Welches Fleisch ist am besten?


Es gibt eine Menge Verwirrung Hormone in Fleisch umgeben. David Goding mit Diätassistentin Gabrielle Maston gefangen, Fakten von Fiktion zu trennen, und uns helfen, die gesündeste Wahl im Supermarkt zu machen.

Zu Beginn dieses Jahr Coles` ‚nicht hinzugefügt hormones` Kampagne kam mit der australischen roten Fleischindustrie zu zerstritten, die behaupteten, dass sie die Öffentlichkeit zu denken, dass Hormone in Fleisch verleitet waren unerwünscht und ungesund.

Nach Vieh und Fleisch Australien, Hormonwachstumsförderer (HGPS) wurde von der australischen Rindfleischindustrie seit mehr als 30 Jahren und rund 40 Prozent der australischen Rinder verwenden HGPS angehoben. Das australische Ministerium für Gesundheit und Alter festgestellt, dass es unwahrscheinlich war, mit raubend HGPS assoziierte jedes nennenswertes Gesundheitsrisiko sein, aber Coles stand ihren Boden.

Also, wenn Hormone kein Thema sind, was sollen wir suchen werden im Fleisch Schrank?

Accredited dietician Gabrielle Maston empfiehlt mageres Fleisch, die pro 100g zwei vor fünf Gramm Fett enthalten. Mince ist in der Regel höher. „Im Allgemeinen Hackfleisch in Fett sehr hoch ist aufgrund der Tatsache, dass Fett benötigt wird, um das Fleisch zu mahlen“, sagt sie. „Woolworths Herz intelligent Hackfleisch ist in der Regel die beste Wahl oder bekommen Sie Ihre Metzger ein Stück Fleisch Hackfleisch für Sie mit der Anweisung, die Fettreste zu entfernen. Im Durchschnitt ein mageres Hackfleisch würde rund 6,8 ​​g / 100 g hat. Eine bessere Wahl wäre Känguru Hackfleisch mit nur 1,3 g / 100 g zu verwenden.“

Wenn das bekommt Ihren Gaumen für ein herzhaftes Fleischgericht angefeuert, versucht, dieses leckere Rindfleisch Spießt heute Abend. Wollen Sie Gewicht verlieren? Finden Sie heraus, Ihr Idealgewicht, nach fettarmen Rezepte und wählen Sie eine gesunde Ernährung Plan.

Vergessen Sie nicht, mit uns auf Twitter und Facebook für die tägliche Updates zu verbinden!

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru