Sind Eier als ein Milchprodukt sein?


Aus irgendeinem Grund, Eier und Milch werden oft zusammen gruppiert.

Daher spekulieren viele Menschen darüber, ob sie ein Milchprodukt ist.

Für diejenigen, die Laktose-Intoleranz oder allergisch auf Milchproteine ​​sind, ist es eine wichtige Unterscheidung zu machen.

Dieser Artikel beantwortet die Frage, ob Eier ein Milchprodukt sind.

Eier sind keine Milchprodukte

Eier sind nicht ein Milchprodukt. So einfach ist das.

Die Definition von Milch enthält aus der Milch von Säugetieren hergestellte Lebensmittel, wie Kühe und Ziegen (1).

Grundsätzlich bezieht er sich auf Milch und alle Lebensmittel aus Milch, wie Käse, Sahne, Butter und Joghurt.

Im Gegenteil, sind Eier von Vögeln, wie Hühner, Enten und Wachteln gelegt. Vögel sind nicht Säugetiere und nicht einmal Milch produzieren.

Während Eier können in der Milch Gang und oft gruppiert mit Milch gelagert werden, sind sie nicht ein Milchprodukt.

Werbung

Bottom Line: Eier sind nicht ein Milchprodukt. Im Gegensatz zu Milch, werden sie nicht aus der Milch von Säugetieren produziert.

Warum Eier sind oft mit Milch Kategorisiert

Interessanterweise ist es für die Menschen Gruppe Eier und Milch zusammen üblich.

Obwohl gegeben, dass sie nicht verwandt sind, ist es ziemlich seltsam.

Video: Milch ist blutiger als Fleisch? Ex-Landwirtin packt aus

Video: Macht Milch krank? - Welt der Wunder

Dennoch haben sie zwei Dinge gemeinsam haben:

  1. Sie sind tierische Nebenerzeugnisse
  2. Sie sind reich an Protein

Veganer und einige Vegetarier vermeiden, dass sie, da sie von beiden Tieren abgeleitet sind. Das könnte eine Sache sein, um die Verwirrung hinzuzufügen.

Darüber hinaus in den USA und vielen anderen Ländern, sind Eier in dem Milchgang von Lebensmittelgeschäften gespeichert, die Menschen führen könnte, zu glauben, dass sie verwandt sind.

Dies hat jedoch nur mit der Notwendigkeit, im Kühlschrank lagern Eier, ähnlich wie die Notwendigkeit, im Kühlschrank lagern Milchprodukte (2) zu tun.

Bottom Line: Eier und Milchprodukte werden oft zusammen gruppiert. Sie sind beiden tierischen Nebenerzeugnisse, aber sie sind sonst nicht verwendet.

Sie können Eier essen, wenn Sie laktoseunverträglich sind

Wenn Sie Laktose-Intoleranz sind, dann ist es vollkommen sicher Eier zu essen.

Laktoseintoleranz ist ein Verdauungs Zustand, in dem der Körper nicht Laktose, den Haupt Zucker in Milch und Milchprodukten verdauen.

In der Tat, es wird geschätzt, dass etwa 75% der Erwachsenen weltweit nicht Laktose verdauen können (3).

Menschen mit Laktose-Intoleranz entwickeln können Verdauungsbeschwerden nach Laktose, wie Gas, Magenkrämpfe und Durchfall (3) zu essen.

Allerdings Eier sind nicht ein Milchprodukt und keine Laktose oder ein Milchprotein, was das betrifft enthalten.

Deshalb, ähnlich wie Essen Milch nicht diejenigen mit einer Ei-Allergie, Essen Eier nicht beeinflussen solche mit einer Milchallergie oder Laktose-Intoleranz beeinflussen - es sei denn, Sie beide allergisch sind, dann ist das.

Es gibt also keinen Grund, Eier zu vermeiden, wenn Sie Laktose-Intoleranz oder allergisch auf Milchproteine ​​sind.

Werbung

Video: [FAQ] Wieso keine (Bio) Eier und Milch? Nur vegan um abzunehmen?

Bottom Line: Da Eier nicht ein Milchprodukt sind, enthalten sie keine Laktose. Daher kann Eier essen diejenigen, die Laktose-Intoleranz oder allergisch auf Milchproteine ​​sind.

Eier sind sehr nahrhaft und gesund

Eier sind eine der nahrhaften Lebensmittel, die Sie essen können (4).

Trotz der Kalorien relativ niedrig ist, enthalten Eier hohe Mengen an qualitativ hochwertiges Eiweiß, Fett und eine Vielzahl von Nährstoffen.

Ein großes Ei enthält die folgende (5):

  • Kalorien: 78
  • Eiweiß: 6 g
  • Fett: 5 Gramm
  • Kohlenhydrate: 1 Gramm
  • Selen: 22% der RDI
  • Riboflavin: 15% der RDI
  • Vitamin b12: 9% des RDI

Eier enthalten auch kleinere Mengen von fast allen Vitaminen und Mineralstoffen, die der Körper braucht.

Was mehr ist, sind sie unter sehr wenige Nahrungsquellen für Cholin, ein sehr wichtiger Nährstoff, der die meisten Menschen sind nicht genug von (6) zu bekommen.

Neben sehr nahrhaft zu sein, sie sind sehr Befüll- und haben einen großen Gewichtsverlust Lebensmittel (7, 8) erwiesen.

In der Tat haben Studien gezeigt, dass der einfache Akt des Verzehr von Eiern zum Frühstück dazu führen kann, 500 weniger Kalorien zu essen, bis die Menschen im Laufe des Tages (8, 9).

Bottom Line: Eier sind kalorienarm, aber sie sind sehr nahrhaft. Sie sind auch sehr sättigend und können mit Gewichtsabnahme helfen.

Take Home Nachricht

Trotz des weit verbreiteten Missverständnis, Eier sind kein Milchprodukt.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru