Man fühlt sich wie etwas in meinem Auge


Viele Menschen zeigen beim Augenarzt Büro oben beschwert, dass etwas in ihren Augen. Augenärzte bezeichnen dies als eine "Fremdkörpergefühl." Wir sehen durch die Hornhaut oder der Teil unseres Auges, das ist klar. Dieses Gebiet hat viele Nervenfasern, die in der Regel durch eine Auskleidung geschützt sind. Wenn etwas zu diesem Futter geschieht, kann es fühlen Sie sich wie es etwas in Ihrem Auge ist, selbst wenn es nicht.

Warum fühlt es sich an Etwas in meinem Auge?

Die meisten Entzündung, die in das Auge tritt ergibt sich aus der Hornhaut, aber es gibt andere Ursachen für Schmerzen, die aus dem Inneren des Auges oder von der Oberfläche vor dem Auge kann kommen. Einige dieser Bedingungen können verursacht werden durch:

1. Fremdkörper

Manchmal, wenn man etwas fühlen, wie in deinem Auge ist, du hast Recht - es gibt. Sie könnten Sägemehl, Metallspäne, kleine Steinstücke oder Sand. Dieser Zustand kann von leichten bis schweren discomfort- geht jedes Mal, wenn Sie blinken, reizen Sie das Augenlid, wie es gegen den Fremdkörper reibt. Sie können auch die Lichtempfindlichkeit oder verschwommenes Sehen auftreten.

Behandlungen: Sparen Sie sich Zeit und den Kopf direkt in das Büro des Arztes, so hat er die richtigen Werkzeuge, um das eingebettete Objekt zu entfernen, bevor sie infiziert wird. Sie können antibakteriellen Augentropfen nehmen müssen, wie es heilt.

2. nach innen gekehrten Wimpern

"Es fühlt sich an wie etwas in meinem Auge ist, was ist es?" Nun, es könnte eine in-turned Wimper sein. Eine in-turned Wimper, kann auch als trichiasis bezeichnet, leicht die Augenoberfläche reizt. Die Symptome können mit einem Fremdkörpergefühl erlebt ähnlich denen sein, sondern kann auch Reißen, Schmerzen und Rötung.

Behandlung: Die Art und Weise, diesen Zustand zu beheben ist die Wimper zu entfernen.

3. Hornhautabschürfung

Wenn Sie mit einem Hornhautabschürfung am Ende, oder ein zerkratztes Auge, es könnte die Folge eines Traumas sein, eine Infektion in Ihrem Augenlid oder eine Wimper, die nach innen gedrehten worden ist. Einige der Symptome auftreten können, sind Rötung, verschwommenes Sehen, Schmerzen, Lichtempfindlichkeit und Reißen. Sie sollten Ihr Auge durch einen Augenarzt auf sofort sah, so dass es richtig diagnostiziert werden kann.

Behandlungen: Wenn Sie von einer Hornhautabschürfung leiden, müssen Sie unter Umständen einen Patch tragen, die auf es über das betroffene Auge eine antibiotische Salbe hat. Eine zusätzliche Behandlung würde Medikamente das Auge geschmiert und weiterhin antibiotische Salbe zu halten. Mit der richtigen Behandlung kann die Hornhaut in der Regel ziemlich schnell heilen.

4. Trockene Augen

Video: Frei.Wild - Fühlen mit dem Herzen, sehen mit den Augen [Offizielles Video]

Mit der breiten Palette von künstlichen Tränen Produkten auf dem Markt, ist es keine Überraschung, dass trockenes Auge ist ein häufiges Problem. Die Symptome sind ein düstere und trockenes Gefühl sowie das Gefühl, als ob ein Fremdkörper im Auge ist auch. Sie können erleben, verschwommenes Sehen und Ihre Augen empfindlich und es kann eine Änderung der Temperatur zu wickeln.

Behandlungen: Sie sollten sofortige Linderung von künstlichen Tränen Produkte erhalten, die das Auge schmieren und helfen, das Problem zu lösen. Ein Produkt, das Sie möchten, versuchen, Aktualisieren P. M. Sie können solche Behandlungsmöglichkeiten kombinieren müssen, um als Augentropfen austrocknet das Auge zu halten. Bleiben Sie weg von Situationen, die den Zustand als auch, wie Ventilatoren und bewegter Luft verschlimmern. Ein Luftbefeuchter kann helfen, das Auge aus und auszutrocknen.

5. Konjunktivitis

Konjunktivitis, oder rosa Auge ist, wenn das Auge entzündet wird und die Membran, die transparent ist und deckt die Weiße in den Augen erscheint rosa oder rötlich zu sein. Es wird durch eine allergische Reaktion oder eine virale oder bakterielle Infektion verursacht. Es ist hoch ansteckend und man kann mit ihm in beiden Augen am Ende.

Video: THE DELETED PEPSI AD

Symptome dieser Erkrankung enthalten Juckreiz, ein Fremdkörpergefühl in den Augen, Rötung, Reißen oder eine Entladung, die Sie über Nacht das schafft eine Kruste in die Augen gelangen können.

Behandlungen: Ihre Augen beginnen sollten innerhalb einer Woche oder zwei, nur auf ihrem eigenen zu heilen. Ein Antibiotikum sollte Ihre Augen heilen noch schneller helfen.

7. Blepharitis

Blepharitis ist eine Bedingung, die in einer Entzündung beider Augenlider führt. Es wirkt sich auf die Wimpern, wo sie wachsen und es geschieht, wenn die Talgdrüsen in der Nähe der Basis der Wimpern verstopft. Rote Augen und gereizte Augen sind nur zwei der Symptome. Andere Zeichen sind gerötete und juckende Augen, tränende Augen, ein Brennen, Stechen und kiesige Augen, geschwollene Augenlider, Lichtempfindlichkeit, Verlust von Wimpern, verkrusteten Wimpern, wenn Sie aufwachen, und häufiger zu blinken.

Behandlung: Es gibt Dinge, die Sie zu Hause tun können Blepharitis zu behandeln. Sie können Ihre Augen waschen und mit einer warmen Kompresse folgen zu lassen. Ist dies Ihre Symptome nicht lindern, kann Ihr Arzt in der Lage sein, etwas zu verschreiben.

8. Zusätzliche Voraussetzungen

Video: Sixpacks und Intelligenz vereint - TV total

Video: Clueso - Wenn Du Liebst feat. Kat Frankie (Official Video)

"Fühlt sich an wie etwas ist in meinem Auge, es könnte etwas anderes sein?" Ja, es gibt andere Bedingungen, die Sie haben das gleiche Gefühl machen könnte, die Folgendes umfassen:

  • Probleme mit Ihrer Kontaktlinse
  • Ausdrehen des Augenlids, genannt Ectropium, führt zu Schmerzen und eine Kratzgefühl
  • Drehen des Augenlids, genannt entropion, führt zu Entlastung und Schmerzen
  • Ihre Augen Augentropfen reagieren können und am Ende kratzig Gefühl
  • Wenn Sie das Gefühl, dass Ihre Augen jucken und brennen, könnte es sein phlyctenulosis
  • Ein Wachstum auf der Oberfläche des Auges wird als Pterygium
  • Eine Autoimmunerkrankung, die in Narben und trockenes Auge führen könnte, ist Augen cicatrical pemphigoid genannt

Warnung

Wenn Ihr Auge schmerzt, sollten Sie es ernst nehmen und so schnell wie möglich, um Ihren Arzt. Alles, was mit den Augen zu tun, hat das Potenzial, Sie mit beschädigten Augen und Verlust des Sehvermögens zu verlassen, vorübergehend oder endgültig einzustellen. Sie sollten vor allem sehen Sie Ihren Arzt, wenn:

  • Sie haben eine Verletzung an Ihrem Auge hatte.
  • Es gibt eine Entladung und Rötung an Ihrem Auge.
  • Sie erleben verschwommenes Sehen und Lichtempfindlichkeit.
  • Sie haben vor kurzem der Kataraktchirurgie oder Lasik haben.
  • Sie wurden mit Holz oder Metall arbeiten und nicht die Schutzbrille verwendet haben.
  • Es gibt starke Schmerzen in den Augen, und Sie haben Glaukom. Sie könnten Engwinkelglaukom erleben, die zu einem schnellen Verlust der Sehkraft führen kann.

Wenn Sie irgendeine Art von Beschwerden oder Schmerzen in den Augen auftreten, zögern Sie nicht, Ihren Arzt sofort in gehen.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru