Arten von Pranayama - Auswirkungen auf die Gesundheit - durch ein Mikroskop ayurveda

Verschiedene Arten von Pranayama haben unterschiedliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Die richtige Wahl der Pranayama, hängt von vielen Faktoren wie Körperkonstitution, Saison, Zweck (zur Behandlung einer Krankheit oder für die Meditation) und so weiter. Lassen Sie uns sehen, von einem Ayurveda Aussichtspunkt, verschiedene Arten von Pranayama und wie es wirkt Tridosha und verschiedene Aspekte von Körper und Geist.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, in denen Pranayama Typen klassifiziert werden. Ich habe versucht, so viel wie möglich zu decken.

Es gibt viele Vatas, Pitta`s und Kapha`s in diesem Artikel. Wenn Sie wirklich keine Ahnung haben, nur nicht vergessen, dass Vata Faktor im Körper ist, der Wind wie Wirkung hat, ist Pitta Feuer wie und Kapha ist Wasser wie.

Für ein besseres Verständnis von Tridosha (Vata, Pitta und Kapha) Sie können meine E-Books kaufen auf Tridosha wollen.
Verwandte Artikel: Eine einfache Möglichkeit, Tridosha zu verstehen

Kapalabhati - Hier wird die Luft aus den Lungen kräftig ausgeatmet. Aber Inhalation wird unwillkürlich gemacht. Viele nutzen diese Pranayama in der Anfangsphase der Meditation. Es hilft, Aufmerksamkeit und Konzentration zu verbessern.

In der ayurvedischen Begriffe erwähnt Gherandasamhita dass es Kapha-Dosha mildert. Der Magen und Lunge ist, wo Kapha prominent ist. Rigorose Ausatmen des Atems führt in Vata zu erhöhen, weshalb ein wachen und aktiver fühlt sich nach dieser Übung. Die Vata hat Fanning Wirkung über die Kapha. Wie das Wasser durch den Wind getrocknet wird, hilft Vata Kapha ausgleichen.

Kapha ist im Zusammenhang mit Fettleibigkeit, und diese Pranayama stärkt Bauchmuskeln und hilft Kalorien zu verbrennen. Daher ist es für Kapha Balance von Vorteil.

Agnisara Pranayama - Die Luft wird ausgeatmet und an diesem Punkt sind die Bauchmuskeln aufgefächert. Dies verbessert die Verdauung Macht. Daher erhöht es Pitta auf der Ebene der Magen- und Darm. Es aktiviert auch Vata in Dickdarm, aufgrund des erhöhten Drucks im Bauchraum, während dieser Pranayama.

Bhastrika -Bellow`s Atmung - Es soll die Blutzirkulation erhöhen und Körperkanäle zu aktivieren. Es erhöht Vata zu einem großen Teil, und Pitta in geringerem Maße.

Die Chandranga Bhastrika, durch das linke Nasenloch praktiziert wird, beeinflusst Ida nadi. Es ist relativ Kühlmittel in der Natur. Daher wird es nicht Pitta erhöhen, sondern erhöht Vata und Kapha leicht.

Die Sooryanga Bhastrika - durch das rechte Nasenloch getan, beeinflusst Pingala nadi und erhöht Pitta mehr als Vata.

Ujjayi Pranayama - Victorious atmen Es geht um Herstellung von Ton aus der Kehle. Einige Experten meinen, dass es den Blutdruck senkt. Einige sagen, dass es bei der Behandlung von Erkrankungen der Ohren, Nase ad Kehle nützlich ist. Aus ayurvedischer Sicht stimuliert es Udana Art von Vata, die Funktionen wie Sprache, Gedächtnis, Immunität und Begeisterung steuert.

Bhramari Pranayama - Humming Bienen atmen - Es wird gezielter auf Geist und Spiritualität als der Körper. Es gleicht alle drei Doshas.

Ich habe von einem spirituellen Yogi gehört, dass dies macht Sie „denken, bevor Sie sprechen“ - Auf der Grundlage dieser Erklärung kann man sagen, dass es Vata im Auge zu steuern hilft und in der Sprache. Es erhöht auch Kapha in geringen Umfang.

Nadi Shodhana Pranayama - gleicht alle drei Doshas.

Sheetkari und Sheetali Pranayama - Es ist ein Übungen Kühlmittel Atmung. Mildert Pitta und Kapha erhöht und Vata Doshas.

Surya Bhedana Pranayama - Es erzeugt heat.It Pitta erhöht und verringert Kapha Dosha.

Anuloma Viloma Pranayama - Es ist ein Derivat von Nadi Shodhana, ohne den Atem Haltephase. Es gleicht Tridosha.

Physiologie von Pranayama -
Nehmen Sie die spirituellen Aspekte des Prananayama für eine Weile weg und think.Pranayamas ist eine einfache Atemübung, machte in Sitzhaltung. Die meisten der Pranayama Übungen sind spannend und in der Natur zu stimulieren.

Auswirkung auf Vata Dosha - Da es sich um Atmung, alle Pranayama Anstieg Vata im Allgemeinen. Atem selbst ist eine Vata-Aktivität. Aber weil es sitzt beinhaltet, und es gibt Konzepte der Gedankenkontrolle, Vata ist nicht in einem Ausmaß erhöht, dass es Krankheiten verursacht.

Auswirkung auf Pitta Dosha -Bestimmte Art von Pranayama, die Wärme erzeugen, oder stimulieren Pingala Nadi neigen Pitta zu erhöhen, und solche, die Kühlmittel sind, wie Sheetali und Sheetkari Pitta mildern.

Auswirkung auf Kapha - Sitzen ist eine inaktive Haltung des Körpers, also für lange erhöht Kapha sitzen. Daher Pranayama Kapha ist sanft erhöhen. Aber es ist ein geistig sehr aktive Bewegung zu sein, und die Atmung in rhythmischer Weise geht, Pranayama führt nicht Kapha Anstieg in einem Ausmaß, dass es Krankheit verursacht. Diese Typen, die Hitze wie kapalabhati erzeugen verringert Kapha.

Pranayama tut Tridosha mit kleinen Variationen in bestimmten Arten wirkt im allgemeinen Balancing.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2019 sparwomenfa.ru