Wenn Sie arbeiten, wenn Sie wund sind?


Wenn Sie in einer neuen Tätigkeit beteiligt sind oder Sie Ihren Körper Muskelzerrung, könnten Schmerzen auftreten. Verzögert auftretende Muskelschmerzen (DOM) treten 48 bis 72 Stunden, nachdem Sie trainieren. Es gibt Chancen, Ihre Muskelfasern bekommen kleine Risse. Die Antwort auf die Frage ldquo-sollten Sie arbeiten, wenn Sie sorerdquo- sind hängt davon ab, wie unangenehm Ihre Muskeln fühlen, die Art des Trainings Sie getan haben und wie viel Mühe Sie setzen in.

Sollten Sie trainieren Wenn Sie Ihre Muskeln sind wund?

Die Menge an Schmerzen, die Sie erleben, ob oder nicht Sie trainieren sollten. Aber wenn Sie eine Verletzung haben, benötigen Ihre Muskeln mehr Zeit, um zu heilen und Sie würden besser einen Arzt während der Erholungszeit konsultieren.

Wann sollten Sie Halten Arbeiten aus?

Wenn Sie Ihren Körper an seine Grenzen stoßen, ist es normal, dass man am nächsten Tag etwas Schmerz empfinden sollte. Wenn Sie nicht selbst injuried haben, sollten Schmerzen in einem oder zwei Tagen. Unterdessen können Sie weniger intensives Training wie Radfahren tun, Spazierengehen, Yoga oder Schwimmen zu tun. In einigen Fällen erlebt Muskelkater Ausübung der Schmerzen, da mehr Blut die Muskeln fließt in den Reparaturprozess unterstützen.

Wann sollten Sie stoppen aus arbeiten?

Muskelkater tritt 48 bis 72 Stunden nach dem Training, und in einigen Fällen 96 Stunden später. Allerdings, wenn Sie sich verletzt haben, fühlen Sie den Schmerz an der verletzten Stelle sofort. Sie können auch eine Prellung oder eine Schwellung bekommen. In der Nacht kann die Schmerzen, die Sie aus Ihrem Schlaf erwachen. Für eine Verletzung dauert der Schmerz für eine längere Zeit als Training Muskelkater und Sie sollten jede Übung nicht tun, wie es könnte die Verletzung verschlimmern. Suchen Sie einen Arzt, bevor er wieder auf Ihr Training zurück.

Wie mit Muskelkater Cope

Da haben Sie die Antwort auf ldquo-sollten Sie arbeiten, wenn Sie sorerdquo- sind, können Sie sich fragen, was Sie tun können, die Schmerzen zu lindern.

1. Vermeiden Sie Schmerztabletten vor dem Training

Vermeiden von Schmerztabletten lassen Sie wissen, wie Ihr Körper auf das Training reagiert und ob Sie gehen zu hart. Wenn Sie Schmerzmittel nehmen, maskieren Sie, was Ihr Körper Ihnen zu sagen versucht, und die Möglichkeit einer Verletzung erhöht. Aber Sie können nach dem Training nehmen OTC Schmerzmittel, wenn Sie Schmerzen haben.

2. Bewertung der Schmerzen

Wenn Sie nach dem Training seltsam wund fühlen, ist es am besten, zuerst ruhen. Wenn Sie gerade begonnen haben ausarbeitet, Schmerzen und Schmerzen in den Muskeln ist normal. Allerdings sollten Sie die Aufmerksamkeit auf die Schmerzen bezahlen, um herauszufinden, ob Sie sich verletzt haben oder wenn es normal Schmerzen. Wenn Sie irgendwelche abnormen Schmerzen fühlen, wenn Sie arbeiten heraus, suchen medizinische Hilfe so schnell wie möglich.

3. Essen Sie Protein nach dem Training

Die Muskeln werden aus Proteinen also, wenn Sie den Heilungsprozess beschleunigen wollen, nehmen Proteine ​​nach dem Training. Dies hilft auch, Sie Muskeln leichter auf lange Sicht aufzubauen. Studien haben gezeigt, dass Proteinbasis dinks Muskelkater im Vergleich zu kohlenhydrathaltigen Getränken zu reduzieren.

4. Alternate Ihre Workouts

Muskelkater kann eine Entschuldigung nicht zu trainieren sein. Sie können jedoch nach wie vor die Teile ausüben, die nicht wund sind. Wenn die Beine wund sind, können Sie Ihre Bauchmuskeln arbeiten oder für weniger intensive Aerobic oder Yoga gehen. Sie können dies mit Stretching, wie es folgen hilft, die Zartheit und Spannung in den Muskeln zu reduzieren.

5. Wärmetherapie

Warme Temperatur fördert den Blutfluss zu den Muskelkater. Sie können in einem heißen Bad einweichen oder wenn es einen bestimmten Teil ist, die wund ist, können Sie direkte Hitze anwenden. Die meisten Leute benutzen Heizkissen, da sie für mehrere Stunden bleiben und sind dünn genug unter der Kleidung zu passen.

6. Nehmen Sie Omega-3

Wenn Sie eine anstrengende Training gehabt haben, können Sie Fischöl einmal täglich nehmen. Es kann die Schmerzen und Entzündungen lindert bis zu 48 Stunden nach dem Training. Sie können auch Lebensmittel, die reich an Omega-3 essen wie Spinat, Nüsse und Lachs.

7. Bittersalz

Magnesiumsulfat bildet Bittersalz, das Anschwellen von überschüssigem Wasser aus dem Gewebe und verringern ablaufen kann. Magnesium ist auch eine natürliche Muskelrelaxans. In 1.59 Tassen Bittersalz in einem heißen Bad und genießen, bis das Wasser abgekühlt ist. wenn Sie Herzprobleme haben jedoch, Diabetes oder Bluthochdruck, ist es nicht empfehlenswert.

Sehen Sie sich das folgende Video an, wie von Muskelkater zu erholen:

Verhindern von Muskelkater

  • Warm up, 5 bis 10 Minuten, bevor Sie anfangen zu arbeiten und abkühlen für 5 Minuten.
  • Vor dem Training, Strecke, bis Sie können die Wärme deiner Muskeln fühlen.
  • Halten Sie Ihren Körper aktiv - die aktivere Ihren Körper ist, desto schneller wird Ihre Schmerzen weggehen.
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru