Orbitaphlegmone

Eine Infektion in der Augenhöhle (Orbita), die den Augapfel enthält, wird einige Fette und Augenmuskeln Orbitaphlegmone genannt. Dies muss von einem präseptale oder Periorbitale Zellulitis unterscheiden, eine Infektion, die die Vorderseite des Augenlids beinhaltet.

In beide Orbital und präseptale Cellulitis, Augensymptome können ähnlich wie Schmerzen, Schwellung und Rötung sein. Cellulitis des Augenlids ist jedoch ein milderer Zustand im Vergleich zu Orbitaphlegmone, die zum Verlust des Sehvermögens und anderen schweren Komplikationen führen können. Die klinischen Symptome von Orbitaphlegmone sind Schmerzen und Schwäche der Augenbewegungen sowie abnormalen Vorsprung des Auges (proptosis). Orbitaphlegmone ist weniger verbreitet als präseptale Cellulitis, aber beide neigen dazu, mehr bei Kindern als bei Erwachsenen auftreten.

Was sind die Symptome von Orbital Cellulitis?

Die Symptome der Orbitaphlegmone können gehören:

  • Schmerzen und Schwellungen der oberen und unteren Augenlider sowie die Wange und Augenbrauen
  • Ausbeulen des Auges
  • Reduzierte Vision
  • Schmerzen beim Bewegen des Auges
  • Hohe Fieber (102 ° F oder höher)
  • Allgemeines Krankheitsgefühl
  • Glänzend, lila oder rot Augenlid

Wenn auf einen Arzt aufsuchen

Fragen Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Es wird Schwellung oder Rötung um oder in Ihrem Auge
  • Du hast Fieber
  • Sie treten Kopfschmerzen, verstopfte Nase, Schmerzen und Druckempfindlichkeit um das Auge, Nase und Stirn
  • Sie wollen Fragen über Ihre Krankheit / Pflege fragen

Suchen Sie unmittelbare medizinische Hilfe, wenn Sie eine der folgenden Aktionen auftreten:

  • Erhöhte Schläfrigkeit oder Verwirrung
  • Taubheitsgefühl in der Stirn
  • Steifer Nacken, Erbrechen
  • Doppel-oder verschwommenes Sehen
  • Verlust des Sehvermögens
  • Unfähigkeit, das Auge zu bewegen

Was sind die Ursachen Risikofaktoren von Orbital Cellulitis?


Cellulitis des Auges kann durch eine Sinus-Infektion verursacht werden, die beinhaltet Haemophilus influenza. Dies ist üblich, vor allem bei kleinen Kindern. Aber Kinder mit HiB (H. influenzae B) Impfstoff ist weniger wahrscheinlich betroffen sein.

Andere Bakterien, die Orbitaphlegmone umfassen Streptococcus pneumoniae verursachen kann, Staphylococcus aureus, und beta-hämolytische Streptokokken.

Es ist wichtig, dass Kinder eine sofortige Behandlung für Orbitaphlegmone bekommen, weil ihr Zustand schlechter schnell bekommen kann und zur Erblindung führen.

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko der Entwicklung Orbitaphlegmone erhöhen können, umfassen:

  • Nasennebenhöhlenentzündung
  • Augenverletzung
  • Aktuelle Augenchirurgie
  • Tief Zahn-Infektion
  • Infektion in der Haut des Gesichts oder um das Auge

Wie wird Orbitaphlegmone diagnostiziert?

Nach Ihrem Anamnese, wird Ihr Arzt Ihre Augen untersuchen und den Bereich der Entzündung finden. Die meisten Ärzte können eine Diagnose der Orbitaphlegmone nach einer gründlichen klinischen Untersuchung machen. Wenn Sie Vision Probleme oder Schmerzen auftreten, kann Ihr Arzt einen Bluttest und Labor Untersuchung des Auges Entwässerung beantragen, um zu bestimmen, ob die Infektion auf das Auge ausgebreitet hat. Imaging Prüfungen des Auges mit Hilfe der Computertomographie oder CT-Scan können helfen, das Ausmaß der Entzündung und Augenbeteiligung zu bestimmen.

Was sind die Behandlungen für Orbitaphlegmone?

Orbitaphlegmone ist eine schwere Erkrankung, und Sie können in einem Krankenhaus zur Behandlung bleiben müssen.

Medikamente gehören:

  • Die intravenösen Antibiotika, um die Infektion zu behandeln, die für bis zu 10 Tage gegeben werden kann.
  • Schmerzmittel, die Beschwerden zu reduzieren vorgeschrieben werden kann.
  • Steroide, die Augenentzündung zu reduzieren vorgeschrieben.

Chirurgie kann erforderlich sein infizierten Nebenhöhlen abfließen, wenn Ihr Zustand nicht verbessert.

So verwalten Symptome

Sie können folgende Maßnahmen ergreifen, Ihre Symptome zu verwalten:

  • genug Ruhe und allmählich Aktivitäten erhöhen jeden Tag.
  • Tragen Sie ein warmes, feuchtes Tuch über das betroffene Auge so oft, wie verwiesen.

Was sind die Risiken von Orbital Cellulitis?

Orbitaphlegmone können schwere Komplikationen sogar mit sofortiger Behandlung entwickeln. Mit Cellulitis kann Augenbeteiligung zur Erblindung aufgrund führt die Infektion zu verbreiten. Das andere Auge kann auch als auch das Gehirn betroffen ist, wird. Blutgerinnsel und Infektionen können im Gehirn entwickeln, die eine lebensbedrohliche Erkrankung ist.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2021 sparwomenfa.ru