Leiden Sie unter diesen 18 Nebenwirkungen von Pranayama? Lösungen


Sie sind von jemand gehört, dass Pranayama zur Behandlung von Kopfschmerzen gut, Rückenschmerzen, Konzentrationsmangel usw., lesen Sie es gründlich im Internet und begann Pranayama zu tun. Nach einigen Tagen beginnen Sie Gefühl wenig schwindlig, Erbrechen Sensation und Unruhe. Kommt mir bekannt vor? Sie können mit Nebenwirkungen von Pranayama betroffen sein.

Video: Caesarean Birth: Troublemaker for Birth - a God-given process!

Wenn Pranayama nicht richtig gemacht, oder wenn falsche Art von Pranayama geschehen ist, können einige der Nebenwirkungen auftreten beginnen -

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Mattigkeit
  • Lethargie
  • das Gefühl, als ob etwas kontinuierlich um Ihre geschlossenen Augen bewegen
  • Mangel an Stabilität in Gedanken
  • Erbrechen Sensation (Übelkeit)
  • Unruhe, leicht erregbar Geist
  • Atembeschwerden / Verschlimmerung von Asthma
  • Magenverstimmung
  • Verstopfung oder Durchfall
  • psychisches Ungleichgewicht, Unruhe
  • Verschlechterung der Depression
  • Mundtrockenheit
  • Erhöhung der inneren Angst
  • übermäßiges Schwitzen, Speichel
  • Variation in den Blutdruck und Blutzuckerspiegel
  • Erhöhung der Stresslevel
  • abgesenkt Immunität
  • bodyache, Rückenschmerzen
  • verschwommene Sicht

Warum geschieht das?
Es kann vorkommen, aus Gründen folgenden -
1. Selbsttherapie -
 Wie Selbstbehandlung mit ayurvedischen Medizin gefährlich ist, in ähnlicher Weise, mit Pranayama Selbstbehandlung ist auch gefährlich. Verbringen paar Cent und einen Experten fangen, lernen sie, es tun, meistern und gewinnen!

2. Geschlossenes Zimmer, ohne Fenster - Pranayama sollte in einem gut belüfteten Raum erfolgen. Es soll Frische in der Luft sein. Wenn nicht, kann es führen Schwierigkeiten beim Atmen oder kann es frei denk-Prozess des Gehirns unterbrechen, was zu Nebenwirkungen.
Was passiert, wenn Ihr Zimmer überhaupt hat keine Fenster? Zur oben, geht Raum zu öffnen, gehen Sie zu einem Boden, tun Sie es und gewinnen.

3. Hurried Geist, den Mangel an Ruhe - Beachten Sie, dass, während die erklären, wie Pranayama zu tun, ich vorgeschlagen habe Pranayama für den Tag zu beenden, wenn Ihr Geist zu instabil ist, oder Ihre Stimmung ist zu aufgeregt. Um den maximalen Nutzen von Pranayama zu ernten, tun Sie es mit guter Laune, im Fall, wenn Sie depressiv sind, bocken selbst, lesen Sie eine Seite Ihres Lieblings-Selbsthilfe-Buchs, chatten Sie mit Ihrem positiven Freund für fünf Minuten, zurück zu Glück und Positivität und dann setzen Sie sich für Pranayama. Wenn Sie dann `t, überspringen sie für den Tag. Es gibt immer noch einen Tag zu wehren und zu gewinnen. Sie werden nichts verlieren. Seien Sie positiv und sein hoffnungsvoll. 

4. Externe Lärm - Sie tun Pranayama sich zu beruhigen up, mehr usw. zu konzentrieren, aber es hilft nicht, wenn Ihre kleine Tochter in den Raum schreit, gleich neben. (Geschieht mit mir viele Zeit). In einem solchen Fall, stecken Sie nicht die Ohren. Aber die Suche nach einer ruhigeren Gegend, oder geben Sie ein neues Spielzeug zu Ihrer Tochter.

5. Falsche Sitzhaltung - Wir haben über die Vorteile der Sitzung gerade gelernt. Falls Sie Rückenschmerzen und gerade nicht sitzen können, werden Sie Ihre Experten konsultieren müssen, um eine mildere Form von Pranayama zu tun. Sie können auch in diese Rückenschmerzlinderung Tipps zu suchen.

Falsche Haltung verursacht unregelmäßigen Fluss von Prana (oder vital - positiver Energie) durch Ihren Körper Kanäle und verursacht Nebenwirkungen oben aufgeführt ist.

6. Über Pranayama tun - Halten Sie sich an die Dosierung von Ihrem Arzt, wenn es um die Ayurveda-Medizin kommt. Halten Sie sich an der Anzahl der Wiederholungen, wenn es darum geht, Yoga oder Pranayama. Über Tun kann dazu führen, dass ‚Vata` schief gehen.

7. Tun es sehr hungrig, wenn - Wir haben gelernt, dass Hunger nicht unterdrückt werden, da pro ayurvedischen Prinzipien. Wenn Sie hungrig sind und Sie Pranayam tun, werden Sie Ihre Agni am Ende verletzen - Verdauungsfeuer, Pitta und Vata, um Verdauungsprobleme führen, Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, Migräne etc. Wenn Sie wirklich hungrig sind, gehen einige Gemüse- haben Fruchtsalat. Warten Sie für ein paar Stunden, dann tun Pranayama.

8. Doing es bald nach dem Essen - Es kann sein, dass Sie freie Zeit, nur nach dem Frühstück bekommen. Aber das sollte Sie nicht ermutigen, Pranayama zu sitzen. Verursacht Schaden an Ihrem Kapha, Pitta und Vata.

9. Zu viel Konzentration in zwischen-der-Augenbrauen-Bereich - Normalerweise sind die Augen geschlossen gehalten und Sie werden gebeten, auf Shringataka Region zu konzentrieren. Aber zu hart konzentriert sich auf diesem Gebiet kann zu Schwindel führen.
Zunächst konzentrieren sich auf der Spitze der Nase, nach und nach über einen Zeitraum von mehreren Tagen, erhöht die Konzentration Punkt zwischen-den-Augenbrauen-Punkt.

10. Sehr Negative Einstellung - Es kann nicht sein, wie, sie total deprimiert sind. Aber Sie haben die Gewohnheit, auf dieser Erde Fehler in allen Lebewesen zu finden. „Was ist das Pranayama zum Teufel für meine Konzentration tun wird? Ich bin nicht sicher, ob es eine gute Gesundheit Übung ist oder nur eine Verschwendung von Zeit?“ Wenn Sie in einem solchen Gedanken verschlungen sind, bleiben besser weg von ihr.

Video: 06th Health Teaching Workshop 2014 10 17. Subtitles.

11. Hurried Aktivitäten nach Pranayama - Bald nach Pranayama, nicht bekommen, und starten hier und da laufen für Büro bereit zu bekommen. Setzen Sie sich in der gleichen Stelle für mindestens 7 bis 10 Minuten tun Meditation, Gebet oder in Erwägung zieht auf Ihren Prioritäten des Tages, dann langsam zurück in Ihrer Routine bekommen.

12. Falsche Art von Pranayama für das Recht You! Zum Beispiel, wenn Sie Kapha Körper-Typen haben, dann könnte Sheetali pranayam Ihr System schaden. Immer Ihren Experten konsultieren.

13. Problem mit angehaltenem Atem - Viele Arten von Pranayama können Sie benötigen, um Ihren Atem für bestimmte Zeit zu halten. Aber viele können das Gefühl, es ist sehr schwierig. In einem solchen Fall zu vermeiden, eine solche Art und üben eine, die viel einfacher, wie einfache Anuloma ist - Viloma - Pranayama.

So ist Pranayama gut? Natürlich ist es gut, es sicher ist, wenn es richtig gemacht wird, unter der Leitung eines fähigen Yoga-Lehrer.

Aber manchmal kann es einige negative Auswirkungen ergeben, fragen Sie Ihren Yoga-Lehrer, werden die Dinge aussortiert und halten Pranayam genießen.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru