Was ist Staphylococcus aureus?

Staphylococcus aureus ist einer der wichtigsten krankheitsverursachende
Bakterien auf den Menschen bekannt. Es schädigt die Haut und Weichgewebe und führt zu Problemen wie Furunkeln, Abszessen und Zellulitis. Es ist erwähnenswert, dass die meisten Staph-Infektionen nicht so ernst sind, aber Staphylococcus aureus kann leicht die Dinge schwierig machen, indem schwere Infektionen wie Lungenentzündung, Blutstrominfektionen und Knochen / Gelenkinfektionen. Es ist wichtig, mehr über dieses Bakterium zu lernen und erfahren, wie andere Infektionen behandeln sie verursachen können. Doch lesen Sie weiter, um mehr herauszufinden.

Was ist Staphylococcus Aureus?

Zuerst identifiziert durch den Chirurgen Sir Alexander Ogston im Jahr 1880, ist es Kokkenbildungen Bakterium, das zu der Firmicutes Familie gehört und lebt auf der Haut oder in den Atemweg. Es ist in der Regel positiv für Katalase und Nitratreduktion. Es ist nicht immer in der Tat pathogenic- zeigen Studien, dass etwa 20% der Menschen langfristige Träger dieses Bakteriums sind - es lebt als Teil der normalen Hautflora.

Es ist manchmal die Ursache für Hautinfektionen, Infektionen der Atemwege wie Sinusitis, Abszesse und Lebensmittelvergiftung. Es kann viele andere Arten von Hautinfektionen verursachen einschließlich Furunkel, Impetigo, Pickel, verbrüht Haut-Syndrom, Karbunkel und Follikulitis. Er ist auch verantwortlich für mehr lebensbedrohliche Infektionen wie Meningitis, toxisches Schocksyndrom, Osteomyelitis, Sepsis und Endokarditis. Es ist verantwortlich für etwa 500.000 Menschen in den USA an Krankenhäusern jedes Jahr sendet.

Symptome von Staphylococcus aureus Infektion

Staph-Infektionen sind nicht so ernst in den meisten Fällen aber Staphylococcus aureus kann mehrere lebensbedrohliche Komplikationen verursachen, die Infektion der inneren Auskleidung des Herzens. Allerdings unterscheiden sich die Anzeichen und Symptome von Staph-Infektionen stark, von denen die meisten wie nachstehend aufgeführt sind:

1. Hautinfektionen

Es können verschiedene Arten von Hautkrankheiten verursachen, so dass die Symptome in den verschiedenen Fällen variieren.

  • Furunkel: Wenn Sie mit kocht es zu tun, bedeutet dies in der Regel Sie mit Staphylococcus aureus infiziert sind. Sie werden auch feststellen, Ihre Haut um das Kochen wurde rot und geschwollen.
  • Impetigo: Staph Bakterien können auch einen schmerzhaften Hautausschlag verursachen, was ein weiteres häufiges Symptom von Staphylokokken-Infektion ist. Impetigo verursachen große Blasen mit Flüssigkeit und Kruste.
  • Cellulitis: Bezieht sich die tieferen Haut auf die Infektion und verursacht auch auf der Oberfläche der Haut Schwellung und Rötung. Sores kann auch in einigen Fällen entwickeln. Es wirkt sich in der Regel um die Füße und Unterschenkel.
  • Staphylokokken verbrüht Haut-Syndrom: Staphylokokken-Infektion wird auf die Produktion von Toxinen führt, dass dieses Syndrom verursachen, die in der Regel Kinder und Neugeborene betreffen. Es verfügt über einen Hautausschlag, Fieber und Blasen.

2. Lebensmittelvergiftung

Video: MRSA - Die verschwiegene Seuche (Dokumentation, 2009)

Video: Staphylococcus aureus


Der Grund für Ihre Lebensmittelvergiftung könnte Staphylobakterium sein. Sie können mehrere Symptome bemerken, die sich schnell entwickeln können - sie in der Regel schnell zu verschwinden. Sie donrsquo-t in der Regel jedes Fieber bekommen, aber Sie können mit Durchfall, niedriger Blutdruck, Dehydrierung, Übelkeit und Erbrechen zu tun haben.

3. Bakteriämie

Er bezieht sich auf eine Blutvergiftung und tritt auf, wenn Staphylococcus aureus oder Staphylokokken-Bakterien Ihren Blutkreislauf gelangen. Die häufigsten Anzeichen sind Fieber und niedrigem Blutdruck, aber Sie können einige andere Symptome, wie Infektionen beeinflussen Knochen, Muskeln, Herzschrittmacher, künstliche Gelenke und inneren Organe bemerken, einschließlich Herz, Gehirn und Lunge.

4. Toxische Schock-Syndrom

Video: MRSA - Ein Krankenhauskeim

Einige Stämme von Staphylokokken-Bakterien produzieren bestimmte Arten von Toxinen, die lebensbedrohlichen Zuständen führen. Es wird in der Regel mit den Hautwunden, Chirurgie und die Verwendung von speziellen Tampons verbunden. Es produziert auch mehrere Symptome wie Durchfall, Muskelschmerzen, Verwirrtheit, Übelkeit, Fieber und Bauchschmerzen.

5. septische Arthritis

Verursacht durch Staphylokokken-Infektion, wirkt sich auf die Bedingung, die die Gelenke im Körper, einschließlich der Hüfte, Knöchel, Knie, Ellbogen, Handgelenk, Wirbelsäule und Schulter. Spezifische Anzeichen und Symptome sind Fieber und starken Schmerzen im Gelenk mit Gelenkschwellung.

Die Übertragung von Staphylococcus aureus Infektion

Sie können eine Infektion entweder in der Gemeinde oder in Krankenhäusern zusammenziehen. Es erstreckt sich von Person zu Person, in der Regel aus den Händen der Mitarbeiter im Gesundheitswesen in Krankenhäusern. Sie können auch infiziert werden, wenn Sie ein beliebiges Objekt oder Oberfläche berühren bereits mit Staphylococcus aureus kontaminiert. Hautschuppen aus dem Körper einer infizierten Person kann Gegenstände und Flächen kontaminieren. Es kann auch durch den Austausch von persönlichen Gegenständen, wie Handtücher, Rasierer, Waschlappen und Seife verteilt.

Behandlungen von Staphylococcus aureus Infektion

Video: Come gestire le infezioni da Staphylococcus aureus resistente alla meticillina

Es gibt eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um eine mögliche Infektion durch Staphylococcus aureus verursacht zu löschen. Hier ist mehr über Behandlungen für Ihr Verständnis:

1. Antibiotika

Wie bei allen Infektionen, beinhaltet unter die erste Behandlungsoption einige Antibiotika. Antibiotika arbeiten, aber es ist wichtig, die Art von Staphylokokken-Bakterien zu identifizieren, in Ihrem Fall die Probleme verursacht. Die am häufigsten verwendeten Antibiotika für Staphylokokken-Infektionen sind nafcillin, Cephalosporine, Vancomycin oder Sulfonamide. Vancomycin ist ein zunehmend beliebtes Ziel für Ärzte Staph-Infektionen zu behandeln, weil viele dieser Bakterien auf andere Medikamente resistent geworden sind. Es ist wichtig, Ihren Kurs von Antibiotika zu beenden, auch wenn Sie nach ein paar Dosen besser fühlen.

2. Wunddrainage

Im Fall einer Infektion der Haut, wird Ihr Arzt entscheiden, ob es wichtig ist es, zu entleeren. Dazu werden sie einen Einschnitt in die Wunde bilden Flüssigkeit abzulassen.

3. Entfernen des Geräts

Falls die Infektion mit einem prothetischen oder Gerät verbunden ist, mit Ihrem Arzt betrachten kann es zu entfernen, die Operation benötigen.

Beachten Sie, dass Staph Bakterien sehr anpassungsfähig sind und bald gegen Antibiotika resistent. Sie sollten Ihren Kurs abgeschlossen haben, wenn Ihre Antibiotika arbeiten. Ein gutes Beispiel dafür, wie anpassungsfähig diese Bakterien ist, dass nur 10% der Staph-Infektionen sind heute gut auf Penicillin.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru