Warum sollten Sie das Rauchen (sofort!) Stoppen

Nehmen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit, bevor Sie Ihr Glück abläuft. Dieser Artikel kann Ihr Leben retten!

Video: Rauchen Mythos oder Wahrheit?

Der Schaden
In Australien ist das Rauchen die größte einzelne Ursache für Tod und Krankheit in Australien mit 290 Menschen vom Rauchen bedingten Todesfälle jede Woche sterben.

Video: Durchfall - was hilft? Ursachen, Diagnose, Behandlung bei Durchfallerkrankungen

Die Risiken
Es ist nicht nur, dass das Rauchen Gerüche, verursacht vorzeitiges Altern und ist eine teuere Gewohnheit, ist es für viele tödlichen Krankheiten wie Krebs verantwortlich ist, Herzerkrankungen, Schlaganfall, Emphysem, Asthma und Blindheit.

Der Abschaltpunkt
Offensichtlich sollte niemand anfangen zu rauchen. Aber wenn Sie das tun, es `s nie zu spät zu beenden. Laut einem von der Universität Oxford Studie einer Million Frauen mit über, nach 30 Jahren das Rauchen kann das erheblich dazu beitragen, einmal Raucher einen frühen Tod zu vermeiden. Diejenigen, die von 40 beenden können das Risiko um 90 Prozent senken.

Die Wiederherstellung
"Stoppen funktioniert, erstaunlich gut, eigentlich", sagt Studienautor Professor Sir Richard Peto von der Oxford University. „Rauchen tötet, Stoppen funktioniert und je früher man aufhört, desto besser“, sagt er.

Die kurzfristigen Vorteile
Das Beste, was über das Rauchen zu stoppen ist, dass Sie `ll die Vorteile fühlen fast sofort. „Innerhalb von nur einem Tag des Rauchens, fast alle des Nikotin aus Ihrem Blut ist, und die Menge von Kohlenmonoxid im Blut abgesunken und mehr Sauerstoff kann Ihr Herz und Muskeln erreichen“, sagt Hausarzt Dr. Ronald McCoy. „Je länger verzichten Sie,` ll die gesünder sein: innerhalb von sechs Monaten, Ihre Lungen arbeiten viel besser und die Ausübung wird einfacher, da mehr Luft in die Lungen zu bekommen.“

Die langfristigen Vorteile
Innerhalb von zwei bis fünf Jahren gibt es einen großen Tropfen in dem Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall. „Für Frauen, innerhalb von fünf Jahren, das Risiko von Gebärmutterhalskrebs ist das gleiche wie jemand, der nie geraucht hat“, sagt er.
Nach 10 Jahren ist das Risiko von Lungenkrebs deutlich geringer als die eines fort Raucher, und ist weiter rückläufig (sofern die Krankheit nicht bereits vorhanden ist). Nach 15 Jahren ist das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfall nahe dem von einer Person, die nie geraucht hat.

Video: Frauen-Herzen in Gefahr: Herzinfarkt – das unterschätzte Risiko

Wie lange das Verlangen dauern
„Entzugserscheinungen in der Regel innerhalb der ersten 24 Stunden erscheinen und Spitze in der ersten Woche. Im Durchschnitt ist die meisten Symptome verblassen und sind nach einem Monat verschwunden. Sechs Monate nach dem Aufhören, in der Regel Menschen fühlen das gleiche wie oder besser als wenn sie rauchen“ sagt Dr. McCoy.

Sich gestresst fühlen? Es ist Zeit, motiviert zu erhalten und dass die Work-Life-Balance jonglieren. Finden Sie heraus, wie Sie Ihr Sexualleben zu verbessern und dauerhafte Freundschaften pflegen.

Bildnachweis: Thinkstock

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru