Warum bin ich bei 10 Wochen schwanger Spek?


Es ist ganz normal betroffen zu fühlen, wenn Sie Spek während der Schwangerschaft auftreten, vor allem, wenn es früh in der Schwangerschaft auftritt. In den meisten Fällen ist Spek kein Anlass zur Sorge. Trotzdem ist es eine gute Idee, mit Ihrem Arzt zu sprechen, ernst die Möglichkeit, etwas auszuschließen. Ihr Arzt wird einige Tests laufen und eine körperliche Untersuchung durchführen, um zu bestätigen, dass Sie und Ihr Baby gesund sind.

Video: Meine Schwangerschaft in Eigenregie 32. SSW

Spek bei 10 Wochen schwanger: Ist das normal?

Während es natürlich ist, besorgt zu fühlen, gibt es keinen Grund zur Panik. Schmier- oder leichte Blutungen sind durchaus üblich, in der Schwangerschaft, vor allem in den ersten Wochen der Schwangerschaft. Sie müssen das Spotten wissen, bedeutet, dass Sie nur ein paar Tropfen Blut in Ihrer Unterwäsche bemerken - es in der Regel nicht genug, um eine Slipeinlage zu decken. Alles, was schwerer als dies sollte von Ihrem Arzt ausgewertet werden. Doch in den meisten Fällen Spek nichts in der Tat zu befürchten Kehrt ist, mehr als 20% der schwangeren Frauen erleben es während der ersten 12 Wochen der Schwangerschaft.

Häufige Ursachen für Spek bei 10 Wochen schwanger

  • Implantierung Bluten: Es ist eine häufige Ursache für im ersten Trimester Flecken- und ist das Ergebnis der befruchteten Eizelle selbst in die Gebärmutterschleimhaut zu befestigen. Dies kann ein paar Tage von Blutungen führt, sondern ist in der Regel nichts ernsthaft. Viele Frauen nehmen es als schwebende Zeit, da die Implantation Blutungen treten auf, wenn die meisten Frauen wissen nicht, dass sie bereits schwanger sind.
  • Cervixpolypen: Ein Zervixpolyp ist ein harmloses Wachstum auf dem Gebärmutterhals, den Bruch und bluten kann aufgrund einer Reihe von Gründen. Mit dem Östrogenspiegel im ersten Trimester zu erhöhen, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass diese Polypen bluten können. Sie können auch einige Blutungen bemerken, wenn Sie beim Geschlechtsverkehr oder gehen Sie für eine gynäkologische Untersuchung engagieren.

Einige schwerwiegendsten Ursachen von Spek bei 10 Wochen schwanger

  • Fehlgeburt: Die meisten Fehlgeburten stattfinden während der ersten 12 Wochen der Schwangerschaft. Blutungen in diesem Fall kann ein bisschen schwer sein - auch Blut kann Blutgerinnsel und Krämpfe im Unterbauch bemerken. Beachten Sie, dass die ersten Trimester Blutungen zeigen nicht immer eine miscarriage- in der Tat mehr als 90% der schwangeren Frauen, die ersten Trimester Blutungen abschließen, ohne ein Problem, ihre Schwangerschaft zu erleben.
  • Eileiterschwangerschaft: Unter normalen Umständen sich das befruchtete Ei Implantate auf der Gebärmutterwand, aber in ektopische Schwangerschaft erfolgt die Implantation außerhalb des Uterus, in der Regel im Innern des Eileiters. Sie können andere Symptome als auch, wie Schmerzen und Krämpfe im Unterbauch, Blutungen und Benommen. Es ist wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, weil Embryo weiterhin in den Eileiter wachsen und führen sie platzen. Dies würde zu einem lebensbedrohlichen Konsequenzen führen. Der Zustand ist ernst, aber ist sehr selten und tritt nur in 2% der Schwangerschaften.
  • Molenschwangerschaft: In diesem seltenen Zustand, beginnt abnorme Gewebe in der Gebärmutter wächst und auch andere Teile des Körpers als auch beeinflussen können. Im Falle einer Molenschwangerschaft, können Sie auch andere Symptome haben, wie eine schnelle Erweiterung der Gebärmutter, heftiges Erbrechen und Übelkeit.
  • Infektionen: In einigen Fällen im ersten Trimester Blutungen ist der Hinweis auf eine Infektion. Eine Infektion der Scheide und des Gebärmutterhalses kann zu Blutungen führen. In ähnlicher Weise eine sexuell übertragene Infektion, wie Gonorrhö, Chlamydien oder Herpes kann auch dazu führen oder Schmierblutungen Blutungen.

Wie Verwalten von 10 Wochen Spek Schwangere

Es ist eine gute Idee, Ihren Arzt und erklären Sie alle Ihre Symptome im Detail zu sprechen. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen, wenn die Blutung so schwer ist, wie Sie in Ihrer normalen Menstruation erleben. Dies könnte eine Schwangerschaft Komplikationen, wie eine Eileiterschwangerschaft hinweisen.

Ihr Arzt kann helfen, die zugrunde liegende Ursache der Spek zu identifizieren. Wenn es nichts Ernstes ist, fühlen Sie sich besser durch viel Ruhe, Ihre körperliche Aktivität zu begrenzen und halten Sie Ihre Füße so weit wie möglich erhöht.

Andere Mütter Erfahrung

"Ich bemerkte ein paar Mal in den ersten drei Monaten Spek. Es war während meiner ersten Schwangerschaft, also war ich sehr besorgt. Ich kontaktierte meinen Arzt und sie sagte, es ist normal, dass einige Frauen während des ersten Trimesters zu bluten. Sie sagte, dass ein häufiger Grund ist die Anhäufung von zusätzlichen Blut durch den Gebärmutterhals, die manchmal ‚lösen‘ kann. Sie erzählte mir keine Sorgen machen, es sei denn, die Blutung stark wird oder ich fühle mich auch Bauchkrämpfe."

Video: Genetic Engineering Will Change Everything Forever – CRISPR

"Ich erlebte eine Blutung als ich 10 Wochen schwanger war. Es war hellrotes Blut und das machte mich sehr betroffen fühlen. Ich dachte, dass es eine Fehlgeburt war, aber mein Arzt überprüfte alles und bestätigte, dass mein Baby war in Ordnung. Die Blutung weiterhin für ein paar Tage und dann gestoppt. Ich hatte keine Ahnung, warum es begann und warum es nicht mehr, aber ich schließlich ohne Probleme geliefert."

"Jetzt bin ich 10 Wochen und 2 Tage, und ich hatte ernsthafte Probleme mit Blutungen. In der Tat, sie sagten mir zuerst, dass ich eine Fehlgeburt hatte, aber dann konnte ich den Herzschlag 2 Tage später. Mein Arzt sagte mir mehr Ruhe zu nehmen und aufhören ängstlich zu sein. Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich einfach sagen, dass im ersten Trimester Blutungen eine Reihe von Dingen bedeuten kann, aber nichts davon ausgehen, es sei denn, Sie mit Ihrem Arzt gesprochen haben."

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru