Was sind Anzeichen für eine Fehlgeburt nach 6 Wochen?


Fehlgeburten passieren am häufigsten in frühen Stadien der Schwangerschaft, manchmal sogar, bevor die Frauen eine Idee hatten sie sogar schwanger ist. Die Ursache der frühen Fehlgeburt ist meist ein genetisches Problem mit dem Baby. Der beste Weg, zu wissen, wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie eine Fehlgeburt gehabt haben, Ihren Arzt für die medizinische Untersuchung zu besuchen. Es könnte auch sinnvoll sein, die Anzeichen für eine Fehlgeburt nach 6 Wochen wissen, so dass Sie eine Vorstellung davon haben, wenn medizinische Hilfe zu suchen.

Video: 6.SSW ♡ Schwangerschaftsupdate ♡ KEINE SYMPTOME ♡ Baby No 2 ♡ AnnCooki

Mögliche Anzeichen einer frühen Fehlgeburt

1. Bluten

Video: Fehlgeburten (urbia.tv)

Spek ist während der Schwangerschaft normaler obwohl die Menge an Blut in der Regel recht niedrig ist, viel weniger als in dem regulären Menstruationszyklus. Es gibt jedoch Fälle, in denen Blutungen eine Fehlgeburt hinweisen. Achten Sie auf die folgenden Symptome auf.

  • Schwerer Blutfluss
  • Schnell, plötzliche Blutung
  • ist, dass die Blutung nicht nachlassen
  • Hellte rotes oder braunes Blut oder Blut, das Gewebe oder Klumpen enthält

2. Cramping

Verkrampfung ist sehr häufig während der Implantation. Es gibt jedoch Fälle, in denen es ein Grund zur Besorgnis sein. Die folgenden Anzeichen für eine Fehlgeburt hinweisen.

  • Verkrampfung ist intensiver und schmerzhafter als normale Menstruationskrämpfen
  • Verkrampfung kann stark im Rücken zu spüren
  • Verkrampfung bleibt hartnäckig
  • Sie treten Blutungen aus der Scheide (leicht oder schwer), während Krämpfe

Hinweis

Wenn Sie bei der schweren, scharfen und / oder starken Schmerzen in einer Seite des Bauches, eine Eileiterschwangerschaft aufgetreten ist. Dies bezieht sich auf den Zustand, wenn der Fötus außerhalb der Gebärmutter entwickelt. Es kann potenziell lebensbedrohlich sein. Machen Sie es zwingend notwendig, einen Krankenwagen rufen oder zur nächsten AE gehen, wenn Sie eine Eileiterschwangerschaft vermuten aufgetreten ist.

3. Weiß-Rosa Schleim

Video: Schwangerschaft: Die ersten 3 kritischen Monate

Austreibung von weiß-rosa Schleim aus der Scheide könnte nach 6 Wochen eines der Anzeichen für eine Fehlgeburt sein. Wenn Sie diese Erfahrung haben, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Verwenden Sie einen luftdichten Behälter den Schleim für die medizinische Untersuchung zu speichern. Der Schleim könnte möglicherweise Gewebe aus der Plazenta und ein Hinweis auf eine Fehlgeburt sein.

4. Andere Symptome

Wenn schwanger zu sein, geht Ihr Körper unter einer Menge Änderungen. Sie sollten in dieser Zeit große Aufmerksamkeit auf Ihren Körper achten und für die folgenden Symptome achten.

  • Plötzliches Verschwinden der Symptome der Schwangerschaft (verpasste Menstruation, Übelkeit, häufiges Urinieren und Sensibilität für Lebensmittel, etc.)
  • Ungeklärte / unerwarteter Gewichtsverlust
  • Ein allgemeines Gefühl, dass etwas nicht stimmt mit Ihrer Schwangerschaft sein kann

Andere Womenrsquo-Erfahrung auf Fehlgeburt nach 6 Wochen

ldquo-Ich erlebte eine Fehlgeburt 6 Wochen in meiner Schwangerschaft. Ich hatte chronische Rückenschmerzen für etwa vier Wochen und braun Entlastung für ein paar Wochen, die später leuchtend rot. Es gab Blutgerinnsel in meinem Blut, aber sie abgeklungen nach einem Tag oder so.“

ldquo-Ich hatte auch eine Fehlgeburt etwa sechs Wochen während meiner Schwangerschaft. Ich erlebte schlechte Kontraktionen und einen schweren Blutverlust. Ich war nicht bewusst, der Anzeichen einer Fehlgeburt nach 6 Wochen, aber nach dem Krankenhaus zu besuchen, wurde eine Fehlgeburt bestätigt.“

ldquo-Während des gesamten Prozesses meiner ersten Schwangerschaft, ich erleben schlechte Zeichen, Krämpfe und Blutungen, etc. Das Schlimmste passiert rund um die sechste Woche. Fehlgeburt wurde von meinem Arzt bestätigt.“

How to Deal mit früher Fehlgeburt

Eine frühe Fehlgeburt wird in der Vertreibung von Geweben führen, was zu Menstruationsblutungen ähnlich sein könnte. Es kann klug sein, auf Damenbinden eindecken und Betteinlagen sowie um sicherzustellen, dass Sie jemanden haben Sie durch diese schwierige Zeit zu unterstützen. Darüber hinaus gibt es Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die alle möglichen Komplikationen beheben können und helfen, die Beschwerden zu lindern.

Nach einem Verdacht auf eine Fehlgeburt, sollten Sie einen Besuch in einem medizinischen Fachpersonal bezahlen. Stellen Sie sicher, dass alle Gewebe aus der Gebärmutter ausgestoßen wurden. Wenn es nicht natürlich ausgestoßen wird, spezialisierte Medikamente oder eine Operation notwendig sein. Nach der Behandlung stattgefunden hat, dauert die Wiederherstellung etwa einen Monat bis sechs Wochen, wenn Sie Ihren natürlichen Menstruationszyklus wieder aufnehmen werden. Es ist wichtig, die Anzeichen für eine Fehlgeburt nach 6 Wochen wissen, so Sie in der Lage sind, um zu bestimmen, wenn die Behandlung zu suchen.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru