Vagina nach der Geburt

Mit der viel erwartete Moment der Geburt eines Kindes nähert, ist die Angst an seiner Spitze spät in der Schwangerschaft. Der wachsende Bauch macht man sich fragen, wie schwierig wäre die Arbeit sein. Ob die Vagina genug zu strecken wäre in der Lage, wie wird die Vagina nach der Geburt sein und wie lange wird es dauern, um zu heilen? Nun, für Vorspeisen, wie jede Arbeit und Lieferung, ist jede Frau anders, aber zu wissen, was nach der Geburt und wie die Dinge zu erwarten, wird dein Geist gehen erleichtert.

Allgemeine Vagina Änderungen nach der Geburt

Ob es aufgrund des natürlichen ist Recke oder episiotomy (Schnitt durch Arzt verabreicht), Ihre Vagina kann nicht bleiben oder gleich nach einer vaginalen Entbindung fühlen. Was sind diese Veränderungen? Und was kann man dagegen tun? Lass uns einen Blick darauf werfen.

1. Vagina wird breiter

Die erste allgemeine Veränderung der Vagina nach der Geburt ist, dass es wird lockerer, weicher und öffnen sich nach der Geburt eines Kindes. Diese geschwollen, geknickte und breite über vor Vagina ist eine natürliche Reaktion auf alle Strecken während der Arbeit, die Urin-Inkontinenz manchmal verursacht und macht Geschlechtsverkehr schmerzhaft und unangenehm. Während Vagina kann nie zu seiner vorgeburtlichen Zustand zurückkehren, tun die Schwellungen und blaue Flecken mit der Zeit nachlassen.

Video: Wie tief ist eine ausgeleierte Vagina?

Sie können sicher die Erholungsphase von Beckenbodenübungen beschleunigen, die besser Geschlechtsverkehr machen können, Ton Vaginal- und Beckenbodenmuskulatur und Urin-Inkontinenz verhindern. Diese einfach zu-do Übungen fühlen, wie als ob Sie den Drang des Urinierens sind Controlling, einen Stuhlgang oder einen Tampon hält im Inneren. Im Anschluss an den folgenden Richtlinien:

  • Quetschen und ziehen in den Anus, schließen Sie die Vagina eng wie Urinieren zu stoppen, dann loslassen;
  • Muskeln Anziehen und Lösen sollte sofort und schnell durchgeführt werden;
  • Dann tun Sie es langsamer und halten Sie die Kontraktionen länger (weniger als 10 Sekunden);
  • Wiederholen Sie mindestens 10 mal, mit 4-6 Episoden pro Tag.

2. Vagina wird trocken

Hier kommt die zweite allgemeine Änderung der Vagina nach der Geburt. Es ist absolut normal, dass Ihre Vagina trocken zu werden, und zwar trockener als üblich nach der Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft sind Östrogenspiegel erhöht, die nach der Geburt eines Kind fällt nach unten und fällt weiter in stillende Frauen zu vaginaler Trockenheit und Beschwerden beim Sex führen.

Sobald die Stillphase vorbei ist und Menstruationszyklen sind regelmäßig, ist die Östrogen zurück in seine vor der Schwangerschaft Ebenen, welche die vaginale Trockenheit zu lindern.

Wege zur Pflege dieser Trockenheit nehmen umfasst Schmierstoffe beim Geschlechtsverkehr verwenden, die auch als online- und versuchen Gleitmittel auf Wasserbasis zusammen mit Latex oder Polyisopren Kondome in Apotheken leicht verfügbar sind ihre Reißen zu verhindern. Trotz dieser Optionen versuchen, wenn weiterhin besteht die Trockenheit Ihren Arzt konsultieren.

Vagina Änderungen nach vaginaler Geburt

Unmittelbar nach der Geburt eines Kindes Vagina kann wund und schmerzhaft sein. Dies verbessert jedoch innerhalb von 6-12 Wochen und die Erholung kann weiter mit Beckenbodenübungen beschleunigt werden.

Perineum Schmerzen sind eine häufige Beschwerde, insbesondere in Fällen, in denen eine Haut Reiß- und episiotomy gewesen. Während Schmerzmittel ein wirksames Mittel zur Lockerung off Schmerzen sein könnten, sollte Vorsicht bei stillenden Frauen ausgeübt werden. die Aufrechterhaltung der Hygiene ist sehr wichtig. Sie sollten immer gewaschen Hände vor und Damenbinden nach dem Wechsel, die Pads ändern, sobald Sie das Bedürfnis verspüren, und jeden Tag duschen Sie den Bereich sauber zu halten.

Schmerzen verbessern innerhalb von 6-12 Wochen und die Erholung kann weiter mit Beckenbodenübungen beschleunigt werden. Obwohl Schmerzmittel und Hygiene Wartung kann die Schmerzen und Stiche kümmern, wenn Sie immer noch Sorgen um die Heilung der Stiche sind, besuchen Sie Ihren Arzt.

Vagina Änderungen nach dem C-Abschnitt

Veränderungen der Vagina nach der Geburt mit C-Abschnitt in erster Linie davon ab, ob Sie vor der Operation gedrückt haben. Ein Baby, das nie durch die Öffnung macht verursachen minimale Dehnung. Doch Frauen, die vor der Operation Erfahrung nach der Lieferung Beschwerden schieben und Stretching, weil:

  • Baby übt Druck auf Dammes, des Gebärmutterhalses und der Scheide (vor allem, wenn der Nähe der Krönung);
  • Praktiker Massagen und erstreckt sich das Gebiet der Geburt durch den Geburtskanal zu erleichtern;
  • Frauen setzen Belastung für Vagina von allen drängen Anstrengungen, die sie während des Prozesses zu machen.

Video: Was passiert nach der Geburt mit der Gebärmutter?

Unabhängig von der Versandmethode empfehlen Ärzte Geschlechtsverkehr sowie das Einfügen von Tampons oder einen Fremdkörper für mindestens 6 Wochen nach der Entbindung zu vermeiden, jede Art von Infektion zu verhindern. Während Ihr Arzt zuläßt Sie früher einmal sicher sein, dass Vagina geheilt hat, ist es immer gut, vorsichtig zu sein.

Können Sie Ihre Vagina Zurück zur Urform erhalten?

Nun, da wir mit den Veränderungen in der Vagina nach der Geburt vertraut sind, die brennende Frage wird, "Ob die Vagina wird immer wieder auf den Pre-Delivery-Zustand?" Nun, trotz dem Grad gedehnt werden, wo ein Baby passieren könnte, kann Vagina sehr nahe kommen, was es ursprünglich war und Ihr Partner nicht den Unterschied spüren, es sei denn es ein schweres Trauma ist. Vagina hat eine bemerkenswerte Elastizität und die Fähigkeit, zurückzuweichen aufweisen kann. Aber das hängt davon ab, wie viel es in erster Linie gestreckt wurde, die verstrichene Zeit seit dem Dehnen und Beckenbodenübungen.

Tipps für Sex nach der Geburt

Sex nach der Geburt geistig könnte herausfordernd und physisch aufgrund der Veränderungen in der Vagina nach der Geburt. Halten Sie die paar Tipps unten im Auge und sie können eine große Hilfe sein.

  • Um zu gewöhnen in einer sexuellen Weise berührt zu werden, beginnen Sie mit Kuscheln und Intimität;
  • Genießen Sie Vorspiels mehr und nehmen Sie es langsam, bevor Sie auf Geschlechtsverkehr zu bewegen;
  • In einem Zustand der Angst und Anspannung, Sex nicht statt Fun- werden, wäre es wegen des Mangels an Weichheit und Schmierung unangenehm sein;
  • Versuchen Schmiermitteln Trockne zu bekämpfen, die Vorteile, von denen bereits erwähnt worden ist;
  • Machen Sie es natürlich und vermeiden Sex, bis Sie vollständig bereit sind. Probieren Sie verschiedene Positionen, um die bequemste zu finden. Zum Beispiel Mädchen oben gibt Ihnen die Macht, die ganze Sache zu steuern;
  • Stoppen Sie, wenn Sex bekommt unbequem und wechseln Sie wieder zu Vorspiels, bis du wieder geweckt sind;
  • Go for it, wenn das Baby während des Tages schläft. Ihr Baby ist sicher zu den unangenehmsten Zeiten beim Sex aufwachen, nehmen Sie es leicht und für den nächsten geeigneten Zeitpunkt warten. Die Dinge werden sich verbessern, wie Ihr Baby allmählich in der Nacht schlafen können;
  • Gut essen und trinken Sie viel Flüssigkeit, sich frisch zu halten, energisch und weniger müde und trainieren Muskeln des Beckenbodens Scheidenwände Ton.
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru