26 Wirksame Hausmittel Ihr Immunsystem zu stärken

Ist es möglich, das Immunsystem stärker zu machen? Nun, die Antwort ist ja. Immunität stärkt den Körper gegen äußere Invasion durch Mikroorganismen, Allergene und Parasiten. Menschen aus Immunschwäche leiden, sind anfällig häufig krank werden und sind anfällig für tödliche Krankheiten. Deshalb ist die Stärkung des Immunsystems eine Voraussetzung dafür ist, verschiedene Krankheiten in Schach zu halten.

Wie funktioniert das Immun-System?

Das Immunsystem hat die Funktion unseres Körpers gegen die Krankheit zu verteidigen Mikroorganismen verursacht. Ein Ausfall des Immunsystems seine Funktion zu erfüllen führt effektiv zu einer erhöhten Anfälligkeit für Krankheiten und Infektionen. Die Immunzellen spielen eine wichtige Rolle um das Eindringen von pathogenen Bakterien und Viren in den Körper zu verhindern. Diese Zellen bestehen aus Lymphozyten oder T-Zellen, die direkt bekämpfen eindringenden Moleküle und B-Zellen, die Antikörper produzieren, die auf schädliche Moleküle reagieren, die Erleichterung ihrer Entfernung durch andere Immunzellen. Das Immunsystem enthält auch Fresszellen wie Makrophagen und Neutrophile, die den Schmutz von der Zerstörung von schädlichen Zellen und Geweben an der Stelle der Infektion erstellt beseitigen. Wertminderung von jedem dieser Funktionen können Sie Ihr Immunsystem [1] schwächen.

Wie zur Verbesserung der Ihr Immunsystem

Vorbeugen ist besser als heilen, und deshalb ist es wichtig, dass wir ein starkes Immunsystem aufrechtzuerhalten. Unser Immunsystem erfordert Balance und Harmonie effizient zu funktionieren. Es kann durch den Einbau von ein paar Änderungen in unserer Ernährung und Lebensstil effizient verbessert werden.

In der folgenden Liste ist Top-Ten-Hausmittel Immunsystem zu stärken und den Körper zu schützen

1. Rotwein

Bild: Shutterstock

Rotwein, wenn in kontrollierten Mengen konsumiert, wirkt als ein hervorragenden Booster für das Immunsystem des Körpers. Wein hilft Fremdkörper und bestimmte gefährliche Bakterien wie Salmonellen zu töten. Rotwein hilft auch koronare Herzkrankheit zu verhindern, wenn in Maßen [2] verbraucht. Ein Glas Rotwein pro Tag erhöht Immunität und schützt den Körper gegen gemeinsame Krankheiten wie Erkältung, Fieber und Magenbeschwerden. Aber zu viel Konsum kann die Leber schädigen und das Immunsystem des Körpers zerstören. Es ist äußerst wichtig Rotwein in kontrollierten Mengen zu haben.

2. Knoblauch

Bild: Shutterstock

Knoblauch ist eines der besten Lebensmittel, um das Immunsystem zu stärken. Knoblauch, ein natürliches Antibiotikum, antivirale, antibakterielle und Anti-Pilz-Mittel, hilft den Körper gegen eine Vielzahl von Krankheiten zu schützen. Der regelmäßige Verzehr von Knoblauch hilft Entzündung, rheumatoider Arthritis und Multiple Sklerose zu steuern. Knoblauch hilft auch das senken Blutdruck , und Cholesterinspiegel senkt das Risiko für verschiedene Krebsarten [3].

3. Honig

Bild: Shutterstock

Ein Esslöffel Honig pro Tag ist sehr gut für das Immunsystem. Es ist ein natürliches Antioxidans, antibakterielle und antimikrobielle Mittel, die den Körper gegen Viren, Pilze und Bakterien zu schützen hilft. Honig verbessert auch das Verdauungssystem von saurem Reflux zu behandeln. Es hilft, Halsschmerzen, regulieren den Blutzucker, und behandeln Husten und Erkältungen zu beruhigen.

4. Obst und Gemüse

Bild: Shutterstock

Grünes Blattgemüse und Früchte entlocken oft zerknittert Nasen von den meisten von uns. Aber sie sind Supernahrungs Immunsystem zu stärken. Geladen mit Folsäure, Obst und Gemüse zu verbessern das Funktionieren des Immunsystems. Ein Mangel an Folsäure senkt die Sekretion von erforderlichen Mengen von Antikörpern, die infektionsbekämpfenden Eigenschaften besitzen. Vitamin A in Karotten, Süßkartoffeln und dunkelgrünes Blattgemüse ermöglichen weiße Blutkörperchen Infektionen effektiver zu bekämpfen. Vitamin C in Zitrusfrüchten sowie Paprika, Papayas und Brokkoli verbessert die Aufnahme von Eisen aus pflanzlichen Lebensmitteln, also den Schutz des Immunsystems gegen die Krankheit gefunden. Vitamin E in Nüssen und Kohlrabi können Grippe und der oberen Atemwege Infektionen bekämpfen. Grünes Blattgemüse ist besonders vorteilhaft für schwangere und stillende Frauen.

5. Grüner Tee

Bild: Shutterstock

Grüner Tee ist für die Immunität zu steigern. Es enthält Epigallocatechingallat, eine Art von Flavonoid, das Bakterien und Viren bekämpft und stimuliert die Produktion von Immunzellen. Grüner Tee ist auch eine reiche Quelle von Antioxidantien . Die regelmäßige Verzehr von grünem Tee verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Schlaganfall und Krebs [4].

6. Orangen, Zitronen und Guaven

Bild: Shutterstock

Früchte wie Orangen, Zitronen und Guaven sind die reichsten Quellen für Vitamin C. Außerdem Guaven mit Faser geladen werden, die eine hohe Cholesterin- und Herzkrankheit schützt vor. Orangen ist auch eine große Quelle von Kupfer, Kalium, Vitamin A und Vitamin B9, Vitamin B1 und Carotinoiden, die für das Immunsystem des Körpers lebenswichtig ist [5]. Diese Früchte helfen auch zu niedrigeren Cholesterinspiegel und Blutdruck.

7. Fisch

Bild: Shutterstock

Der regelmäßige Verzehr von Fisch ist eines der besten natürlichen Heilmittel zu stärkt das Immunsystem. Fisch ist ein exzellente Quelle für Omega-3-Fettsäuren und Zink. Zink hilft zu bauen und reparieren Zellen, während Omega-3-Fettsäuren natürliche Antioxidantien sind, und entzündungshemmende Mittel [6].

8. Kurkuma

Bild: Shutterstock


Ein Mangel an Vitamin B6 wirkt sich negativ auf verschiedene Aspekte der Immunantwort, wie Lymphozyten Fähigkeit, sich in verschiedene Arten von T- und B-Zellen zu reifen und zu konvertieren. Kurkuma enthält Vitamin B6 sowie Mineralstoffe wie Kalium, Mangan und Eisen, die für das Funktionieren der verschiedenen Körpersystemen wichtig sind. Es enthält auch Curcumin, deren antioxidative Wirkung verbessert die Funktion des Immunsystems [7].

9. Flaxseeds

Bild: Shutterstock

Flaxseeds ist eine reiche Quelle von alpha-Linolensäure, Omega-3-Fettsäuren und Phytoöstrogene genannt Lignane, die bei der Modulierung der Reaktion des Immunsystems eine wichtige Rolle spielen, Infektionen und Autoimmunerkrankungen in Schach zu halten. Flaxseeds hat auch anti-Krebs Eigenschaften [8].

10. Hafer

Video: Gesichtsgymnastik für ein strahlendes Aussehen * Anti Aging DIY * Tutorial

Bild: Shutterstock

Ein Teil der Haferflocken zum Frühstück können Sie Ihr Immunsystem stark profitieren. Die löslichen Ballaststoffe in ihm enthalten ist, können LDL oder ‚schlechte‘ Cholesterin senken. Hafer enthält auch Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin B1, Eisen, Zink, Kupfer, Magnesium, Mangan, Phosphor und Selen [9].

11. Mandeln

Bild: Shutterstock

Ein Mangel an Vitamin E kann sich negativ auf die Fähigkeit Ihres Körpers zur Bekämpfung von Infektionen beeinflussen. Eine kürzlich durchgeführte Studie hat gezeigt, dass eine tägliche Dosis von 200 mg Vitamin E Einnahme Antikörperantworten gegen Hepatitis B und Tetanus nach der Impfung verbessert. Mandeln sind eine reiche Quelle für Vitamin E, die oxidativen Stress und Entzündungen [10] zu reduzieren hilft. Alles was Sie tun müssen, ist eine Handvoll Mandeln kauen in glatt zu halten Ihr Immunsystem läuft.

12. Avocado

Bild: Shutterstock

Als ein Lagerhaus von Aminosäuren, gesunde Fette und Antioxidantien, Avocados helfen, Ihre Hormone und Nebennieren sowie das Immunsystem unterstützen balancieren. Avocado hat antibakterielle Eigenschaften und Avocado-Öl hält Ihr Herz gesund [11, 12].

13. Spirulina




Bild: Shutterstock

Diese Blaualgen sind ein Wunder-Lebensmittel im Hinblick auf seine verschiedenen gesundheitlichen Vorteile. Sie stimulieren die Immunfunktion und besitzen anti-Krebs-Eigenschaften zu [13, 14]. Sie sind mit Eisen und Selen, verpackt, die die RNA in das Gehirn wieder auffüllen kann, die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu verbessern. Sie können einen Teil davon zu Ihrem grünen Smoothie hinzu, um deren heilende Wirkung zu erzielen.

14. Oliven- und Rapsöl

Bild: Shutterstock

Diese Öle sind eine Quelle für gesunde Fette, die ein Schmiermittel für Ihre Zellen sind. Sie stärken Ihr Immunsystem durch Flexibilität und die Kommunikation zwischen den Zellen zu verbessern. Mehrverbrauch an Omega-6-Fettsäuren kann das Risiko von Entzündungen und Problemen mit dem Immunsystem erhöht jedoch [15, 16].

15. Ginger

Bild: Shutterstock

Ginger ist hervorragend für das Immunsystem des Körpers zu verbessern. Ingwer behandelt viele gesundheitliche Probleme und hilft dem Körper gegen eine Vielzahl von Krankheiten zu schützen. Es ist ein starkes Antioxidationsmittel, antiseptische, antibiotische, antimikrobielle und entzündungshemmende Mittel. Ingwer hilft auch Halsschmerzen und Staus zu entlasten. Es zerstört auch Erkältungsviren, verbessert die Magen-Mobilität hemmt Magengeschwür, und senkt den Cholesterinspiegel. Eine Tasse Ingwer-Tee jeden Tag hilft Immunität zu verbessern.

16. Kale

Bild: Shutterstock

Kale ist ein reiche Quelle von Vitamin A, Das ist die besten natürlichen Heilmittel, das Immunsystem des Körpers zu steigern. Es ist ein natürliches Antioxidans, das Krebszellen bekämpft, stimuliert die Produktion von weißen Blutkörperchen und Antikörper, die den Körper vor Infektionen zu schützen. Der Konsum von Kohl hilft regelmäßig den Körper fit zu halten und schützt das System gegen bakterielle und virale Infektionen.

17. Zartbitterschokolade

Bild: Shutterstock

Kakao steigert die Immunität und hilft, die guten Cholesterinspiegel im Körper zu halten. Der regelmäßige Verzehr von dunkler Schokolade verbessert die kardiovaskuläre Gesundheit durch die Senkung des Cholesterins. Dunkle Schokolade hilft auch, den Blutdruck aufrecht zu erhalten. Es ist wichtig, Schokolade in kleinen Mengen zu konsumieren, da es zu Zucker Problemen führen kann.

18. Schlaf

Bild: Shutterstock

Der Mangel an Schlaf ist einer der wichtigsten Faktoren, die zu Stress und wiederum schwächen das Immunsystem. Außerdem Schlaflosigkeit kann einen Anstieg der Entzündung verursachen sowie Cortisolspiegel erhöhen. Studien haben gezeigt, dass Schlafentzug Ihre T-Zellzahl senkt, die Fähigkeit Ihres Körpers zu reduzieren Krankheit Erreger zu bekämpfen. Ausreichender Schlaf verbessert nicht nur Ihre Stimmung und Energie, sondern auch verhindert, dass Schlaganfall und hilft bei der Verwaltung Ihres Gewichts. Stellen Sie sicher, mindestens 7 bis 8 Stunden ununterbrochenen Schlaf pro Nacht zu bekommen [17].

19. Nehmen Sie No Stress

Bild: Shutterstock

Stress ist ein Teil des Lebens und wird von allen erfahren. Längerer Stress kann Sie anfälliger für Krankheiten macht von Erkältungen zu schweren Krankheiten reichen. Chronischer Stress kann Ihr Körper aussetzen Hormone zu betonen, die sich negativ auf die Funktion des Immunsystems beeinflussen. Hohe Maß an Stress die Produktion von Cortisol erhöhen, die Ihre Immunzellen schädigt. Es ist nicht möglich, vollständig von Stress loszuwerden, aber mit einem wenig Aufwand kann Stress erheblich gesenkt werden. Sie können dies tun, indem Dinge zu tun und mit Menschen zu treffen, die Sie glücklich machen. Yoga oder Meditation ist eine gute Möglichkeit, mit Stress fertig zu werden. Sie können auch versuchen, da dies Ausarbeiten wird deinen Geist abzulenken, so dass Sie weniger Stress nehmen [18].

20. Trinken Sie Alkohol Gelegentlich

Bild: Shutterstock

Der Verbrauch von überschüssigem Alkohol kann Ihr Immunsystem stark unterdrücken. Verschiedene Untersuchungen haben bewiesen, dass übermäßiger Konsum von Alkohol zu dendritischen Zellen toxisch ist, die bei der Zerstörung eindringende Mikroben eine entscheidende Rolle spielt. Dies erhöht nicht nur die Anfälligkeit für Erkältungen und Grippe-Virus kann aber zu schweren und sogar lebensbedrohliche Infektionen [19] führen.

21. Viel Wasser trinken

Bild: Shutterstock

Wasser spielt eine wichtige Rolle der körpereigenen Flüssigkeitsstände sowie Erregen Sie Ihre Muskeln bei der Abwägung und die Verbesserung der Darmfunktion. Dies ist einer der besten Tipps für ein gesundes Immunsystem. Stellen Sie sicher, jeden Tag mindestens acht Gläser Wasser zu trinken. So ersetzen Sie Ihre Soda, Tee, Alkohol oder Kaffee mit Wasser.

22. Beschränken Sie den Konsum von einfachen Zuckern

Bild: Shutterstock

Überschüssiges Verbrauch von Zucker unterdrückt die Zellen des Immunsystems, die für den Angriff auf die krankheitserregenden Bakterien verantwortlich ist. Der Verbrauch von 75-100 Gramm dieser Zucker senkt signifikant die Fähigkeit der weißen Blutkörperchen Bakterien zu bekämpfen und zu zerstören. Immer für natürlichen Fruchtsaft, Wasser und Tees bleiben hydratisiert, reinigen Sie Ihr Immunsystem und steigern sie mit Vitaminen und Mineralien.

23. Überprüfen Sie Ihre Vitamin D-Spiegel

Bild: Shutterstock

Vitamin D, die auch als Sonnenschein-Vitamin bekannt ist, können Sie Ihre Immunantwort stark steigern. Ein Mangel an diesem Vitamin ist mit saisonalen Erkältungen und Grippe assoziiert. Vitamin-D-Mangel ist durchaus üblich, da dieses Vitamin aus der Sonne ist nur verfügbar, und nur sehr wenige Lebensmittel. Sie benötigen mindestens 50 nmol / l Vitamin D die allgemeine Gesundheit zu erhalten. Wenn Sie für Krankheiten anfällig sind, erhalten Sie Ihre Vitamin D-Spiegel überprüft. Holen richtige Sonneneinstrahlung. Sie können auch eine Ergänzung nehmen für den Mangel zu bilden [20].

24. Pflegen Sie ein gesundes Gewicht

Bild: Shutterstock

Übergewicht erhöht das Risiko von Diabetes, Krebs und Herzkrankheiten zu entwickeln. Außerdem zu viele Fettzellen lösen die Freisetzung von entzündungsfördernden Chemikalien im Körper, chronische Entzündungen verursachen. Diese Entzündung kann das Gewebe, was zu einem schwachen Immunsystem schädigt. So hat immer eine ausgewogene Ernährung Ihr Idealgewicht zu halten [21].

25. Treiben Sie regelmäßig Sport

Bild: Shutterstock

Übung ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebensstils. Ausarbeiten verbessert täglich Ihre kardiovaskuläre Gesundheit und reduziert das Risiko von Krankheiten wie Osteoporose und Krebs. Wenn Sie es schwierig zu frönen in einem vollwertiges Training finden, können Sie versuchen, jeden Tag 20 Minuten zu Fuß zu müssen. Dies wird Ihren Körper-Krankheit Kampfkraft stärken.

  1. Kinder und Jugendliche sollen in 60 Minuten Bewegung pro Tag gönnen, die aeroben Aktivitäten und Muskeltraining gemeinsamen Aktivitäten sollte.
  2. Erwachsene sollten mindestens 150 Minuten Bewegung haben von Aerobic-Übungen umfassen jede Woche und muskelstärk Aktivitäten wie Gewicht mindestens zweimal pro Woche anheben.
  3. Ältere Menschen über dem Alter von 65 Jahren und nicht unter gesundheitlichen Problemen leiden, sollten in mindestens 150 Minuten moderate Bewegung wie zügiges Gehen und Muskelkräftigungsübungen zweimal pro Woche [22] frönen.

26. Behalten Sie das Lächeln und glücklich sein

Bild: Shutterstock

Wie wir alle wissen, ist Lachen die beste Medizin und dieses Medikament ist auch wirksam bei der Verbesserung des Immunsystems. Ein einfaches Lächeln kann die Dinge besser machen. Es kann Ihren Körper glücklich und steigern Sie Ihre Stimmung und das Immunsystem machen. Ein herzhaftes Lachen verringert die Menge des Stresshormons im Körper und erhöht die weißen Blutkörperchen, die Infektionen bekämpfen. So in Lachen gönnen und lassen Sie Ihre Stresshormone fallen zu lassen und Ihre Endorphine und Wachstumshormone zu steigen!

Einfache Schritte Immunsystem zu verbessern - noch nach sie Sie zu einem gesünderen Körper führen können, einen Körper, die Krankheiten in Schach halten kann. Wer möchte das nicht?

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru