Wie mit Knieschmerzen in der frühen Schwangerschaft behandeln


Ihr Körper wird durchlaufen, so viele Veränderungen während der Schwangerschaft. Sie erleben diese körperlichen und emotionalen Veränderungen durch ein Ungleichgewicht von Hormonen. Aufgrund dieser Veränderungen ist es durchaus üblich, Muskel- und Gelenkschmerzen zu haben. Viele Menschen erleben Schmerzen im Knie in der frühen Schwangerschaft vor allem wegen der erhöhten Körpergewicht. Wenn Sie bereits Gelenkschmerzen haben, erwartet, dass es während der Schwangerschaft, schlechter werden. In der Tat kann es fühlen, als ob Sie Ihre Gelenke locker geworden. Lassen Sie uns herausfinden, was Sie über die ganze Situation zu tun.

Gründe für die Knieschmerzen in der Schwangerschaft

Knieschmerzen in der frühen Schwangerschaft treffen die meisten Frauen, aber es kann manchmal signifikant oder relativ unbedeutend sein.

  • In einigen Fällen ist Ihre Knieschmerzen tatsächlich das Ergebnis einer Verletzung und nicht die Auswirkungen des sich verändernden Körper. Wenn das der Fall ist, können Sie Ihre Knieschmerzen ganz erheblich sein und ernsthafte Beschwerden verursachen. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie Schmerzen im Knie nach einem Stamm, Herbst oder Verletzungen erlebt haben begonnen.
  • Bedenkt man, wie weich die Gelenke in der Schwangerschaft werden, kann eine leichte Verletzung zu ernsthaften Problemen führen. Jedoch Ihre Knieschmerzen nicht immer das Ergebnis einer Verletzung des Gelenks ist - jede Verletzung des Ligamentum können Sie sich unwohl fühlen. Jede Verletzung der Weichgewebe oder Bänder des Knies kann einen dumpfen Schmerz verursachen, aber es kann scharf werden, wenn Sie in einer Art und Weise zu bewegen, dass die Verletzung verschlimmert.
  • Manchmal ist Ihre Knieschmerzen nicht das Ergebnis einer schweren Verletzung, sondern ist das Ergebnis von Ihnen für eine Mehrheit des Tages Gehen oder Stehen. Da Ihr Körpergewicht während der Schwangerschaft steigen wird, stehen oder für längere Stunden zu Fuß geht man mit schmerzenden Knien, Beinen zu verlassen und Füßen.

Hormonelle Veränderungen auch die Ursache sein

Während Knieschmerzen in der frühen Schwangerschaft in der Regel das Ergebnis einer erhöhten Körpergewicht ist, können Sie das gleiche in Ihrem dritten Trimester durch hormonelle Veränderungen erfahren. Ihr Körper gibt bestimmte Hormone, die die Becken Sehnen und Bänder lockern Sie auf die Geburt vorzubereiten. Allerdings sind die Auswirkungen dieser Hormone nicht auf Ihren Beckenbereich beschränkt, sondern Sie können auch sie in Sehnen und Bänder um die Knie bemerken. Dies macht es schwierig für die Kniescheibe direkt zu verfolgen, so dass Sie mit etwas Schmerz zu behandeln.

Home Remedies, die den Schmerz verwalten Hilfe

Es ist normal, dass einige Knieschmerzen während der Schwangerschaft zu erleben, und Sie müssen in der Regel nichts zu tun, die Dinge zu ändern. wenn Ihre Knieschmerzen sehr bedeutsam sind jedoch und wird die Qualität Ihres Lebens zu beeinflussen, können Sie einige Hausmittel, um zu versuchen Ihren Zustand besser handhabbar zu machen.

1. Übung

Sie sollten während der Schwangerschaft und auch durchführen Low-Impact-Übung regelmäßig aktiv bleiben. Schwimmen oder moderates Gehen kann den Trick. Diese Übungen Quadrizeps stärken und die Knie zur gleichen Zeit unterstützen. Stärkere Quads werden für die losen Sehnen und Bänder in den Knien kompensieren und Knieschmerzen verhindern.

2. Get Off Your Feet

Sie sollten Ihre Füße etwas Ruhe geben, wenn Sie schnell an Körpergewicht zu starten. Sie sollten Ihre Füße stützen, wenn Sie Ihre Knieschmerzen zu lindern helfen kann. Wenn Sie tun es in der frühen Schwangerschaft beginnen, müssen Sie möglicherweise nicht mit Knieschmerzen behandeln.

3. Holen Sie geeignete Schuhe

Sie sollten nur für gut gepolsterte Schuhe gehen und sicherzustellen, dass sie Sie mit reichlich Bogen unterstützen. Diese Schuhe helfen Schock auf die Knie absorbieren und Knieschmerzen in der frühen Schwangerschaft zu vermeiden.

4. Halten Sie Ihr Körpergewicht unter Kontrolle

zu schnell zu viel Gewicht zu gewinnen, ist nicht nur schlecht für die Knie und Gelenke, sondern es kann auch die Gesundheit Ihres Babys beeinflussen. Sie sollten auf 25-35 Pfund während der Schwangerschaft setzen, wenn Sie ein normales Gewicht vor der Schwangerschaft hatte. Wenn Sie vor dem Beginn der Schwangerschaft übergewichtig sind, setzt nicht mehr als 15 bis 25 Pfund während der Schwangerschaft.

5. Nutzen Sie eine Knieorthese

Video: Spiritualitás és az egészség kapcsolata

Sie können eine Kniestütze tragen, die in der Mitte mit einem Donut-Loch kommt eine gewisse Unterstützung zu Ihrem losen Sehnen und Bänder um das Knie zu schaffen. kann regelmäßige Anwendung helfen, Ihre Knieschmerzen Kontrolle zu bringen.

6. Weitere Tipps zu helfen

  • Versuchen Sie heiße und kalte Therapie. Zuerst nehmen Sie ein heißes Bad oder ein Heizkissen auf Ihre Gelenkschmerzen anwenden. Dann nehmen Sie einen Eisbeutel und es auf Ihr Gelenk. Diese heiße und kalte Therapie verringert nicht nur Schmerzen, aber es hilft auch, um das Gelenk zu reduzieren Schwellungen.
  • Versuchen Sie Massage-Therapie. Viele Frauen profitieren von Massage-Therapie während der Schwangerschaft. Expert Masseure verwenden Techniken Gelenkschmerzen zu lindern und Steifheit zu behandeln. Sie helfen auch, Bewegungsbereich zu verbessern.
  • Achten Sie auf Ihre Ernährung. Sie sollten eine ausgewogene Ernährung haben und sicherstellen, dass Sie Ihre Aufnahme von Omega-3-Fettsäuren zu erhöhen. Sie können Omega-3-Ergänzungen Gelenksteife und Schmerzen zu lindern.
  • Nehmen Sie sich viel Ruhe. Es ist wichtig, während der Schwangerschaft aktiv zu bleiben, aber Sie müssen auch viel Ruhe nehmen, vor allem, wenn Sie bereits Knie oder Knöchel Schmerzen.
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru