Wie für allergische Rhinitis Kurkuma zu benutzen? 4 traditionelle Methoden

Kurkuma ist die beste zu würzen allergische Rhinitis zu behandeln. Ayurveda erklärt eine Reihe von ayurvedischen Medikamenten für diesen Zustand mit Kurkuma und anderen Gewürzen als Zutat. Aber Kurkuma kann auch als Hausmittel verwendet werden, die Behandlung zu ergänzen.

Kurkuma für allergische Rhinitis

Methode 1 - Verwenden Sie in der Ernährung - Verwenden Sie einfach mehr Kurkuma in der Ernährung. Es kann mehr in der Soße oder rasam usw. verwendet wird, machte eine Gewohnheit, wenigstens einige Prisen Kurkuma in der Ernährung verwendet, ist ein bester Weg, allergische Erkrankungen in Schach zu halten. Lesen Sie mehr über Kurkuma Vorteile

Methode 2 - Kurkuma mit heißer Milch - Nehmen Sie eine Prise Kurkuma und fügen Sie ihn in eine Tasse heiße Milch. Trinken Sie das auf nüchternen Magen am Morgen. Wenn Sie allergisch auf Milch sind, können Sie eine Prise es zusammen mit Wasser verbrauchen.

Methode 3 - Kurkuma mit ghee - Fügen Sie zwei Prisen Kurkuma bis 4 Teelöffel Ghee. Kurz bevor du nach Hause zu gehen, tragen Sie eine sehr dünne Schicht dieser Ghee Kurkuma Mischung auf die Innenseite beiden Nasen (Nase). Das sieht ein bisschen unangenehm, aber die Ergebnisse sind recht gut.

Verfahren 4 - Hot pan Technik - Setzen Sie einen kleinen Teelöffel Kurkuma Pulver über eine heiße Pfanne und einatmen Dämpfe. Dies hilft, die Entzündung der oberen Atemwege zu reduzieren.

Denken Sie daran, dass es sich um ein paar Hausmittel, die Ihre regelmäßige Behandlung für allergische Rhinitis ergänzen.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru