Ausarbeiten und Gewichtszunahme


Haben Sie bemerkt, dass so hart in der Turnhalle nach dem Training und Aufmerksamkeit auf Ihre Ernährung zu bezahlen, können Sie immer noch an Gewicht zunehmen werden? Auch wenn Sie möglicherweise fühlen Sie sich gesünder bekommen und einen durchtrainierten Körper wie auch immer, dass Waage eine andere Geschichte erzählen kann. Warum das? Sollten Sie sich Sorgen über die Arbeit und Gewichtszunahme? Tun Sie etwas falsch gemacht? Lassen Sie uns nun herausfinden.

Warum arbeiten Sie, aber Gewichtszunahme?

Im Idealfall sollten Sie an Gewicht zunimmt keine Sorgen, wenn Sie Ihre Workout-Routine religiös folgen. Ihr Ziel kann nur sein Fett verlieren, nicht Gewicht. Fragen Sie sich vielleicht fitter denn je nach Stunden in der Turnhalle, und in den meisten Fällen zu verbringen, das ist alles, was zählt. wenn Sie noch, fragen sich, warum Sie arbeiten heraus und Gewicht zu gewinnen, sind hier einige mögliche Gründe.

1. Expanded Glykogenspeicherkrankheit

Ihr Körper stellt sich Kohlenhydrate in Glukose, die dann in Glykogen in Muskeln und Leber gespeichert umgewandelt wird. Es ist wichtig zu wissen, dass Glykogen zu machen, verbindet Ihr Körper Glukose mit Wasser - ein Gramm Glukose wird mit etwa 3gram Wasser kombiniert Glykogen zu bilden. Also, wenn Sie arbeiten, bauen Sie Ihre Muskeln, die Ihren Körper ermöglichen mehr Glykogen zu speichern und noch mehr Wasser. Dies mag der Grund sein, warum Sie arbeiten, aber an Gewicht zunehmen.

2. Wasser Gewicht

Die Gewichtszunahme, die Sie auf der Waage sehen nicht dick sein kann, bei Nur- statt, es kann nur Wasser Gewicht sein. Wie gesagt, je mehr Muskeln, desto mehr Glykogen und Wasser. Außerdem können Sie auch mehr Wasser trinken Energie zu bekommen und Dehydration für Ihr High-Intensity-Training zu verhindern.

3. Erste Entzündung

Anfängliche Entzündung nach dem Training kann der Täter hinter ausarbeitet und Gewichtszunahme. Ausarbeiten wird regelmäßig Tränen in den Muskelfasern verursachen, und diese Tränen machen Sie nach dem Training Sitzung fühlen sich wund. Ihr Körper heilt diese Tränen und ersetzt sie durch härtere Muskelfasern. Der Prozess wird als Anpassung und hilft Ihnen, werden stärker und fitter.

Allerdings ist die Sache, die Sie müssen verstehen, dass Ihr Körper das Niveau der Entzündung während des Heilungsprozesses erhöht - Ihr Körper Entzündungsmediatoren freisetzt mit den Tränen zu beschäftigen. Die Flüssigkeit, die für diese Entzündungsreaktion hat Gewicht, dass Sie sehen können, wenn Sie auf der Waage. Das Festhalten an einer gesunden Ernährung und Ihrem Körper genügend Zeit geben wird sich zu erholen Heilung beschleunigen und Ihr Gewicht zu normalisieren zurück.

4. Schneller Muskelaufbau

Ein häufiges Problem für Menschen, das Krafttraining beginnen ist, dass sie die Muskeln schneller, als sie Körperfett zu verlieren. Das macht sie größer aussehen. Genetik spielt eine Rolle, die es leichter machen kann auf Muskel setzen, aber schwierig, Fett zu verlieren. Wenn das der Fall ist, sollten Sie Ihre Routine-Übung in einer Art und Weise zu optimieren, dass es genug Cardio-Training beinhaltet Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, während des Aufbau von Muskeln.

5. Nicht genug Zeit

Sie können Ihr Gewicht ein bisschen zu früh nach dem Start Ihres Fitness-Programms werden überprüft. Sie müssen Ihren Körper Zeit geben, um Ihre neue Routine-Übung und Essgewohnheiten anzupassen. In den meisten Fällen werden Sie für mehrere Wochen warten, bevor Sie eine gewisse Verringerung der Ihr Gewicht sehen konnte.

6. Erhöhte Nahrungsaufnahme

Sie werden hungrig fühlen, wenn Sie Stunden im Fitnessstudio verbringen. Sie können bis Gewichtszunahme beenden, wenn Sie mehr essen beginnen mit diesem Hunger zu beschäftigen. Manche Leute essen viel und dann üben schwer, eine Balance in zu halten, wie viele Kalorien sie essen und wie viele sie verbrennen. Dies ist nicht das Richtige zu tun, vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass eine einstündige Dauer verschwendet wird gehen, wenn Sie ein einzelnes Stück Käsekuchen essen danach. Halten Sie ein Auge auf, was Sie essen und wie viele Kalorien Sie zu Ihrem System hinzufügen, wenn Sie über Gewichtszunahme Sorgen machen.

7. Erste nicht genug Schlaf

Ein häufiges Problem führt zu erarbeiten und Gewicht zu gewinnen ist nicht genug Schlaf. Es bedeutet, dass Ihr Körper nicht genug Zeit wird von einer anstrengenden Trainingseinheit zu erholen. Nicht genug Schlaf ist ein Grund, warum Sie das Gefühl, hungrig die ganze Zeit - es Ihre gherlin und Leptin abwirft, verantwortlich Hormone für Ihren Hunger Ebene zu regulieren. Darüber hinaus macht Schlafentzug Ihren Körper mehr Fett zu speichern, die in Ihrem Körpergewicht führen zu einer Erhöhung.

8. Bestimmte Erkrankungen

Sie finden es schwieriger, Gewicht zu verlieren aufgrund Probleme mit der Schilddrüse. Außerdem können bestimmte Medikamente auch schwieriger machen, Gewicht zu verlieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Ihre Nahrungsaufnahme denken, ist normal und geben Sie Ihrem Körper genügend Zeit sich zu erholen, sind aber immer noch an Gewicht zunehmen. Dies könnte aufgrund von Schilddrüsen-Probleme oder irgendwelche Medikamente Sie einnehmen könnte.

9. Falsche Cardio-Maschine Lesen

Ihr Laufband, sowie Ihr stationäres Fahrrad und elliptisch, können falsche Messwerte. Studien zeigen, dass einige dieser Maschinen können Sie Ihren Kalorienverbrauch um bis zu 30%, überschätzen, was bedeutet, dass sie Sie fördern können, mehr Kalorien zu essen, als Sie verbrennen. Am besten ist es nicht Ihr Herz Maschine Kalorienanzeige zu vertrauen, wenn Sie wirklich, Gewicht zu verlieren und fit zu bleiben. Die bessere Option ist die Verwendung eines Fitness-Tracker zu machen zu wissen, wie viele Kalorien Sie nach dem Training Sitzung Brennen am Ende. Auch wenn sie nicht perfekt sind, arbeiten sie immer noch besser als die Cardio-Geräten.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru