Stichschmerzen in der Schwangerschaft


Ob es Ihre erste Schwangerschaft ist oder nicht, ist es offensichtlich, manchmal zu fragen, über das, was Sie fühlen sich normal ist oder nicht. Sie können eine Menge online zu lesen und zu anderen Müttern über Schwangerschaft Symptome sprechen, aber es scheint, dass Sie immer unvollständiges Bild bekommen, weil, was Sie fühlen sich manchmal schwer zu beschreiben ist. Etwas, das nicht alle Frauen erleben ein Stich wie niggle ist, vor allem während des ersten Trimesters. Einige Erfahrung während 4-5 Wochen mit Schmerzen der rechten Seite ein paar Zoll vom Bauchnabels zu beeinflussen - einige können sogar auch das Gefühl, Rückenschmerzen. Ist das Stichschmerzen in der Schwangerschaft normal? Doch lesen Sie weiter, um mehr herauszufinden.

Ist es normal, Stich Schmerzen in der Schwangerschaft zu haben?

Für viele Frauen Krämpfe nach 12 Wochen sind normal, während andere besorgt über Stichschmerzen in der Schwangerschaft fühlen. Es ist für jeden anders, aber man sollte immer bereit sein, während der frühen Schwangerschaft mild Bauchkrämpfe zu erleben. Es ist sogar normale Krämpfe mit einigen Blutungen aus der Scheide zu erleben - dies geschieht in der Regel, wenn der Zeitraum zum ersten Mal stoppt. Sie können Krämpfe auftreten, weil Ihre Gebärmutter zu ändern begonnen hat Ihr Baby aufzunehmen. Ebenso Krämpfe 12 Wochen pregnanton beiden Seiten der Leiste, wenn Sie strecken, aufstehen, oder Twist ist auch normal. Dies ist in der Regel das Ergebnis Ihrer Band Stretching.

Was für Mütter sagen

Ich erlebte das gleiche und ich glaube wirklich, es ist normal. Für mich waren die ersten 12 Wochen der Schwangerschaft die peinlichsten für mich. Ich glaube, mein Körper angepasst hat jetzt, nachdem alle Strecken. Es bedeutet nicht, ich bin komplett schmerzfrei - ein achy Tag immer schleicht aber das ist es nicht sowieso discomforting. Sie sollen nicht über die Verkrampfung beunruhigend sein, aber zu Ihren Hebamme sprechen, wenn es schwerer ist immer.

Ich bin 6 Wochen und 5 Tage schwanger, und ich habe mit einer Periode artigen Schmerz beschäftigt, seit ich meine Schwangerschaft entdeckt habe. Es konvertiert später in astitch Schmerzen in der Schwangerschaft. Mein Arzt empfahl einige Scans nicht ectopic, und zum Glück war es zu bestätigen, war es nicht. Es wurde von einem anderen Scan diesem Mittwoch folgte, aber alles erwies sich als perfekt. Ich gegoogelt und fand, dass die meisten Frauen mit ähnlichen Krämpfen zu tun. So, jetzt weiß ich, ich geduldig sein und warten, bis es vorbei zu sein.

Andere Symptome Sie in der Schwangerschaft fühlen

Es ist üblich und völlig normal zu erleben Krämpfe bei 12 Wochen oder durch die gesamte Schwangerschaft, die in der Regel ist das Ergebnis der Gebärmutter wächst und Muskeln / Bänder dehnen wachsenden Bauch anzupassen. Sie können einige andere Symptome als auch erleben.

1. Stich Schmerzen in der Leistenbeuge

Sie können beginnen scharfe Leiste Schmerzen zu erleben, wenn man in der Mitte der Schwangerschaft ist. Das übliche Problem ist die Anstrengung des runden Bänder. Sie werden Ihre Schmerzen immer schlimmer beim Gehen, Niesen, Husten oder Schwimmen. Es wirkt sich in der Regel auf der linken Seite der Gebärmutter und ist ziemlich scharf manchmal. Es ist zeigen in der Regel kein Problem dar und der Schmerz nachlässt in einer Stunde oder so. Wärmepackungen und Rest wird auf jeden Fall helfen.

2. Corpus Luteal Cysten

Video: ischiasnerv schwanger

Die meisten Frauen in der Regel nicht wissen, sie haben einen Korpus luteal Zyste (CLC) während der Schwangerschaft. Nachdem Sie schwanger werden und ein Kind begreifen, wird die Stelle des Eisprungs oft eine Gelbkörperzyste, die in einigen Fällen so groß wie ein Golfball wachsen kann und belastend Schmerzen verursachen. Die CLC kann von 10 Wochen zu schrumpfen beginnen und in der Regel verschwindet, wenn Sie 16 Wochen schwanger sind. In einigen seltenen Fällen wird der Schmerz schlimmer und Sie haben zu prüfen, es durch einen chirurgischen Eingriff entfernt werden.

3. Schmerzen im Bauch

Video: schwanger ischias7

Es ist normal, scharf zu erleben, Schmerzen im oberen oder mittleren Bauch stechend, ob es mit Übelkeit kommt oder nicht. Sie können aber auch andere Aspekte berücksichtigen müssen, da es wegen Verdauungsstörungen, eine Magenverstimmung, Sodbrennen, oder Lebensmittelvergiftung passieren könnte. Sie müssen Ihren Arzt, ob Sie diese Schmerzen in der zweiten Hälfte der Schwangerschaft sind erleben - es ist ein Zeichen für eine ernsthafte Erkrankung Präeklampsie genannt werden könnte.

4. Starker Juckreiz

Sie können schwere Juckreiz am ganzen Körper, vor allem nachts, wenn Sie eine Bedingung Schwangerschafts-Cholestase (OC) genannt entwickelt haben. Diese Lebererkrankung kann Ihren poo blassen und Ihre wee etwas dunkler in der Farbe. Mild Juckreiz ist nicht ernst, obwohl und ist in der Regel das Ergebnis Ihrer Haut dehnt prall Bauch aufzunehmen.

5. Allgemeines Unwohlsein

Selbst wenn Sie keine Symptome auftreten, aber Sie wirklich das Gefühl, als ob etwas nicht in Ordnung ist, ist es eine gute Idee für eine Überprüfung zu gehen und Ihre Gefühle mit Ihrem Arzt teilen.

Wenn sie sorgen

Sie in der Regel müssen nicht viel über Bauchkrämpfe Angst oder Schmerzen in der Schwangerschaft Stich, weil Ihr Körper gravierende Veränderungen erlebt und es ist offensichtlich, plötzliche Schmerzen und Krämpfe zu fühlen. Es ist jedoch wichtig, Ihren Arzt zu gehen sehen und medizinische Hilfe erhalten, wenn Sie erleben, sind auch andere Symptome.

frühe Fehlgeburt

Video: Hüftschmerzen: Selbstbehandlung für Schmerzen, die bis ins Gesäß ziehen

Ihre Schmerzen und Krämpfe können aufgrund einer frühen Fehlgeburt sein, was passiert, wenn Sie Ihr Baby richtig entwickeln ausfällt. Sie sehen in der Regel diese Situation während der ersten 12 Wochen der Schwangerschaft - Sie Krämpfe, Schmerzen im unteren Bauch mit Blutungen aus der Scheide haben. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie schwere Blutungen bei Ihnen auftritt.

Eileiterschwangerschaft

Die Schmerzen, die Sie in Ihrem Magen fühlen könnten zu einer Eileiterschwangerschaft fällig. Dies geschieht in der Regel, wenn statt in der Gebärmutter zu entwickeln, Ihr Ei außerhalb der Gebärmutter befruchtet wird. Sie werden Zärtlichkeit erfahren und dass in Ihrem Magen Krämpfe mit Blutungen sind in der Regel dunkel und wässrig. Es ist wichtig, sofort Ihren Arzt zu gehen, weil dies zu einer ernsten Situation machen kann. Leider ist es nicht möglich, eine Eileiterschwangerschaft zu speichern. Es ist jedoch nicht, dass mit nur 1% der Frauen erleben Extrauteringraviditäten in Großbritannien üblich.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru