Warum hat mein Magen am Morgen verletzt?


Aufwachen mit Magenschmerzen nach oben ist keine angenehme Sache. Es wird nur machen Sie den Tag auf dem falschen Fuß beginnen. Magenschmerzen kann wie ein Blähungen fühlen, brennendes Gefühl, manchmal begleitet von Übelkeit. Es gibt viele mögliche Ursachen, die den Magen weh machen. Manchmal müssen Sie den Arzt, um zu sehen, das Problem zu bestimmen.

Video: Playmobil Film deutsch Anna ist krank

Warum funktioniert mein Magen am Morgen weh?

1. Reizdarmsyndrom (IBS)

Eine der häufigsten Ursachen für Bauchschmerzen ist Reizdarmsyndrom (IBS). Der Darm entzündet, Bauchschmerzen und Beschwerden verursachen. Dieses Syndrom kann durch viele Rahmenbedingungen ausgelöst werden. Stress oder Schlafmangel sind die häufigsten IBS Trigger. Häufige Symptome von IBS sind:

  • Bauchkrämpfe
  • Gas
  • Völlegefühl
  • Diarrhoe oder Obstipation, miteinander zu verändern
  • Eine Präsenz von Schleim im Stuhl, usw.

2. Gas

Das Vorhandensein von Gas kann auch die Ursache sein. Glücklicherweise wird der Gasaufbau schnell verblassen, wenn Sie aufwachen und anfangen tägliche Aufgaben. Normalerweise während des Magen-Darm-System schläft weiter arbeiten. Wenn Sie jedoch während des Tages falsche Dinge essen oder haben schlechte Verdauung, kann Gas über die Nacht aufbauen, Magenschmerzen am Morgen verursacht. Stellen Sie sicher, das Abendessen ein paar Stunden zu essen, bevor Sie schlafen gehen.

3. Mehr Verdauungsprobleme

Warum hat mein Magen am Morgen verletzt? Es kann durch die Verdauungsprobleme verursacht werden.

  • Zöliakie das Gluten normalerweise in den Körnern zu verdauen gefunden wird durch die Unfähigkeit gekennzeichnet. Es kann Magenschmerzen verursachen, wenn Sie Gluten in der Ernährung beinhalten.
  • Laktoseintoleranz wird durch die Unfähigkeit oder Schwierigkeiten Verdauen von Milchprodukten gekennzeichnet.

4. Weitere Ursachen

Andere häufige Ursachen von Bauchschmerzen am Morgen sind:

  • Menstruationsbeschwerden
  • Endometriose
  • Adnexitis
  • Verstopfung
  • Essensallergien
  • Lebensmittelvergiftung
  • Magenvirus
  • Geschwüre
  • Hernie
  • Appendizitis
  • GERD (Gastroesophageal Reflux-Krankheit)
  • Nierensteine
  • Gallensteine, usw.

Wann sollte die Magenschmerzen ein Anliegen sein?

Wenn Sie eine oder mehrere der folgenden Symptome auftreten, sollten Sie ärztliche Hilfe suchen.

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Bauchschmerzen, die ein paar Tage dauern
  • Fieber begleitet mit Bauchschmerzen
  • Arbeitsunfähigkeit
  • Häufiges Wasserlassen
  • Schmerzhaftes Urinieren
  • Schmerzhafte Magen, wenn man sie berührt
  • Gefühl von Bauchverletzungen usw.

Wenn Seek Notfall-Hilfe

Video: Mein Tag - Schule ist doof ;-) Musik Video TipTapTube Kinderkanal

Arzt aufsuchen sofort, wenn Sie eine der folgenden Symptome haben:

  • Erbrechen von Blut
  • Atembeschwerden
  • Blut im Stuhl
  • Bauchschmerzen während der Schwangerschaft, usw.

Wie zu lindern Magen Morgen Schmerz Natürlich

Nach der Antwort auf "Warum hat mein Magen am Morgen verletzt?" Hier sind einige wirksame Rechtsmittel, die Sie entlasten das Problem zu helfen.

1. Lebensmittel

Video: Tipps um sich krank zu stellen

Bestimmte Arten von Lebensmitteln kann Ihnen helfen, Bauchschmerzen zu lindern.

  • Joghurt - Als schlechte Verdauung ist eine der Ursachen für Magenschmerzen, Joghurt kann die Verdauung helfen, wieder in Bewegung. Mischen Sie griechischen Joghurt mit ein wenig Honig- Sie bald loszuwerden Ihre Bauchbeschwerden und Schmerzen am Morgen. Sie können es regelmäßig in Frühstück verbrauchen.
  • Bananen - Sie sind ein gutes Essen, wenn sie versuchen Magenschmerzen zu lindern. Bananen sind reich an Kalium, die den gereizten Magen beruhigen helfen.
  • Milch Toast - Diese beiden Zutaten, wenn sie zusammen kombiniert werden helfen, die Magen Schmerzen und Beschwerden zu lindern. Milch Toast zu machen ist einfach. Warm up, eine Tasse Milch und gießen Sie sie in eine Schüssel geben. Toast ein Stück Brot und legte ein wenig ungesalzene Butter oben drauf. Zerbröckeln den Toast in heißer Milch und essen es langsam. Ihre Magenschmerzen werden bald nachlassen.
  • Apfelsoße - Dies ist ein stärkehaltiges Lebensmittel mit wenig Säure. Es ist ein gutes Essen, wenn Sie eine Magenverstimmung haben. Es ist auch reich an Ballaststoffen, so dass Sie es regelmäßig für einen guten Stuhlgang verbrauchen können. In Fällen von Durchfall wird, Apfelmus Ihre Symptome reduzieren.
  • MIST-Diät - MIST ist eine Abkürzung für Kirschen, Rosinen, Aprikosen und Pflaumen. Die Ernährung ist sehr reich an Ballaststoffen, Lockerung Magenschmerzen.
  • Stärkehaltiges Essen - Stärkehaltige Lebensmittel wie Kartoffeln, Reis oder Hafer können Sie Ihren Magen beruhigen helfen, wenn es weh tut. Diese Lebensmittel donrsquo-t Aufenthalt für einen längeren Zeitraum in den Magen, so dass sie nicht stimulieren Magen-Reflux.

2. Getränke

Warum hat mein Magen am Morgen verletzt? Es wurde beantwortet. Lesen Sie weiter und erfahren ein paar Drinks über die Sie Magenschmerzen lindern helfen.

  • Kamillentee - Der Tee ist für den Magen zu beruhigen. Es hilft, die Entzündung zu verringern, sowie die Bauchmuskeln entspannen, um den Schmerz zu entlasten.
  • Ingwertee - Ingwer-Tee ist eine große Sache, Ihre Magenverstimmung zu beruhigen. Es fördert die Bildung bestimmter Enzyme, die die Magensäure neutralisieren helfen. Sie können auch Ingwer essen, anstatt einen Ingwer-Tee zu haben.
  • Apfelessig - Apfelessig Getränke werden auch helfen, Bauchkrämpfe und Verdauungsstörungen zu reduzieren.
  • Wasser - Wenn Sie sich mit Magenschmerzen aufwachen, kann es bedeuten, dass Sie nur durstig sind. Halten Sie sich gut mit Flüssigkeit versorgt und viel Wasser täglich verbrauchen.

3. Andere Methoden

  • Verwenden Wärme - Flaschen mit warmem Wasser oder Heizkissen gefüllt können Sie Magenschmerzen lindern helfen. Legen Sie sich flach auf den Rücken und legen Sie die Flasche oder das Pad über den Magen. Wärme wird die Durchblutung der Haut erhöhen, die Bauchschmerzen zu entlasten.
  • Lassen Beliebig Anxiety - Stress, Nervosität und Angst kann zu Bauchschmerzen führen. Versuchen Sie, einige gute Nacht Schlaf zu bekommen und beseitigen Stress so viel wie möglich. Meditation und auch tiefe Atmen sind gute Methoden Angst und Anspannung zu lösen.
  • Stretch Rücken und Nacken - Sie könnten Bauchschmerzen fühlen wegen Muskelverhärtung am ganzen Körper. Versuchen Sie Ihren Rücken und Nacken mit regelmäßigen Übungen zu strecken.
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru