10 Gründe, warum es gut ist, dass man nach dem Training fühlen sich wund


10 Gründe, warum es gut ist, dass man nach dem Training fühlen sich wund

Zwar gibt es einen großen Unterschied zwischen den Schmerzen ist, dass Sie nach einem guten Training und die Schmerzen von einer Verletzung fühlen, überhaupt keine Schmerzen wahrscheinlich bedeuten, dass Sie hart genug trainieren didn `t! In den meisten Fällen sind Muskelschmerzen nach dem Training ein Zeichen dafür, dass Sie Ihren Körper hart genug, um einen Unterschied zu machen geschoben haben, so lesen Sie weiter und finden Sie heraus, warum das ein gutes Zeichen sein kann:

1. Es zeigt, dass Ihr Körper passt

Video: KC Rebell ► ALLES & NICHTS ◄ [ official Video ]

Wenn Sie hart trainieren, vor allem, wenn Sie ausarbeitet neu sind, dann fragen Sie Ihren Körper, Dinge zu tun, die zu tun nicht verwendet es `s. Muskelkater nach dem Training zeigt, dass Sie `ve Ihre Muskeln an ihre Grenzen gestoßen, und das wird sie wachsen lassen, so dass sie besser mit diesem neuen Niveau der Anstrengung bewältigen.

2. Es wird zu mehr Ausdauer führen

Ein weiterer Teil dieses Anpassungsprozesses ist, dass das nächste Mal, wenn Sie es tun, Übung leichter sein wird. Ihr Körper ist das Lernen mit den neuen Anforderungen gerecht zu werden an sie gestellt werden, und es wird Ihre Atmung und Blutzirkulation zu verbessern, um die Muskeln besser zu ernähren.

3. Ihre Muskeln reparieren sich selbst und immer stärker

Video: ATP & Respiration: Crash Course Biology #7

Wenn Sie hart trainieren, führen Sie mikroskopisch kleine Schäden an den Muskeln. Dies ist kein Grund zur Sorge, weil die Muskeln selbst reparieren, aber dieses Mal werden sie stärker und noch elastisch sein.

4. Es erlaubt Ihnen weiter beim nächsten Mal gehen

Wenn Sie die Ausführung von 5 Meilen diesmal wund, dann beim nächsten Mal sind Sie in der Lage sein, sechs zu laufen! Jedes Mal, schieben Sie Ihren Körper, es passt, so dass Sie sich langsam der Lage sein, mehr und mehr Bewegung.

5. Es sagt Ihnen, wann man aufhören

Die Kehrseite all diese gute Nachricht ist, dass Schmerzen könnten Sie `ve zu weit weg sein zu sagen! Hören Sie, was Ihr Körper sagt Ihnen, und wenn die Schmerzen schwer ist, erleichtern ein bisschen das nächste Mal aus, weil Sie wahrscheinlich für die extra Meile, nachdem alle bereit weren `t.

6. Es ist eine natürliche Reaktion zu trainieren

Muskelkater durch Training verursacht wird, wie DOM oder verzögert auftretende Muskelschmerzen bekannt, und sie können ein paar Tage dauern, zu bemerken. Solange der Schmerz ist nicht schwächende, dann ist es eine ganz natürliche Reaktion zu trainieren und es `s nichts zu befürchten.

7. Es wird vermindern

DOM kann von jedermann erfahrbar, auch jemanden, der jeden Tag funktioniert, aber es ist noch ausgeprägter, wenn Sie erste Übung Einnahme beginnen. obwohl aufgeben Don`t, weil sie in ihrer Schwere nicht reduziert, desto mehr wird Ihr Körper auf die ein höheres Maß an körperlicher Aktivität verwendet wird.

8. Es ist ein Zeichen dafür, dass Ihre Fitness verbessert

Die Schmerzen, die ein Training folgen zeigen Sie, dass Ihre Fitness verbessern. Nehmen Sie es als ein gutes Zeichen, weil, wie sie sagen, kein Schmerz, kein Gewinn!

Video: High Tech Abdominal & Core Workout | Whitney Bjerken

9. Es zeigt, dass Sie Ihr Herz etwas Gutes getan haben

Wenn Sie `ve genug lange und hart gearbeitet, ein paar Schmerzen in den Muskeln zu bekommen, als du dein Herz ein Training zu gegeben werden! Let`s face it, Fernsehen gewinnen Sie `t am nächsten Tag machen schmerzen, aber weder wird es Ihr Herz pumpt.

10. Das bedeutet, dass Sie Gewicht verlieren und gewinnen Muskel

Dass Schmerzen in den Muskeln bedeutet, dass Sie sich selbst etwas Gutes tun. You`ve verbrannt einige Kalorien aus und Sie `ve Ihre Muskeln abgeschwächt, so lehnen Sie sich zurück und für eine Weile entspannen. Sie sollten stolz auf sich sein!

Bleib fröhlich!

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru