Augen lichtempfindlich

Menschen, die ungewöhnlich empfindlich oder intolerant gegenüber Licht sind, werden von einem medizinischen Zustand Photophobie genannt leiden, und diejenigen, die einen blau, grau haben oder grüne Pigmentierung der Iris sind eher von ihm als Mensch mit dunkler gefärbt Iris leiden. Einige zugrunde liegenden gesundheitlichen Bedingungen können auch Lichtempfindlichkeit führen.

Die Symptome der Lichtempfindlichkeit

Die häufigsten Symptome der Lichtempfindlichkeit sind:

  • Ein Gefühl der Übelkeit
  • Fühlen Sie sich ein Bedürfnis, die Augen zu schließen häufig
  • Ein brennendes Gefühl in den Augen
  • schielen
  • Schwindel
  • Augenschmerzen
  • Wässrige Augen
  • Steifer Nacken
  • Kopfschmerzen

Manche Leute berichten, nur die Lichtempfindlichkeit selbst, während andere behaupten, dass das Auge plötzlich an einem Tag empfindlich wird, und dann ganz normal am nächsten Tag zu sein. Jeder kann verschiedene Symptome auftreten.

Warum sind Ihre Augen empfindlich auf Licht?

Video: Das sagt deine Augenfarbe über deine Persönlichkeit aus.

Auch wenn manche Leute mit heller Iris als anderen natürlich lichtempfindlicher sind, könnte die Lichtempfindlichkeit auch das Ergebnis einiger Bedingungen, die beide die Augen und auf den Körper auswirken.

1. Migräne-Kopfschmerzen


Migräne-Kopfschmerzen können durch Hormone, Stress, Nahrung und Medikamente ausgelöst werden. Menschen mit Migräne können Sehstörungen haben wie Lichtblitze auf dem ersten, von einem schweren Hämmern Kopfschmerzen gefolgt, die auf einer Seite des Kopfes in die Regel ist. Die Symptome der Migräne-Kopfschmerzen können auch:

  • Lichtempfindlichkeit
  • Übelkeit
  • Erbrechen

2. Meningitis

Meningitis ist eine virale oder bakterielle Infektion, die eine Entzündung der Membranen rund um Ihre Rückenmark und Gehirn verursacht, und es wird durch Lichtempfindlichkeit, intensive Kopfschmerzen gekennzeichnet und Muskelstarre. Die Symptome einer Meningitis kann auch:

  • Ein hohes Fieber
  • Ein hartnäckiger und starke Kopfschmerzen
  • Steifer Nacken Schmerzen, die es schwierig machen, das Kinn auf die Brust zu berühren
  • Übelkeit mit Erbrechen
  • Delirium
  • Müdigkeit oder Trägheit
  • Ein Verlust des Appetits
  • Zu und Koma in schweren Fällen

3. Hornhautabschürfung

Die Hornhaut ist die klare Außenschicht bedeckt die Iris und Pupille des Auges, und wenn es beschädigt wird, itrsquo-s medizinisch als Hornhautabschürfung bekannt. Die Hornhaut Funktionen durch Fokussieren von Licht, wie es das Auge eintritt, also wenn die Hornhaut zerkratzt oder durch eine Abrieb Angst, können Sie Ihre Vision betroffen sein. Symptome sind:

  • Augen lichtempfindlich
  • Ein Gefühl, das etwas in Ihrem Auge-s therersquo
  • Schmerzen beim Öffnen oder Schließen Sie Ihre Augen
  • Wässrige Augen
  • rote Augen
  • Verschwommenes Sehen oder Verlust des Sehvermögens
  • Kopfschmerzen

4. Eye Allergien

Augenallergien oder allergische Konjunktivitis ist eine allergische Erkrankung, eine Entzündung des dünnen Membran beinhaltet, die die Innenseite der Augenlid bedeckt, und es tritt, wenn die Augen auf ein Reizmittel reagieren. Häufige Augen Allergie-Symptome sind:

  • Augen lichtempfindlich
  • Juckende, gerötete und geschwollene Augen
  • Ein brennendes Gefühl, mit Tränen in den Augen

5. Uveitis

Video: Erhoehter Augeninnendruck - Augeninnendruck Ursachen

Uveitis ist eine Entzündung der Uvea und die Uvea besteht aus dem Ziliarkörper, die Iris und Chorioidea gemacht. Uveitis Symptome kommen oft plötzlich und schnell verschlechtern. Symptome können sein:

  • Lichtempfindlichkeiten
  • Augenrötung
  • Schmerz
  • Verschwommene Sicht
  • Sehstörung
  • Floaters

6. Trockenes Auge

Video: Vlog 29- Heilung für Augenleiden, ein Auge blind, verminderte Sehfähigkeit, Lichtempfindlichkeit

Wenn eine Person doesnrsquo-t genug Tränen produzieren zu schmieren und das Auge nähren, kann er oder sie einen Zustand des trockenen Auges genannt entwickeln. Trockenes Auge wirkt sich in der Regel beide Augen und Symptome auftreten:

  • Lichtempfindlichkeiten
  • Ein kratzig oder Brennen
  • rote Augen
  • Schwierigkeit tragen Kontaktlinsen
  • Ermüdung der Augen

7. Schilddrüsen-Zustand

Schilddrüsenerkrankungen können Augenempfindlichkeit verursachen. Morbus Basedow ist eines der Beispiele. Die Krankheit wird durch einen abnormalen Antikörperangriff auf der Schilddrüse verursacht, und diesen abnormal Antikörper kann auch die Augengewebe angreifen, verursachte in der Augenhöhle Schwellung, die das Auge nach vorne schiebt, einen Vorsprung von einem oder beiden Augen zu schaffen. Andere Symptome können sein:

  • Augen lichtempfindlich
  • Rote und / oder geschwollene Augen
  • Verschwommene oder doppelte Sicht
  • Impaired Farbsehen
  • Tränende Augen und / oder Beschwerden in einem oder beiden Augen
  • Entzündung und / oder reduzierte Augenbewegung

8. Diabetes

Video: 10 Fakten über deine Augen

Menschen, die Diabetes haben können lichtempfindliche Augen vor Schäden an den Blutgefäßen des Gewebes an der Rückseite des Auges (Retina) zur Folge hat. Im weiteren Verlauf können auch andere Symptome sind:

  • Trüb oder verschwommenes Sehen
  • Impaired Farbsehen (blass oder gelblich)
  • Erhöhte Blendung oder Halo-Effekt um Lichter
  • Schlechte Sicht bei Nacht
  • Doppel- oder Mehrfach Vision in einem Auge
  • Häufige Änderungen in Brillen oder Kontaktlinsen-Verschreibungen

Hinweis: Einige Medikamente wie Chinin, Tetracyclin und Doxycyclin können auch Lichtempfindlichkeit verursachen.

Die Behandlung von Lichtempfindlichkeit

Der beste Weg, Lichtempfindlichkeiten zu behandeln, ist die zugrunde liegenden Ursachen zu identifizieren und zu behandeln. Sobald die zugrunde liegende Erkrankung behandelt wird, verschwindet die Photophobie in der Regel. Wenn Medikamente das Problem verursachen, fragen Sie Ihren Arzt über Absetzen oder die Medikamente ersetzen. Menschen, die eine hellere Iris sollten das helle Sonnenlicht und andere Lichtquellen vermeiden, die ihre Symptome auslösen. Tragen breitkrempigen Hüten zusammen mit einem guten Paar Sonnenbrillen mit ultravioletten (UV) Schutz oder photochromen Linsen, die 100 Prozent der UV-Strahlen der Sonne blockieren kann wirksam sein. Möglicherweise möchten Sie auch polarisierte Sonnenbrille betrachten, die von reflektierenden Oberflächen vor Blendung schützen. In schweren Bedingungen berücksichtigen prothetische Tragen von Kontaktlinsen, die die Lichtmenge reduzieren, die die Augen gelangt.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru