Kann Allergien Fieber verursachen?


Unabhängig von der Jahreszeit, können Sie allergische Reaktionen auf verschiedene Dinge. Allergische Reaktion tritt auf, wenn das Immunsystem negativ gegenüber einer fremden Substanz reagiert, die keine Reaktion in anderen Menschen, wie ein Bienenstich, Tierhaare und Pollen verursacht. Während einer solchen Reaktion wird das Immunsystem Antikörper produzieren, gegen die fremden Substanzen zu bekämpfen, die dem Körper im Grunde harmlos sind. Eine allergische Reaktion kann auf verschiedene Weise manifestieren, einschließlich Entzündung des Verdauungssystems, Höhlen oder der Haut.

Kann Allergien ein Fieber verursachen?

Video: How to Get Rid of a Canker Sore Fast

Allergische Reaktionen können nicht zu Fieber führen.

Die falsche Vorstellung von Allergien Fieber verursacht sein kann, weil einige der mit allergischen Reaktionen Symptome sind ähnlich denen von einigen viralen Infektionen der Atemwege. Solche Symptome sind verstopfte Nase, Husten, tränende Augen und laufende Nase.

Wenn solche Symptome manifestieren, zu denken viele neigen dazu, dass es sich um eine allergische Reaktion, während ist, in der Tat ist es eine virale Infektion der oberen Atemwege. Unter normalen Umständen erfordert eine virale Infektion der Atemwege keine Behandlung, wie es innerhalb von wenigen Tagen auf seiner eigenen heilt.

Wenn jedoch das Fieber andauert oder von anderen Symptomen begleitet, ist es ratsam, dass Sie einen Arzt aufsuchen. Darüber hinaus können Sie auch ein Protokoll Ihrer aktuellen Temperaturen halten müssen. Der Arzt wird diese Informationen benutzen andere zugrunde liegende Erkrankung auszuschließen und die entsprechende Heilung verschreiben.

Wie der Unterschied zwischen Colds to Tell und Allergien

Nun, da die Frage, können Allergien Fieber verursachen, adressiert worden ist, müssen Sie jetzt fragen sich, wie Sie eine Erkältung von allergischen Reaktionen unterscheiden kann. Während Erkältungen und allergische Reaktionen neigen dazu, ähnliche Symptome zu haben, gibt es einen kleinen Unterschied zwischen den beiden. Die wichtigsten Unterschiede zwischen Erkältungen und allergischen Reaktionen werden in der folgenden Tabelle zusammengefasst.

Charakteristisch

Allergische Reaktion

Erkältungskrankheiten

Jahreszeit

Während einige Allergien saisonal sind, können allergische Reaktionen zu jeder Zeit des Jahres auftreten.

Erkältungskrankheiten sind häufiger im Winter als zu anderen Jahreszeiten verglichen.

Dauer

Symptome einer allergischen Reaktion wird so lange andauern, wie der Patient gegenüber dem Allergen ausgesetzt wird.

Symptome von Erkältungen letzten drei bis 14 Tagen.

Manifestation von Symptomen

Symptome manifestieren unmittelbar an das Allergen nach der Exposition können.

Symptome werden einige Zeit dauern zu erscheinen, nach der Infektion.

Symptome

Allergische Reaktion

Erkältungskrankheiten

Schmerzen

Nie

In manchen Fällen

Husten

Manchmal

Häufig

Fieber

Nie

Video: Measles Explained — Vaccinate or Not?

Selten

Ermüden

Manchmal

Manchmal

Halsentzündung

Manchmal

Häufig

Tränende und juckende Augen

Häufig

Selten

Verstopfte oder laufende Nase

Häufig

Häufig

Die Symptome können Sie haben, wenn Sie allergisch sind

Kann Allergien Fieber verursachen? diese Symptome zu wissen, würde sicherlich helfen, die Frage zu beantworten. Je nach dem Allergen, das die Reaktion verursacht haben allergische Reaktionen Anzeichen und Symptome variieren. Darüber hinaus zeigen die Symptome dieser Reaktion kann in verschiedenen Organen des Körpers, wie zum Beispiel die Nasennebenhöhlen, Nasengänge, Verdauungssystem, Haut und die Atemwege. Unter anderen Umständen werden allergische Reaktionen unterschiedliche Schweregrade haben, von leicht bis schwer reichen. Im Folgenden sind einige der Symptome von allergischen Reaktionen, abhängig von den kausalen Allergen:

Heuschnupfen (allergische Rhinitis)

  • Runny und verstopfte Nase
  • Niesende
  • Geschwollene, rote und tränende Augen (Konjunktivitis)
  • Juckreiz in den Augen, Dach des Mundes und der Nase.

Insektenstich

  • Anaphylaxie
  • Enge in der Brust, Husten, Kurzatmigkeit und ein pfeifendes Geräusch beim Atmen
  • Ödeme - ein großer Patch geschwollener Haut auf dem Stachel Punkt
  • Hives oder ein Juckreiz am ganzen Körper

Allergische Reaktion auf Lebensmittel

  • Prickeln im Mund
  • Nesselsucht
  • Anaphylaxie
  • Schwellung der Lippen, Hals, Gesicht und Zunge

Allergische Reaktionen auf ein Medikament

  • Ein juckendes Gefühl auf der Haut
  • Nesselsucht
  • Anschwellen des Gesichts
  • Ausschläge
  • Anaphylaxie
  • pfeifender Atem

Ekzeme (atopische Dermatitis)

  • Röten
  • Peel oder Flocke
  • Juckreiz

Die Behandlung von Allergien

Mit der Antwort auf "Kann Allergien Fieber verursachen?" wobei ein nicht sollten Sie wissen auch die richtige Behandlung für Allergien Symptome. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten, die verwendet werden können allergische Reaktionen zu behandeln, von denen einige im Folgenden aufgeführt sind:

1. Bleiben Sie weg von der allergen

Solange Sie in Kontakt mit dem Allergen sind, werden auch weiterhin Ihren Körper Symptome einer allergischen Reaktion manifestieren. Mit Hilfe von Ihrem Arzt, sollten Sie das Allergen identifizieren, die eine Reaktion in Ihrem Körper verursachen, daher bleiben weg von ihnen. Dies ist der erste Schritt in die Symptome Härten und deren Wiederholung zu verhindern.

2. Immunotherapy

Wenn andere Mittel versagen, kann Ihr Arzt empfehlen Immuntherapie allergische Reaktionen zu bekämpfen. Dies ist insbesondere der Fall bei schweren allergischen Reaktionen. Die Therapie kann die Injektion von gereinigter Form des Allergens über einen Zeitraum von Zeit beinhaltet, in der Regel ein paar Jahre. Alternativ kann Allergen Immuntherapie in Form einer Tablette verabreicht werden, die unter der Zunge platziert und auflösen gelassen. In anderen Fällen, sublinguale Medikamente können zur Beseitigung von Pollen-Allergien eingesetzt werden.

3. Medikamente zur Bekämpfung der Symptome

Je nach Erreger gibt es verschiedene Medikamente, die verabreicht werden können Symptome der allergischen Reaktion zu lindern. In diesem Fall können Sie entweder verschreibungspflichtige Medikamente oder over the counter Medikamente in Form von Augentropfen, orale Medikamente oder Nasensprays verwenden.

4. Notfall Epinephrin

Wenn Ihre allergischen Reaktionen auf ein bestimmtes Allergen immer schwerwiegend sind, kann der Arzt gibt Ihnen einen Notfall Adrenalin Schuss zusammen mit Ihnen jedes Mal zu tragen. Der Schuss sollte den Moment verabreicht werden Sie mit dem Allergen ausgesetzt sind. Der Schuss ist gemeint, um die Symptome zu lindern, bis Sie ins Krankenhaus zur Notfallbehandlung erhalten.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru