Das ist das einzige, was mein natürliches Haar durchfeuchtet


Ich liebe mein natürliches Haar, aber es gibt ein Problem, das ich habe zu kämpfen - Trockenheit. Im Sommer wird es durch Feuchtigkeit belastet, aber im Winter ist es nur trocken. Ich habe so viele verschiedene Produkte ausprobiert - von zu Kokosöl Glycerin - aber ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie viel mir die Haare alles nicht mag. Aber ich habe etwas gefunden, das funktioniert, und ich liebe es!

Also, was ist mein bestgehütete Geheimnis für Feuchtigkeit das ganze Jahr über? Es ist Shea Butter. Ich liebe Shea-Butter. Ich habe die anderen Butters versucht man, einschließlich Cupuacubutter, aber Shea Butter ist mein go-to.

Was ist Shea Butter?
Shea Butter stammt aus dem Karité-Baum und wird in Afrika verwendet, um Haut und Haar zu verbessern. Sie können für viele Dinge, Shea Butter verwenden, einschließlich Haut, Haare, Nägel Nagelhautöl, Sonnenschutz, natürliche Balsam für Babys Haut.

Wie verwende ich Shea Butter?
Ich benutze Shea Butter als Stand-alone auf meinem Gesicht in der Nacht meine Haut zu befeuchten und ich es auch auf meinem Haar verwenden, indem Sie meine eigenen gepeitscht Sheabutter machen und dieses Rezept hat mich nicht nur mein 4c Haar erweichen, aber halten Sie es mit Feuchtigkeit versorgt ( sowie dazu beitragen, wachsen sie) in den Wintermonaten, wenn meine Haare normalerweise abbrach.

Mein Whipped Shea Butter Rezept
8 Unzen Sheabutter
1 Teelöffel Traubenkernöl
1 Teelöffel Arganöl
1 Teelöffel Kokosöl
2 Tropfen ätherischen Pfefferminzöl
2 Tropfen Rosmarinöl

Richtungen: Peitsche alle Bestandteile zusammen einen Pürierstab oder Mixer von der Wahl mit, bis sie die gewünschte Textur / Weichheit ist. Aushöhlen in Ihr Lieblings-Glas und bei Raumtemperatur lagern.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru