14 Diy Kurkuma Heilmittel unerwünschte Haare entfernen


Unerwünschte Haare doesn `t jedes Gesundheitsrisiko darstellen, aber Frauen bevorzugen, sie entfernen ihre weiblichen energy.Abnormal und unerwünschtem Haarwuchs zu verbessern tritt wegen der vielen Gründe wie ein hormonelles Ungleichgewicht, unregelmäßigen Menstruationszyklus, nach der Schwangerschaft, PCO-Syndrom und andere.

Es gibt viele temporäre und permanente Haarentfernung Techniken zur Verfügung, wie Wachsen, Laser-Haarentfernung, Elektrolyse, Gewindeschneiden und andere. Aber all diese Probleme haben ihre eigene Reihe von Nebenwirkungen.

Vor dem Beschuss für sie das Geld aus, können Sie Hausmittel versuchen, die Auswirkungen der Seite sicher, effektiv, natürlich und frei sind.

Kurkuma, roher Papaya und Zucker sind einige der Zutaten, die Sie für unerwünschte Haarentfernung versuchen.

Wir werden eine detaillierte Beschreibung von Kurkuma für die Haarentfernung in diesem Artikel zur Verfügung stellen.

Wie funktioniert Kurkuma Arbeit für Haarentfernung?

Wenn Kurkuma angewandt wird, klebt es fest an der Haut. Wenn es die Haut abgerieben wird, wird es Haare von den Wurzeln entfernt. Die Eigenschaften von Kurkuma sind bekannt durch Schrumpfung der Haarfollikel, die das Haarwachstum zu verhindern. Auf regelmäßige Anwendung, verringert es allmählich das Haarwachstum vollständig.

Wie Kurkuma für Haarentfernung verwenden?

Video: Kokosöl für die Haare


Wir haben unten aufgeführten Heilmittel Kurkuma mit den unerwünschten Haare zu entfernen. Wählen Sie zwischen ihnen ein und versuchen, regelmäßig das gleiche zu erreichen.

Nach jeder Behandlung, wenn Sie loszuwerden, die Kurkumaverfleckungen bekommen möchten, können Sie sie entfernen, indem Sie einen Wattebausch getaucht in Milch oder Kokosöl reiben.

1) Kurkuma

  • Kombinieren Sie genug Mengen von Kurkuma und Wasser zu einer dicken Paste.
  • Wenden Sie es über die unerwünschten Haare und lassen Sie es vollständig trocknen.
  • Scrub die Mischung sanft mit den Fingern oder einem feuchten Tuch.
  • Mit Wasser abspülen und trocknen aus.
  • Wiederholen Sie einmal in 2 Tagen.
  • Alternativ können Sie Milch oder Rosenwasser anstelle von Wasser verwendet werden.

2) Kurkuma mit Raw Papaya

Die Papain in roher Papaya schränkt das Haarwachstum durch die Haarfollikel brechen.

Video: SO ENTFERNT IHR GESICHTSHAARE! l Kisu

Verfahren 1:

  • Schälen und in Scheiben schneiden rohen Papaya in kleine Stücke.
  • Mischen Sie einige Stücke zu einer Paste.
  • Kombinieren 1/2 Teelöffel Kurkuma in 1-2 Esslöffel papaya Zellstoff.
  • Wenden Sie die Mischung über unerwünschte Haare.
  • Massieren Sie sanft für 15 bis 20 Minuten, und mit Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang 1 bis 2 mal pro Woche.



Verfahren 2: mit Senföl und Aloe Vera

  • Kombinieren 1/4 Esslöffel Kurkuma, 1 EL papaya Paste, 1/4 Esslöffel Gramm Mehl, 4 Esslöffel Aloe Vera Gel, 2 Esslöffel Senföl und 2 Tropfen eines ätherischen Öls (optional)
  • Gut mischen und verteilen Sie die Mischung in die entgegengesetzte Richtung des Haarwachstums.
  • Lassen Sie es für 15 auf - 20 Minuten oder bis es trocknet vollständig.
  • Nehmen Sie ein sauberes und trockenes Tuch, indem sie sehr vorsichtig die Mischung schrubben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in die entgegengesetzte Richtung des Haarwuchses schrubben.
  • Spülen Sie die Fläche mit Wasser und trocknen aus.
  • Massieren Sie den Bereich mit Oliven oder jede natürliche Feuchtigkeitscreme für ein paar Minuten.
  • Wiederholen Sie den Vorgang 3 bis 4 Mal pro Woche.

3) Kurkuma Kichererbsenmehl

Kichererbsenmehl absorbiert das überschüssige Öl und entfernt abgestorbene Hautzellen angesammelt. Er hält die Haare auf der Haut und entfernt sie aus den Wurzeln, während sie weg scheuern.

Verfahren 1:

  • Kombinieren Sie 1/2 Tasse jeder von Kichererbsenmehl und Milch.
  • 1 Teelöffel Kurkuma und Milch Sahne zu.
  • Gut mischen und wenden es auf unerwünschte Haare in Richtung des Haarwachstums.
  • Lassen Sie es für etwa 30 Minuten auf.
  • Nun schrubbt die Mischung mit den Fingern in der entgegengesetzten Richtung des Haarwachstums.
  • Wenn die Wäsche viel verletzt, nassen Finger.
  • Später spülen Sie ihn mit lauwarmem Wasser.
  • Wiederholen Sie 3 mal pro Woche.
  • Alternativ können Sie Joghurt anstelle von Milch verwenden.
  • Alternativ können Sie auch Meersalz anstelle von Milchcreme verwenden.

Verfahren 2: mit Mandelöl

  • Kombinieren von 2 Esslöffel Gramm Mehl (Kichererbsenmehl), 1/2 Teelöffel Kurkuma und Mandelöl.
  • Wenden Sie die Mischung auf unerwünschte Haare und lassen Sie es für ein paar Minuten auf.
  • Scrub die Mischung mit nassen Fingern und Abspülen mit Wasser.
  • Wiederholen Sie 3 mal pro Woche.

Verfahren 3: mit Zitronensaft

  • Kombinieren Sie 2 Esslöffel Gramm Mehl, 1 1/2 Esslöffel Zitronensaft und 1/4 Teelöffel Kurkuma.
  • Wenden Sie die Mischung auf unerwünschte Haare und lassen Sie es für ein paar Minuten auf.
  • Scrub die Mischung mit nassen Fingern und Abspülen mit Wasser.
  • Wiederholen Sie regelmäßig.
  • Für zusätzliche Vorteile, fügen Sie 1 Teelöffel Rohmilch.

Verfahren 4: mit Weizenkleie

  • Kombinieren 1/4 Teelöffel Kurkuma, 1 Eßlöffel je Gramm Mehl, Weizenkleie und Joghurt.
  • Gut mischen und verteilen Sie die Mischung auf unerwünschte Haare.
  • Lassen Sie es für 20 auf - 25 Minuten oder bis es trocknet vollständig.
  • Befeuchten Sie Ihre Finger und schrubben sanft die Mischung.
  • Nach dem Waschen für 3 Minuten mit Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang 2 - 3 mal pro Woche.

4) Kurkuma mit Sesamöl

  • Kombinieren Sie gleiche Mengen von Kurkuma und Sesamöl.
  • Wenden Sie es über die unerwünschten Haare und lassen Sie es für 30 Minuten auf.
  • Scrub die Mischung sanft und Abspülen mit Wasser.
  • Wiederholen Sie die einmal in der Woche.

5) Kurkuma mit indischem Nettle

Indian Brennnessel enthält antimikrobielle, anodyne, Brechmittel, anthelmintische und antiparasitäre Eigenschaften. Wenn es mit Kurkuma gemischt wird, wird es eine wirksame Methode, um unerwünschte Haare zu entfernen.

  • Crush paar indischen Brennnesselblätter eine dicke Paste zu machen.
  • Kombinieren Sie 1 Teelöffel in sie und einige Tropfen Wasser.
  • Tragen Sie die Paste auf unerwünschte Haare und lassen Sie es vollständig trocknen.
  • Ziehen Sie die Paste aus und mit Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie regelmäßig den Prozess.

6) Kurkuma mit Meersalz

  • Kombinieren Sie 5 Esslöffel Meersalz und 6 Esslöffel gemahlener Kurkuma.
  • In 5 Esslöffel Milch in die Mischung geben und gut umrühren.
  • Waschen Sie den Bereich mit Seifenwasser und wenden Sie die Mischung über sie.
  • Lassen Sie es für 15 trocknen - 20 Minuten.
  • Mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.
  • Wiederholen Sie jeden Tag den Vorgang, bis Sie die Ergebnisse sehen.
  • Alternativ können Sie auch Rosenwasser statt Milch verwenden.
  • Nachdem die Mischung Abspülen, wenn Sie die Kurkumaverfleckungen entfernen möchten, verwenden Wattebausch in Hamamelis getaucht.

7) Kurkuma mit Zucker

  • Kombinieren 1 Tasse Wasser und 1/2 Tasse Zucker.
  • Kochen Sie die Mischung, bis sie klebrig Zuckersirup bildet und abkühlen lassen.
  • Fügen Sie 2 Esslöffel je Zitronensaft und Kurkuma hinein und gut umrühren.
  • Wenden Sie die Mischung in die Richtung des Haarwuchses.
  • Scrub die Mischung in einer kreisförmigen Bewegung für 5 Minuten ausgeschaltet.
  • Mit Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang 2 - 3 mal pro Woche.

8) Kurkuma mit schwarzer Gram Flour

  • Kombinieren Sie 1 Esslöffel schwarzen Gramm Mehl, 1 Teelöffel Joghurt und Prise Kurkuma.
  • Wenden Sie die Mischung in die Richtung des Haarwuchses.
  • Lassen Sie es auf vollständig trocknen.
  • Ziehen Sie es aus und mit Wasser abspülen.
  • Täglich wiederholen.

9) Kurkuma mit Milchcreme

  • Mischen Sie genug Mengen von Kurkuma und Milchcreme.
  • Reiben Sie die Mischung auf unerwünschte Haare.
  • Lassen Sie es vollständig trocknen, reiben Sie die Mischung mit nassen Fingern ab.
  • Spülen Sie mit lauwarmem Wasser.
  • Wiederholen Sie regelmäßig.

10) Kurkuma mit Honig

  • Kombinieren Sie 1 Esslöffel jeweils von Kurkuma und Honig.
  • Tragen Sie eine dicke Schicht der Mischung auf unerwünschte Haare.
  • Lassen Sie es vollständig für 20 Minuten trocknen und die Mischung mit Wasser abspülen.
  • Mit diesem Prozess 2 mal pro Woche.

11) Kurkuma mit ganzen Weizen

  • Kombinieren Sie gleiche Mengen von Kurkuma mit Vollkornmehl.
  • Fügen Sie genug Mengen von Sesamöl oder Kokosöl.
  • Gut mischen und die Paste auf unerwünschte Haare.
  • Lassen Sie es für 30 Minuten auf.
  • Genießen Sie Ihre Finger oder Waschlappen in Wasser, wringen Sie das überschüssige und reiben Sie die Anwendung mit ihm.
  • Spülen Sie später mit kaltem Wasser ab.
  • Wiederholen Sie den Vorgang einmal in der Woche.

12) Kurkuma mit Kokosöl

  • Kombinieren Sie genug Mengen von Kurkuma und Kokosöl.
  • Tragen Sie die Paste auf unerwünschte Haare und lassen Sie es für 30 Minuten auf.
  • Exfoliate die Mischung mit nassen Fingern oder nassen Waschlappen.
  • Nach 30 Sekunden Exfoliation, Spülen mit kaltem Wasser.
  • Wiederholen Sie regelmäßig.

13) Kurkuma mit Maisstärke und Eiklar

  • Kombinieren 1/4 Teelöffel Eiweiß, 1 Teelöffel Zucker, 1 Eiweiß und 1/2 Teelöffel Maisstärke.
  • Gut mischen und verteilen in Richtung des Haarwachstums.
  • Lassen Sie es für 10 sitzen - 15 Minuten und mit warmem Wasser abspülen.
  • Wiederholen Sie einmal in der Woche.

14) Kurkuma mit Backpulver

Neben Haarentfernung, dieser Prozess funktioniert auch für eingewachsene Haare.

  • 1 Esslöffel Backpulver, 1/2 Teelöffel Kurkuma, mehr Tropfen Jojobaöl und genügend Mengen an Wasser, um eine dicke Paste.
  • Wenden Sie es auf unerwünschte Haare und lassen Sie es für 10 Minuten auf.
  • Befeuchten Sie einen Waschlappen und Gestrüpp in einer kreisförmigen Bewegung.
  • Mit Wasser abspülen und trocknen aus.
  • Wiederholen Sie 2 mal pro Woche, bis Sie die Ergebnisse sehen.

Tipps und Hinweise zu erinnern,

  • Für eine effektivere Ergebnisse, Dampf auf den Bereich um die Poren zu öffnen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang regelmäßig die Ergebnisse zu erzielen.
  • Kasturi Manjal Kurkuma oder Wild Kurkuma ist bekannt, effektivere Ergebnisse zu liefern. Wenn Sie es `t haben, können Sie Kurkuma auch verwenden.
  • Wenn Sie allergisch auf Kurkuma sind, nicht mehr verwenden.
  • Patch-Test vor regelmäßige Behandlungen versuchen.
  • Wenn Kurkuma Anwendung Flecken hinterlässt, mit einem Wattebausch in Milch getaucht, Kokosöl oder Hamamelis, um sie zu entfernen.

Haben Sie diesen Artikel hilfreich? Sie haben keine anderen Mittel, die besser als die oben genannten Methoden funktionieren? Schreiben Sie uns Ihre Anregungen oder Fragen in den Kommentaren unten.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru