10 Tipps, wie ungesunde Essgewohnheiten ändern


10 Tipps, wie ungesunde Essgewohnheiten ändern

Wir sind von Natur, Gewohnheitstiere und wir leicht in Satz Routinen bekommen, stellen Möglichkeiten und, sobald etwas zur Gewohnheit geworden ist, kann es eine schwierige Sache zu ändern sein. Wir wissen alles über Gewohnheiten wie unsere Nägel zu beißen, mit unserem Haare Hantieren oder sogar das Rauchen, aber wissen Sie, dass Sie in die Gewohnheit des Essens die falsche Nahrung bekommen können, wie auch? Kaufen Sie das gleiche Essen, jede Woche, ist eine natürliche angewöhnen, auch wenn das Essen für nicht gut du- wird es nur eine Gewohnheit, die Sie wirklich brechen sollten. Wie alle schlechten Gewohnheiten, eine ungesunde Essgewohnheiten ein wenig Mühe nehmen zu brechen, hier so sind zehn Tipps, wie ungesunden Essgewohnheiten zu ändern:

1. Erkennen Sie, dass Sie eine schlechte Nahrung Gewohnheit haben

Schritt eins in jede Gewohnheit zu brechen ist zuzugeben, dass Sie eine haben. Wir denken nicht einmal über Gewohnheiten und sind mehr als oft nicht, gar nicht bewusst, dass wir sie haben, so zu erkennen, dass Sie regelmäßig die falsche Art von Lebensmittel essen und Einlassen zu sich selbst, dass Sie es tun, ist der erste Schritt auf dem Weg diese Gewohnheit zu brechen und beginnt einen gesünderen Lebensstil führen.

2. Finden Sie die Motivation

Der nächste Schritt ist es, die Motivation zu finden Ihre Gewohnheit zu brechen, und das ist vielleicht nicht die Motivation, die Sie erwarten. Ein Raucher kann nicht im Unklaren darüber sein, dass das Rauchen die Gesundheit schädigt, aber die Motivation für Raucher oft zu stoppen, ist nicht die Gesundheit, sondern ihre Kinder oder ihre Freunde. Die Motivation zu essen gesünder zu von Person zu Person variiert. Es könnte sein, Gewicht zu verlieren, aber es könnte auch aktiver sein wird, nach oben gehen zu können, ohne außer Atem zu werden oder eine neue Sportart oder Zeitvertreib aufzunehmen. Sie müssen nur die Motivation finden, die für Sie arbeitet.

3. Machen Sie eine Liste der Vorteile

Setzen Sie sich und denken intensiv über all die Dinge, die besser sein könnte, wenn Sie eine bessere Ernährung gefolgt und machen sie für Sie persönlich. Anstatt nur aufzuschreiben ‚Ich möchte fitter bekommen‘, versuchen, etwas zu schreiben, die für Sie von Bedeutung ist, wie: ‚Ich mag würde fähig sein Ball mit meinen Kindern zu spielen‘

Video: 8 Anzeichen, dass du zu viel Zucker isst

4. Nehmen Sie die Dinge einen Schritt zu einer Zeit,

Sobald Sie sich entschieden haben, dass Sie ändern möchten, und Sie wissen, warum Sie ändern möchten, sind Sie bereit, die Maßnahmen zu ergreifen, zu beginnen und diesen Wandel herbeizuführen. Sie brauchen nicht alle Ihre schlechten Essgewohnheiten in einem Rutsch auszuschneiden though- Sie viel wahrscheinlicher, um erfolgreich zu sein, wenn man die Dinge einen Schritt zu einer Zeit zu tun. Wenn Schokoriegel Ihr größtes Problem sind, zum Beispiel, dann versuchen Sie unten schneiden, bevor versuchen Sie Ausschneiden.

5. Notieren Sie alles, was Sie essen

Eine gute Möglichkeit, zu verfolgen, was Sie essen, ist durch alles aufzuschreiben. Es scheint wie eine mühsame Aufgabe, aber eine Spur zu halten wird Ihnen helfen, Ihren Fortschritt zu überwachen und auch, Sie könnten durch genau schockiert sein, was Sie jeden Tag sind zu essen.

Video: Warum wir uns ungesund ernähren! - Emotionales Essen stoppen - ungesunde Essgewohnheiten ändern

6. Ersatz anderem für Lebensmittel

Wenn Sie immer an bestimmten Punkten in dem Tag essen, dann versuchen, das Essen mit einer anderen Aktivität zu ersetzen. Wir essen oft, einfach aus Langeweile, so ein Hobby oder ein Interesse Aufnahme, die Ihren Verstand besetzen und Ihre Hände, der Versuchung zu essen mitnehmen.

7. Ändern Sie Ihre Routine

Ihre Routine ändern kann zu schlechten Essgewohnheiten helfen zu brechen. Wenn Sie immer vor dem Fernseher nach dem Abendessen hinsetzen und eine Tafel Schokolade öffnen, dann versuchen Sie stattdessen einen Spaziergang. Versuchen Sie, und die Zeiten, zu isolieren, wenn Sie am ehesten aus Gewohnheit essen und andere stattdessen etwas tun.

Video: Wie du Heißhunger für immer STOPPEN kannst ⚡️ Fressattacken VERMEIDEN ⚡️Bester Tipp gegen Heißhunger

8. Suchen Sie gesunde Alternativen

Ersetzen Sie einige der ungesunden Lebensmittel, die Sie mit etwas essen während des Tages, die für Sie gut sind. Vielleicht haben Sie es schwer, überhaupt zu bestimmten Zeiten während des Tages aufhören zu essen, so dass für einige Nüsse, Obst oder rohes Gemüse statt Süßigkeiten oder Schokolade erreichen. Es wird leichter substituierende sein, dass es überhaupt nichts zu essen sein wird.

9. Geben Sie nicht auf, halten Sie beim Bewegen

Video: 7 Essgewohnheiten die einen Herzinfarkt vorbeugen

Es wird nicht alles glatt sein und es wird rutscht sein. Wenn Sie nach oben rutschen und geben in in Versuchung, haben Sie nicht fehlgeschlagen für es ist nur ein kleiner Rückschlag. Geben Sie nicht auf, wenn es nicht das erste Mal nicht funktioniert, weil bricht jede Gewohnheit ist harte Arbeit, so einige enttäuscht auf dem Weg erwarten. Es ist OK, ein paar Ausfälle auf dem Weg zu haben, solange Sie bei Bewegung in Richtung Ihrer Ziele halten.

10. Nehmen Sie es eines Tages zu einer Zeit

Versuchen Sie, nicht zu denken, dass Sie nie ein Schokoriegel essen wieder- konzentrieren nur auf nicht ein heute zu essen. Die Phrase wie ‚nie wieder‘, kann ein großer, unbesteigbar Berg im Kopf, wird während nur für heute perfekt erreichbar scheint.

Haben Sie einige andere Tipps, wie ungesunden Essgewohnheiten ändern? Bitte zögern Sie nicht Ihre gesunde Ernährung Tipps im Kommentarbereich unten zu teilen.

Bleiben Sie gesund und glücklich!

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru