Die meisten effektive Fettverbrennung Training Gewicht zu Hause zu verlieren

Zurück1 von 3Nächste

Wer möchte nicht, dass die schlanke Figur, die alle ihren Kopf in Ehrfurcht und Staunen drehen machen? Ja, es ist die Wahrheit! Wenn Sie eine Person mit einem gepflegten Körper zu sehen, kann man einfach nicht aufhören, diese Person bewusst oder unbewusst zu bewundern.

Tatsache ist, dass wir unseren Körper zu halten brauchen, weil wegen der vielen Gründe der Fettgehalt in den verschiedenen Teilen unseres Körpers abgelagert wird, die eine herkulische Aufgabe nach einer gewissen Zeit zu vergießen wird.

Was ist Körperfett?

Es ist wirklich notwendig, dass wir über Körperfett wissen? Die Antwort auf diese Frage wird Ihnen helfen, auf jeden Fall effektiver mit diesem Körperfett Thema zu befassen.

Wie viele anderen Komponenten des Körpers wie Muskeln, Wasser, Knochen und andere Organe, macht der Körper Fett, um die Struktur des Körpers. Das Körperfett kann in zwei Typen, wie essentielles Fett und Speicherfett unterteilt werden. Wesentliches Fett hilft für das normale Funktionieren des Körpers und wird im zentralen Nervensystem, Knochenmark, Organen und Muskeln abgelagert. Lagerung Fett ist das Fett, das unter der Haut angesammelt wird. Und es ist das Fett, das mit einer Gewichtszunahme erhöht entlang whichbecomes schwierig zu vergießen.

Ursachen von Körperfett

Es gibt verschiedene Gründe, aufgrund derer das Fett im Körper abgelagert wird. Lesen Sie weiter, um mehr über sie wissen.

Video: Muskelaufbau und Abnehmen gleichzeitig: Der Beweis es geht!


Energie Imbalance: Wenn es nicht eine richtige Balance zwischen Energie IN und OUT Energie ist, dann werden Sie sehr akkumulieren Fettgewebe im Körper. Energie IN ist die Menge an Kalorien wir aus der Nahrung bekommen und trinken und Energie OUT ist die Menge an Energie unseres Körpers unsere Nahrung für die Verdauung verwendet, Atmung und andere körperliche Aktivitäten. Der Körper soll ein Gleichgewicht zwischen diesen beiden Energien ein gesundes Body- anders zu halten, es zu Fettablagerungen in verschiedenen Teilen des Körpers führt.

Inaktiver Lebensstil: Einer der Hauptgründe, warum der Fettansammlung in unserem Körper ist weniger körperliche Aktivitäten. Und dies führt oft zu Übergewicht oder macht die Person Fett, wie er / sie nicht in der Lage ist, die überschüssigen Kalorien zu verbrennen, die sie / er durch die Nahrung aufgenommen haben.

Jetzt verbringen die Menschen die meiste Zeit durch Fernsehen oder in gemütlichen Aktivitäten frönen. Die Weiterentwicklung der Technologie hat die Arbeit viel einfacher, und die Menschen inaktiv gemacht, was wiederum sie Fett und auf lange Sicht machen sie fettleibig machen.




Genetik: Es spielt auch eine große Rolle bei der das Gewicht einer Person zu entscheiden. Es läuft in der Familiengeschichte. Sie können Fett oder fettleibig werden, wenn alle Ihre Eltern von Gewicht leiden issues.The Gene die Fähigkeit des Körpers bestimmen, um das Fett zu speichern. Oft sind die Kinder die Ernährungsgewohnheiten ihrer Eltern übernehmen. Also, wenn die Eltern übergewichtig sind, ist die Chance gibt, dass die Kinder auch Fettgewebe im Körper ansammeln.

Video: Fett verbrennen und Bauchmuskeln aufbauen - Für Anfänger

Gesundheitsprobleme: Einige Gesundheitsbedingungen machen auch eine Person Fett. Einige dieser Bedingungen sind Syndrom der polyzystischen Ovarien (PCOS), Cushing-Syndrom, Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose) usw.

Medizin: Der Verbrauch bestimmter Medikamente wie Kortikosteroide, Antidepressiva und Medikamente gegen Anfälle macht die Person, Gewicht zu gewinnen, den Hauptgrund der Fettablagerung im Körper.

Alter: Es spielt auch eine entscheidende Rolle bei der eine Person Fett macht. Wenn die Person älter wird, wird er oder sie / er neigt Fettgewebe im Körper zu akkumulieren. Mit zunehmendem Alter auch die Person weniger aktiv wird, was bedeutet, dass er / sie verbrennt weniger Kalorien als die Kalorien sie / er von der täglichen Ernährung gewinnt.

Weniger Schlaf:Zu wenig Schlaf macht auch die Person Fett. Nach einigen Untersuchungen, balanciert Schlaf die Hormone, die Sie hungrig (Ghrelin) oder voll (Leptin) machen. Wenn also eine Person nicht genug Schlaf bekommt, wächst das Hormon Ghrelin auf, was bedeutet, die Person fühlt sich hungrig und mehr Nahrung isst. Schlaf wirkt sich auch auf den Insulinspiegel im Körper.

Schwangerschaft: Während der Schwangerschaft neigen Frauen, Gewicht zu gewinnen, die Anforderungen des Körpers und für das Wachstum des Kindes gerecht zu werden. Aber nach der Entbindung, manchmal wird es schwierig, dass das Gewicht zu vergießen. Es macht die Frau Fett und manchmal fettleibig.

Emotionale Faktoren: Manchmal neigen die Menschen dazu, mehr zu essen, wenn sie wütend sind, gestresst oder glücklich. So ist dieser Faktor im Laufe der Zeit macht die Person, mehr zu essen und mehr Kalorien im Körper ablagern. Die überschüssigen Kalorien im Körper machen oft die Person Fett oder fettleibig.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru