Warum sollte man nicht nehmen Alkohol und Antibiotika zusammen


Die Ärzte sagen oft, dass Alkohol kann nicht zusammen mit Antibiotika eingenommen werden. Nun, eigentlich nicht nur Antibiotika, müssen die meisten Medikamente nicht mit Alkohol eingenommen werden. Das Trinken von Alkohol während yoursquo-re auf Medikamente mit der drugrsquo-s-Funktion stören kann und kann sogar Nebenwirkungen verursachen. Lesen Sie mehr über die Auswirkungen der Verwendung von alkoholischen Getränken und Antibiotika zusammen.

Warum sollten Sie nicht nehmen Alkohol und Antibiotika zusammen

Video: Erwin Pelzig: Was ist Wahrheit? Was ist Lüge? Was ist verlogen? Unsere Lebenslüge bricht zusammen!

Wenn Sie eine Infektion und die Einnahme von Antibiotika bekämpfen, ist es nicht in Ihrem Interesse, Alkohol zu trinken. Generell kann das Trinken von Alkohol verursachen Dehydrierung, Schlafstörungen, und verzögerte Heilung des Körpers vor einer Infektion. Darüber hinaus können Antibiotika mit Alkohol interagieren und zu schweren Nebenwirkungen.

Die Mischung kann Nebenwirkungen verursachen

Nehmen Sie zum Beispiel Metronidazol, die eine gemeinsame Antibiotikum verwendet, um Infektionen der Haut, Magen, Darm, Gelenk- oder Lunge zu kämpfen. Unter Alkohol und einige Antibiotika wie Metronidazol in a führen ldquo-Disulfiram-ähnliche reactionrdquo-. Diese Reaktion kann Symptome wie:

  • Übelkeit / Erbrechen
  • Hautrötung
  • Bauchkrämpfe
  • Kopfschmerzen
  • Schnelle Herzschläge
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Brustschmerz

Andere Antibiotika, die eine ähnliche Reaktionen hervorrufen können, wenn sie mit Alkohol eingenommen umfassen cefotetan und Tinidazol. Es wird dringend empfohlen, dass Sie Alkohol vermeiden zu trinken, während dieser Antibiotika und für weitere 3 Tage (72 Stunden), nachdem Sie die Einnahme von Antibiotika nicht mehr.

Video: LIVE OP wie wird der Weisheitszahn entfernt

Metronidazol kann auch das zentrale Nervensystem (ZNS) beeinflussen und Nebenwirkungen verursachen, wenn sie mit Alkohol eingenommen. Dazu gehören Schläfrigkeit, Schwindel, Verwirrung oder Sedierung. Diese Effekte können schwerwiegend sein, vor allem bei älteren Patienten, bei Patienten, die andere ZNS-Depressiva nimmt Angst, Schmerzen oder Krämpfe zu lindern, und bei Patienten, das Auto fahren oder schwere Maschinen bedienen.

Glücklicherweise in den meisten Fällen haben die Nebenwirkungen Alkohol und Antibiotika zu mischen weggehen, ohne Behandlung. Allerdings, wenn Ihre Symptome schwerwiegend sind, rufen Sie den Rettungsdienst (911) oder die lokale Notrufdienstnummer.

Alkohol kann die Wirksamkeit von Antibiotika beeinflussen

Alkohol wird durch Enzyme in der Leber abgebaut. Die Leber metabolisiert auch die meisten Medikamente, darunter Antibiotika. Je nachdem, wie viel und wie oft Sie verbrauchen Alkohol, Ihre liverrsquo-Fähigkeit Drogen zu brechen in Ihrem Körper verändert werden kann.

Auf der anderen Seite, wenn Sie Alkohol chronisch, wie in Alkoholismus, Leberenzym trinken kann ldquo-inducedrdquo- mehr zu arbeiten, effizienten Arzneimittelmetabolismus verursacht. Dies könnte zu einem verminderten Wirkstoffspiegel im Körper führt, die ihre Fähigkeit zur Bekämpfung von Infektionen reduzieren könnten.

Leitlinien für Alkohol und Antibiotika Verwenden

Fragen Sie Ihren Arzt, wie lange Sie shouldnrsquo-t Alkohol trinken nach der Antibiotika-Therapie. Hören Sie sich die doctorrsquo-s Beratung, die Nebenwirkungen von Alkohol-Arzneimittel-Wechselwirkungen zu vermeiden. Hier sind weitere allgemeine Richtlinien:

Interagieren Antibiotika

Empfehlung

Sulfamethoxazol / Trimethoprim

Vermeiden Sie Alkohol während der Einnahme dieses Medikaments.

Metronidazol

Vermeiden Sie Alkohol während der Behandlung und für 3 Tage nach Absetzen der Behandlung.

Linezolid

Vermeiden Sie Bier, Wermut, und Rotwein.

Tinidazole

Vermeiden Sie während der Behandlung und für 3 Tage nach Absetzen der Behandlung mit Alkohol.

cefotetan

Vermeiden Sie Alkohol während der Behandlung und für 3 Tage nach Absetzen der Behandlung.

Video: Wie gesund ist der schwarze Knoblauch? | Galileo | ProSieben

rifampin

Vermeiden Sie Alkohol während der Einnahme dieses Medikaments.

isoniazid

Vermeiden Sie Alkohol während der Einnahme dieses Medikaments.

cycloserine

Vermeiden Sie Alkohol während der Einnahme dieses Medikaments.

Ethionamide

Video: Was passiert mit dem Körper, wenn man Marihuana konsumiert?

Vermeiden Sie übermäßigen Alkoholkonsum.

Voriconazol

Vermeiden Sie Alkohol während der Einnahme dieses Medikaments.

Ketoconazol

Vermeiden Sie Alkohol während der Einnahme dieses Medikaments.

Pyrazinamide

Vermeiden Sie dieses Medikament, wenn Sie ein Alkoholiker sind oder wenn Sie Alkohol täglich.

Thalidomid

Vermeiden oder Alkoholkonsum zu begrenzen, während der Einnahme dieses Medikaments.

Hüten Sie sich vor versteckten Quellen von Alkohol

Sie wissen bereits, dass Sie keinen Alkohol und Antibiotika mischen. Aber Alkohol ist nicht auf Bier, Wein oder Schnaps. Viele over-the-counter Medikamente wie Husten Medikamente und Mundspülungen können etwas Alkohol enthalten. Abgesehen von diesen, verschreibungspflichtigen Medikamente können auch Alkohol haben. Überprüfen Sie die Etiketten für inaktive Bestandteile wie Alkohol. Fragen Sie Ihren Arzt / Apotheker um mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru