Die mehrfach ungesättigte Fett-Lebensmittel

Ärzte und Ernährungswissenschaftler haben es seit Jahren predigen, die Sie auf einer fettarmen Diät sein müssen, um Gewicht zu verlieren, verwalten Cholesterin und andere gesundheitliche Probleme zu verhindern. viele Leute verstehen jedoch nicht, welche Arten von Fetten gibt es in verschiedenen Lebensmitteln und wenn alle diese Fette sind schlecht für die Gesundheit. In Wirklichkeit sollten Sie nur gesättigte Fette und Transfette vermeiden, weil sie erhöhen das Risiko von Herzkrankheiten zu entwickeln. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren und einfach ungesättigte Fettsäuren sind gut für das Herz, so sollten Sie versuchen, mehrfach ungesättigte Fettsäuren Lebensmittel in Ihrer Ernährung gehören gesund zu bleiben. Doch lesen Sie mehr über verschiedene Lebensmittel Optionen zu lernen.

Was ist mehrfach ungesättigte Fette?

Video: 4 wichtigsten Fettsäuren & ihre Quellen (Omega 3, 6, 9 & gesättigt) + Lüge über Fisch & Fischöl

Auch PUFA oder mehrfach ungesättigte Fettsäure genannt, sind mehrfach ungesättigte Fette eine Kombination aus Omega-3-Fettsäuren und Omega-6, die Ihre schlechte Cholesterin zu reduzieren und verbessern die Durchblutung. Beiden Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren sind wichtig für die richtige Zellwachstum und Funktion des Gehirns. Ihr Körper diese Fette nicht produzieren kann auf seinem eigenen, so müssen Sie es aus der Nahrung zu bekommen.

Omega-3-Fettsäuren Ihre Herzgesundheit verbessern, indem Triglyceride, verhindert die Bildung von Plaque in den Arterien, und Senkung des Blutdrucks zu reduzieren. In ähnlicher Weise helfen Omega-6-Fettsäuren Ihren Blutzucker zu kontrollieren und das Risiko von Diabetes reduzieren - sie auch Ihren Blutdruck helfen zu regulieren. So müssen Sie diese Fettsäuren in der Ernährung enthalten, diese Vorteile zu genießen.

Mehrfach ungesättigte Fette Nahrungsmittel Sie essen sollten

Sie Omega-3-Fettsäuren und Omega-6 aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren reichen Lebensmittel, und einige der besten Auswahl von Lebensmitteln erwähnten hier für Ihr Verständnis bekommen.

  • Avocado: Sie erhalten etwa 15 g Gesamtfett von der Hälfte einer Avocado. 10 g davon werden einfach ungesättigten Fettsäuren und 2 Gramm sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren.
  • Mandeln ist ein Fett gefüllten Snack mit weniger Kalorien und etwa 14 g Fett, sind einfach ungesättigten Fettsäuren, aus denen 3,5 Gramm mehrfach ungesättigte Fettsäuren und 9 Gramm sind.
  • Thunfisch: Unter der besten polyunsaturated fettreicher Nahrung, hat eine Portion Thunfisch 3 g Eiweiß, 179 Kalorien und viele Vitamin B12 mit 13.9mg von Omega-6 und 433 mg Omega-3-Fettsäuren.
  • Lachs: Unter dem besten fetten Fisch, wild gefangener Lachs ist die beste, weil eine 3-Unzen Portion bietet 9 Gramm Fett, von denen 2,5 Gramm Fett polyungesättigten und 4 Gramm sind einfach ungesättigten Fettsäuren. Aber die cockeye und Silberlachs nicht so viel mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten.
  • Oliven: Eine Portion von 10 großen Oliven enthält 5 g Fett mit 4 g mehrfach ungesättigten Fettsäuren und 3,5 g einfach ungesättigter Fettsäuren.
  • flaxseeds: Ein Esslöffel ganzer Leinsamen hat 4 g Fett mit 3 g mehrfach ungesättigten Fettsäuren und 1 g einfach ungesättigter Fettsäuren.
  • Ei: Eine große, Vollei enthält 5 g Fett mit 1 g mehrfach ungesättigten Fettsäuren und 2 g einfach ungesättigter Fettsäuren.
  • Walnüsse: A 1 Unze Anrichten von Walnüssen hat 2,6 g alpha-Linolensäure mit 6 g Gesamtfett. Es hat 18 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren und 3 g einfach ungesättigte Fettsäuren.

Andere Lebensmittel reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren

Hier sind einige andere mehrfach ungesättigten Fettsäuren Lebensmittel, die Sie in Ihrer Ernährung können:

Video: Was sind Fette?!

Sonnenblumenkernöl

Getreide

Erdnussbutter

Canola Öl

Rosenkohl

Sardine


Schwarze Bohnen

Hering

Weide angehoben Fleisch

Tofu

Kidney-Bohnen

Soybeans




Nachtkerzenöl

Forelle

Sesamsamen

Maisöl

Vollkornbrot

Cashewkerne

Raps-

Pecannüsse

Baumwollsaatöl

Geflügel

Pinienkerne

Spirulina

Distelöl

Chia-Samen

Hartweizen

Garnele

Ist Fat Foods Gut polyungesättigte für Weight Loss?

Video: Fette und Öle in unserer Ernährung von Thilo Bratke

Es ist wahr, dass mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind gutes Fett, aber das bedeutet nicht, dass Sie mehr von mehrfach ungesättigten Fettsäuren Lebensmittel in Ihrer Ernährung gesund zu bleiben enthalten sollten. Auch wenn sie gesund sind, bieten sie immer noch Sie mit 9 Kalorien pro Gramm. Es bedeutet mehr dieser Lebensmittel zu essen wird Ihre Kalorienzufuhr erhöhen und Sie werden schließlich Gewicht gewinnen werden. Ihre Fettaufnahme zu begrenzen wird Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Stellen Sie sicher, dass nicht mehr als 30% der Kalorien aus Fett kommen, Ihr Körpergewicht in Schach zu halten. Auch sicherstellen, dass diese Fett sind mehrfach ungesättigte oder einfach ungesättigt.

Butter, rotes Fleisch und Vollfettmilchprodukte enthalten gesättigte Fettsäuren, die Sie begrenzen sollen. Weniger als 6% der täglichen Kalorien sollten aus gesättigten Fettsäuren kommen, die nicht mehr als 120 Kalorien in einer 2000-Kalorien-Diät bedeutet. Übermäßige Fettaufnahme wird zu Übergewicht führen, weil ein Gramm Fett 9 Kalorien enthält, die in Eiweiß und Kohlenhydrate gefunden doppelte Menge an Kalorien.

Lesen Food Labels on Package

Für eine gesunde Ernährung und eine bessere Gewichtskontrolle, sollten Sie immer die Etiketten von Lebensmitteln überprüfen, bevor sie einen Kauf tätigen. Dies bietet Ihnen mehr Informationen darüber, wie viel Fett Sie täglich essen. Hier ist, was für auf Lebensmitteletiketten Ausschau zu:

  • Überprüfen Sie den Gesamtfettgehalt und wissen, wie viel Fett ist es in jeder Portion Sie essen.
  • Überprüfen Sie die Menge an trans und gesättigten Fettsäuren in jeder Portion.
  • Stellen Sie sicher, dass die Produkte sowohl polyunsaturated und einfach ungesättigte Fettsäuren enthalten.
  • Fordern Sie Informationen zum Nährwert, wenn in Fastfood-Restaurants Essen.
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru