5 Fettverbrennung Lebensmittel Bauchfett zu verlieren


Bauch Lebensmittel Abflachung in Ihrer Ernährung gehören zu bekämpfen und Bauchfett zu verlieren.

Ihr Bauchfett ist das schädlichste Fett im Körper, sowohl auf Ihrem Selbstwertgefühl und die Gesundheit.

Es hat sich zu einer chronischen Krankheit wie Brustkrebs und Herz-Kreislauf- Erkrankungen besonders verbunden.

Das Schlimmste von allem, wenn es um Ihr Bauchfett kommt, übt allein werden Sie es nicht helfen verlieren.

In der Tat, die meisten Menschen nicht erkennen, dass Sie tatsächlich Bauch Fett verbrennen und Gewicht verlieren, ohne Übung.

Mit den richtigen Strategien, die sauberen Essen und Menüs mit Supernahrungsmitteln gefüllt beinhalten, die Ihr Bauchfett zu bekämpfen, können Sie die Muffin Tops abschmelzen.

Video: Top 5 natürliche Fatburner zum Fett verbrennen

In vielen Fällen ist das Essen, nicht ‚Bauchfett Bekämpfung Lebensmittel` ist schlimmer als Junk essen.

Das Fehlen von ihnen in Ihrer Ernährung kann nicht nur den Stoffwechsel verlangsamen, sondern auch Ihren Körper zu speichern Bauchfett verursachen, anstatt es zu verlieren.

Durch einfache Änderungen an Ihrer Ernährung und die Einbeziehung dieser fünf Lebensmittel in Ihrem Frühstück, Mittagessen und Abendessen, können Sie beginnen, Ihr Bauch hinunter in den Größen zu sehen und Ihre Gesundheit beginnt zu verbessern.

Hier sind 5 Lebensmittel, die Sie kämpfen, um zu helfen und Ihr Bauchfett verlieren.

Food # 1: Faser

Verbrauchen Sie eine ausreichende Menge an Ballaststoffen in der Ernährung jeden Tag.

Das National Cancer Institute, Ziel für ein Minimum von 25 bis 30 Gramm Ballaststoffe nach.

In Anbetracht der durchschnittliche tägliche Aufnahme in Amerika beträgt 11 Gramm, eine Verdoppelung oder die Faser Nahrungsaufnahme Verdreifachung ist sehr zu empfehlen.

Ballaststoffe sind wichtig für eine gesunde Ernährung und ballaststoffreiche Lebensmittel liefert Fülle und ein Gefühl der Befriedigung ohne Kalorien zu addieren.

Ballaststoffreiche Lebensmittel sind auch bekannt Verstopfung zu verhindern, stabilisieren den Blutzucker, das Verlangen zu steuern und übermäßiges Essen zu vermeiden. Alle fördern Gewicht und Fettabbau und ist extrem hilfreich, Bauchfett zu verlieren.

Entgegen der landläufigen Meinung, ist Faser in einer Vielzahl von Lebensmitteln Bohnen, Gemüse, Getreide, Samen und Früchte, einschließlich.

Hier sind Top-10-Faserquellen Sie leicht in Ihrer Nähe Lebensmittelgeschäfte und fügen Sie zu Ihrer Mahlzeiten:

  • Erbsen, gekocht (16,3 Gramm, 1 Tasse)
  • Linsen, gekocht (15,6 Gramm, 1 Tasse)
  • Schwarze Bohnen, gekocht (15 Gramm, 1 Tasse)
  • Limabohnen, gekocht (13,2 g, 1 Tasse)
  • Bohnen (10,4 Gramm, 1 Tasse)
  • Artischocke, gekocht (10,3 Gramm 1 mittlere Größe Artischocke)
  • Grüne Erbsen, gekocht (8,8 g, 1 Tasse)
  • Himbeeren, (8,0 g, 1 Tasse)
  • Spaghetti, Vollkorn, gekocht (6,3 g, 1 Tasse)
  • Gerste, perlförmig, gekocht (6,0 g, 1 Tasse)

Sie können auch durch Zugabe von einem Esslöffel Chiasamen (5,5 Gramm Ballaststoffe) oder zwei Esslöffel ganze flaxseeds Faser auf Ihre Lieblingsspeisen hinzufügen 6 Gramm Ballaststoffe hinzuzufügen.

Food # 2: Gesunde Fette


Bildquelle: streamlinedhealth.com

Gute gesunde Nahrungsfette nicht gleich Bauchfett. In der Tat, es hilft Bauch Fett zu verbrennen!

Gesunde Fette in der Ernährung, vor allem einfach ungesättigte Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren, haben sich als Verringerung der Bauchfett zu helfen, zu fördern.

Dies ist jedoch nicht Teil Kontrolle zu sagen, ist nicht erforderlich.

Es ist immer noch wichtig Kalorien in Schach zu halten, da diese gesunden Fett reich an Kalorien sind. Achten Sie darauf, in Ihren empfohlenen Fett Portionen pro Tag zu bleiben, die in dem Speiseplan für Ihren Körper-Typen skizzieren.

Hier ist eine Liste von gesunden Fettquellen für beide einfach ungesättigte Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren und allgemeine Portionsgröße Richtlinien von der University of Michigan Integrative Medizin.

Food # 3: Lean Protein

Sie müssen täglich eine ausreichende Menge an magerem Protein in Ihrer Ernährung konsumieren.

Protein ist eine der wichtigsten macronutrients in einer ‚gesunden Ernährung‘ und ein integraler Bestandteil jeder Zellen in Ihrem Körper. Es baut, repariert und wartet Haut, Muskeln, Knochen und Organe.




Das Protein wird auch zur Herstellung von Hormonen, Transport von Nährstoffen, halten Wasserhaushalt und unterstützen die Immunfunktionen verwendet.

Video: Trink dieses Getränk vor dem schlafen gehen, um Bauchfett im Schlaf loszuwerden!

Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren und die Verringerung des Bauchfettes, müssen Sie genügend Protein essen.

Ohne sie kann beginnen Sie Muskelmasse zu verlieren, wie man Gewicht verlieren, die den Stoffwechsel tatsächlich verlangsamen kann.

Wie bei Fetten und Ballaststoffen, Eiweiß ist ein Nährstoff, der langsam in der Verdauung, die Ihr Körper Appetit und Hunger Kontrolle regulieren hilft.

Nach Authority Nutrition, Protein gezeigt, Verlangen reduzieren um 60%, Steigerung der Stoffwechsel von 80-100 Kalorien pro Tag und helfen essen 441 weniger Kalorien pro Tag.

Es braucht auch Energie in Form von Kalorien für Ihren Körper zu absorbieren, zu verdauen und zu speichern Proteine, Kohlenhydrate und Fette.

Ihr Körper nutzt etwa doppelt so viele Kalorien Protein als Fett zu brechen und Kohlenhydrate, die ein Protein hilft, Ihre metabolische Rate rev-up.

Wir empfehlen, eine Quelle für fettarmes Protein einschließlich bei jeder Mahlzeit an, damit Sie zufrieden helfen fühlen und das Verlangen zu vermeiden. Sehen Sie, wie viel Eiweiß zu essen täglich basierend auf Ihren Körper-Typ.

Besorgen Sie sich die Lebensmittel-Liste für das Protein Ideen: Sie Protein soll tierische Proteine ​​wie Hühnerbrust umfasst, Eier, Putenbrust, Putenschinken und Fisch sowie pflanzliche Proteine ​​wie Tofu und Bohnen.

Proteine ​​sind das, was die Mehrheit der Ihre Muskeln bilden.

Food # 4: Obst und Gemüse

Obst und Gemüse ist nicht nur reich an Ballaststoffen, aber theyrsquo-re auch mit Antioxidantien und Phytochemikalien geladen.

Bestimmte Antioxidantien, wie Vitamin C, wurden mit der Verringerung Bauchfett verbunden durch hilft Stresshormone im Körper zu regulieren.

Theyrsquo-re auch reich an Mineralien wie Kalium, die überschüssige Wasser aus dem Körper weiter abspecken den Bauch zu vertreiben hilft.

Flüssiges # 5: Wasser

Bildquelle: telegraph.co.uk

Sie sind wahrscheinlich nicht neu in die Idee von Trinkwasser, Gewicht zu verlieren. Aber man kann sich fragen, ob es wirklich Sie Schuppen Pfund hilft.

Die kurze Antwort lautet: Ja.

Trinkwasser hilft, Gewicht zu verlieren, steigern Sie Ihren Stoffwechsel an, reinigt den Körper von Abfällen und Appetit unterdrücken.

Auch kann es widersprech klingen, aber Trinkwasser verhindert, dass Ihr Körper aus dem Wasser zu halten, hilft Ihnen das zusätzliche Wasser, Gewicht zu verlieren Sie tragen können.

Da Wasser ist ein Appetitzügler, trinkt es vor den Mahlzeiten können Sie voller Gefühl und damit Ihre Nahrungsaufnahme reduzieren und damit die Kalorienaufnahme um 75 Kalorien pro Mahlzeit zu reduzieren.

So trinkt ausreichende Menge an Wasser hilft bei der Regulierung des Appetits, Gewichtsverlust zu fördern, sowie Spülung Giftstoffe aus dem Körper.

Wie viel Wasser täglich zu trinken?

Zur Berechnung multiplizieren Sie Ihr Gewicht in Pfund um 0,5 und 0,7. Die Zahlen erzeugt werden, der Bereich, in Unzen Wasser Sie jeden Tag trinken.

Zum Beispiel, wenn Sie 150 Pfund wiegen, sehen Sie Ihre Zahlen wie unten.

  • Untere Reihe: 150 x 0,5 = 75 Unzen (etwa 5 15 Unzen Flasche Wasser)
  • Höhere Reichweite: 150 x 0,7 = 105 Unzen (etwa 7 15 Unzen Flasche Wasser)

Wenn Sie bei heißem Wetter trainieren, Ihr bodyrsquo-s Bedarf an Wasser und Elektrolyten nach oben geht.

Achten Sie darauf, zusätzliches Wasser auf dem Trainingstagen zu trinken. Auch wird die zuckerhaltig Sportgetränk wie Gatorade und Vitamin Wasser. Stattdessen gehen für 100% Kokoswasser.

Dort haben Sie 5 Lebensmittel, das Bauchfett zu verbrennen. Wie Sie in einen Bauch-Abflachen Lebensstil Übergang, müssen Sie auch eine Routine-Übung sind Ihre Bauchmuskeln zu formen und Ihren Kern und Körper zu stärken. Sehen Sie sich unsere 6 Minute Ab Routine zu Explosion Bauch.

Arbeiten zitiert:

  1. Gunnars, Kris. "6 Bewährte Wege zu verlieren Bauchfett (Nr 2 und 3 sind am besten)." Behörde für Ernährung, 14. Oktober 2014 Web. 6. Juli 2015.
  2. "Ernährung und gesunde Ernährung." Ballaststoffreiche Lebensmittel. N. P., 17. November 2012. Web. 3. Juli 2015.
  3. "Nährwertangaben." Und Analyse für Saatgut, Leinsamen. N. P., N. D. Web. 6. Juli 2015.
  4. Shaw, Gina. "Wie viel Wasser brauchen Sie? Können Sie zu viel trinken?" WebMD. WebMD, 7. Juli 2009 Web. 6. Juli 2015.
  5. "Taking aim at Fat Belly - Harvard Health." Harvard Health. Harvard Health Publication Harvard Medical School, 1. August 2010. Web. 6. Juli 2015.
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru