3 Die häufigsten Augenlid Infektionen, die Sie wissen müssen

Die Lider sind wesentlich in der Schmierung und den Schutz der Augen zu gewährleisten. Abfluss von Tränen wird durch eine spezielle Sekretion von Öl in das Auge einer Person erleichtert, die für das einwandfreie Funktionieren von entscheidender Bedeutung ist. Daher ist es wichtig, Augenlid Infektionen zu verhindern und zu vermeiden, die für Menschen aller Altersgruppen gemeinsam sind.

Augenlid-Infektionen treten in der Regel, wenn Bakterien um die Augen, die Haut angreifen. Man könnte durch eine Verstopfung der Talgdrüsen bewirkt, auch als die Talgdrüsen bekannt, dass an den Rändern der Wimpern zu finden sind. Allerdings sind die zwei der häufigsten Anzeichen einer Infektion Entzündung und Rötung.

Arten von Augenlid Infektionen

Obwohl Augenlid Infektionen eine große Unannehmlichkeiten und einen wunden Augen zu sehen sind, sind sie nicht sehr gefährlich und sind für die Augen frei von dauerhaften Schäden. Dennoch ist es zwingend notwendig, dass solche Infektionen so schnell wie möglich diagnostiziert und behandelt werden, denn wenn vernachlässigt, sie das Potenzial haben gefährlich zu werden.

1. Blepharitis


Blepharitis ist eine Art von Augenlidentzündung, die in der Regel durch das Wachstum von Bakterien, Viren, einer Allergie oder Blockade in bestimmten Augenlid Drüsen verursacht wird. Es ist eine chronische Erkrankung, was bedeutet, dass sie nicht vollständig geheilt werden können.

Symptome: häufig erlebt Rötung der Augenlid sowie juckenden, geschwollenen und schuppig-Auftritt an der Basis der Wimpern Eine Person mit der Infektion leiden. Öldrüsen können auch aufgrund der hormonellen Ungleichgewicht betroffen sein. Für jedermann mit Blepharitis leiden, ist es üblich, Brennen, trockene Augen, verschwommene Sicht zu erleben, und Lichtempfindlichkeit, Verkrustung der Wimpern, Rötung und Schwellung der Augen oder Augenlider.

Behandlung: Obwohl Blepharitis nicht vollständig gelindert werden kann, indem sichergestellt wird maximale Augenlid Hygiene behandelt werden. Zur Vermeidung von weiteren Schäden, Narben oder eine mögliche Verletzung des Gewebe des Auges, ist die richtige Pflege unerlässlich.

  • Um seine Wirkung zu steuern, tauchte dann ein Tuch in warmem Wasser legen Sie es über Ihre Augen. Verwenden Sie es immer wieder je nach Bedarf.
  • Wickeln Sie Ihre Zeigefinger in warmen und feuchten Tuch, dann gelten die verdünnte Lösung von Baby-Shampoo oder milde Seife, um Ihre Augen.
  • Reinige jedes Auge zu einer Zeit, mit der Verwendung von einem Waschlappen, indem sie über den Lidrand und Wimpern reiben.

Hinweis: Die Anwendung von Testosteron Augencreme auf die Augenlider kann helfen, wenn Sie Probleme mit Öldrüsen haben. LipiFlow ist eine kurze, 12 Minuten Verfahren, das Wärme an die verstopften Drüsen und leichten Druck für Drüsen bei der Bereitstellung hilft, die eine solche Behandlung benötigen.

Für weitere Anweisungen, hier ist ein Video über Blepharitis:

2. Gerstenkorn


Eine weitere, häufig gefunden Augenlid-Infektion wird als Gerstenkorn bekannt. Ein Gerstenkorn ist ein wund Klumpen in der Nähe der Kante des Auges durch eine Infektion in dem Wimpern Follikel verursacht. Bakterien sind in der Regel auf der Haut harmlos gefunden, und Infektion in Fällen von geschädigter Haut verursachen können. Ihr Vorkommen ist auch durch Reiben der Augen mit den Händen verursacht, den Schleim oder Bakterien tragen. Gerstenkorn muß nicht unbedingt Schaden am Auge verursachen und oft in wenigen Tagen verschwinden. Allerdings sind sie oft ansteckend. Und falls das Augenlid vollständig infiziert wird, sofortige medizinische Behandlung, einschließlich Antibiotika, ist in der Regel erforderlich.

Symptome: Häufige Symptome für die Infektion sind im Wesentlichen eine roten, zart und oft schmerzhafte Beule am Augenlid. Somit ist ein solcher Klumpen häufig zum Rand des Augenlids gefunden. A ‚zeigen‘ ist ein Fall, in dem der Klumpen Eiter in ihm entwickelt und entwickelt eine gelbe suchen Bedeckung. Das Gefühl von ‚etwas im Auge‘ ist ein häufiges Symptom und wird oft durch Reizung und tränende Augen gefolgt. In Fällen, in denen das Gerstenkorn platzen Eiter Freigabe wird der Klumpen behandelt schnell und die Schwellung geht nach unten früher.

Behandlung:

  • Eine heiße Kompresse ist in der Regel für die Behandlung von Gerstenkörnern verwendet. Eine heiße Kompresse kann aus Wattebäusche hergestellt werden, die in heißem Wasser erwärmt werden, und verwendet, um das infizierte Auge zu behandeln und Schmerzen zu lindern. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass das Material heiß ist, aber nicht so viel, jede Art von Verbrennungen zu verursachen. Ein wiederholtes Verfahren zur Herstellung eines heißes Material über das Auge platziert hilft bei der Behandlung.
  • Oft Medikamente wie Paracetamol sind auch für die Erleichterung, zusammen mit einer Reihe von Antibiotika verwendet werden, die durch den Mund genommen kann es erforderlich sein. Es muss auch nicht zu platzen und drücken Sie den Eiter aus einem Gerstenkorn absichtlich genommen werden, da es durch die Verbreitung in das umgebende Gewebe eine weitere Infektion verursachen können. Für den Fall, bleibt die stye heiß und schmerzhaft viele Tage über Behandlung, Beratung und Prüfung durch einen Arzt up ist von entscheidender Bedeutung.

Dieses Video ist ein nützlicher Leitfaden für den Umgang mit Gerstenkörnern beschäftigen:

3. Augenlid Cellulitis


Eine schwere Form der Augenlid-Infektion wird als Augenlid Cellulitis bekannt. Es ist vor allem durch Bakterien verursacht aufgrund einer Hautverletzung, Nebenhöhlen oder einen bestimmten Insektenstich auf dem Augenlid auftreten. Wenn sie nicht richtig behandelt, kann diese Infektion verschlimmert und den Rest des Gesichts ausbreiten, Schwellungen im Gesicht verursacht. Im schlimmsten Fall beeinflusst die Infektion kann auch die Umlaufbahn des Auges.

Symptome: Häufige Symptome von Augenlid Cellulitis sind Rötung, Schmerzen, Schwellungen der Augenlider, Unterlid Brennen, verschwommenes Sehen, tränende Augen, reduziert Vision, Ausfluss oder Eiter und oft manchmal leichtes Fieber. In wirklich schlimmen Fällen von Orbitaphlegmone, Kopfschmerzen, hohes Fieber, eine begrenzte Bewegung und Verlust des Sehvermögens vorhanden sein.

Behandlung:

  • Warme Kompressen auf dem Augenlid und Gesicht als gemeinsame Behandlungsverfahren eingesetzt. Es wird empfohlen, zu berühren zu vermeiden und das Auge zu reiben.
  • Die medizinische Behandlung erfordert die Einnahme von Antibiotika und gemeinsame Entscheidungen unter oralen Antibiotika umfassen Cephalexin, dicloxacillin, Clindamycin und Augmentin. Im schlimmsten Fall kann eine Operation notwendig werden.

Weitere Informationen über die Infektion, das Video zu sehen:

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru