Was sind die Ursachen Nervosität?


Nervosität ist eine normale Reaktion in Fällen einer Stresssituation. Manche Menschen können außer Kontrolle geraten und fühlen sich überwältigt von Nervosität. Sie könnten das Gefühl, Angst, erschrocken, eingeschüchtert, mit einem leeren Geist und zitternden Händen. einen Atem zu kommen zu schwierig sein könnte. Die überschüssige Nervosität lässt die Leute unter erzogene oder peinlich in der Öffentlichkeit. Um Nervosität zu bekämpfen, sollten Sie ihre Ursachen kennen.

Was sind die Ursachen Nervosität?

Es ist ganz normal, nervös zu fühlen, wenn es unbekannt und einschüchternd Umstände wie ein Datum, Vorstellungsgespräch, eine doctorrsquo-Ernennung, das Treffen von Fremden, die öffentlichen Raum zu machen, usw. Negative und schlechte Erfahrungen im Leben, sowie Unsicherheit, kann führen zu Nervosität.

Während die meisten Menschen eher nervös über bestimmte Lebenssituationen zu erhalten, können einige Leute sogar einen zugrunde liegenden Gesundheitszustand, die Nervosität wie Hyperthyreose, Hyperaktivität, Angststörungen, ADHS etc. Koffein, einige verschreibungspflichtige Medikamente und illegale Drogen sind auch bekannt schärft zu verursachen Nervosität.

Video: Innere Unruhe & Nervosität: Was sind die Ursachen? | meditieren lernen

Video: Innere Unruhe besiegen - 4 Schritte zur inneren Ruhe

Nervosität ist nur bei den Erwachsenen nicht üblich. Die Kinder können zu Nervosität Probleme haben. In den Fällen, wenn ein Kind mit einer Menge Veränderungen in seinem / ihrem Leben zu tun hat, ist es normal, ängstlich zu sein und nervös fühlen. Häufige Gründe sind ein Schulwechsel, Druck seitens der Eltern, parentrsquo-s Scheidung, Schwierigkeiten in der Schule usw. Nervosität manifestiert anders bei Kindern. Einige könnten einen Verlust von Appetit haben, fühlen sich unruhig, erschöpft sich sehr leicht, sich irritiert sehr leicht, abgelenkt oder gar kein Interesse an Aktivitäten werden usw.

Sobald die eigentliche Ursache des Problems bekannt ist, mit Nervosität und ihren Symptomen zu tun ist ganz einfach.

Was sind die Symptome von Nervosität?

Jetzt haben Sie bekannt "was bewirkt, dass die Nervosität?" Und was sind ihre Anzeichen und Symptome? Einmal in Stress, beginnt der menschliche Körper zu produzieren und Stresshormone im Blut aus den Nebennieren zu lösen, was zu den folgenden Symptomen:

  • Stress
  • Angst die Kontrolle zu verlieren
  • Unsicherheit
  • Reizung
  • Herzklopfen
  • Kurzatmigkeit
  • Verschwitzte Hände
  • Ein Würgen
  • Verwechslung
  • Trockener Mund
  • Schwindel
  • schneller Herzschlag
  • Ermüden
  • Schlaflosigkeit
  • Zittern
  • Brustschmerz
  • Bauchschmerzen
  • Übelkeit
  • Ablenkung
  • Schwierigkeiten bei der täglichen Aufgaben und Aktivitäten durchführen normalerweise

Wie zur Überwindung von Nervosität

Was sind die Ursachen Nervosität und wie sie zu überwinden? Wenn Ihre Nervosität ist mit der Qualität Ihres Lebens zu stören, suchen Sie professionelle Behandlungen um darüber hinwegzukommen. Aber, wenn Sie für einige Tipps und Tricks suchen Sie selbst zu Hause tun können, dann sind hier einige von ihnen:

1. Treiben Sie regelmäßig Sport

Körperliche Bewegung sollte ein Teil Ihres Lebens sein, nicht nur, wenn sie mit Nervosität zu tun. Regelmäßige Bewegung ist mehr als fit und gesund zu bleiben. Sie können damit auch die Ebene von Stress und Nervosität verringern, indem sie die Produktion von Neurotransmittern zu erhöhen und Brennen Stresshormone zugleich. Die müden Muskeln können auch Sie im Kopf fühlen sich weniger ängstlich machen.

2. Versuchen Desensibilisierung

Wenn Sie eine Art von Person, die in bestimmten Situationen nervös wird, Desensibilisierung könnte für Sie arbeiten. Desensibilisierung ist ein Weg, um die Menge an Stress und Nervosität in bestimmten Situationen nach und nach zu reduzieren, bis der Aktivität selbst doesnrsquo-t Ursache Angst und Stress mehr. Zum Beispiel können Sie einstellen, sie Scham und Ablehnung zu gewöhnen.

3. Schreiben Sie ein Journal

Dachte Unterdrückung könnte Ihre Nervosität verursachen. Eine gute Möglichkeit, Ihre Gedanken klar zu halten, ist durch ein Tagebuch zu schreiben. Zuerst müssen Sie sich Ihre Gedanken kennen und sie zu akzeptieren. Dann schreiben sie in einem festen Platz, so dass Sie Ihren Geist auf sie konzentrieren sich nicht mehr.

4. Holen Sie genügend Schlaf

Was sind die Ursachen Nervosität? Wenn Sie nicht genug Schlaf, wie Sie sollten immer, ist es normal, müde, ängstlich und nervös zu fühlen. Sie könnten auch nicht in der Lage sein, die täglichen Aufgaben zu erfüllen. Versuchen Sie genug Schlaf und vielleicht wird dies löst Ihre Nervosität Problem.

5. Donrsquo-t Forget Kohlh und Proteine ​​zu essen

Eine gesunde Ernährung ist wichtig, wenn man mit Nervosität zu tun. Essen Sie mehr Kohlenhydrate, wie sie Serotonin im Gehirn freisetzen. Beispiele hierfür sind Nudeln, Kartoffeln, Reis und Brot. Essen Sie Lebensmittel, die reich an Eiweiß, wie Thunfisch, Lachs, Huhn, usw. Pilze, gelber Mais, Spinat und sogar Paprika werden empfohlen Gemüse mit Nervosität zu behandeln. Statt Schokolade naschen, versuchen Sonnenblumenkerne, wie sie in Thiamin reich sind. Vermeiden Sie Koffein, wie es werden Sie nur noch nervöser fühlen.

6. Holen Sie sich Busy

Unmittelbar nach dem Aufstehen, versuchen zu bekommen beschäftigt und beschäftigt für den Rest des Tages bleiben. Auf diese Weise werden Sie keine Zeit mit dem Gedanken zu tun haben und von ihnen getroffen bekommen. Beachten Sie, dass Nervosität etwas ist, das eine gewisse Zeit es nicht sofort tritt die Entwicklung über tendiert. Holen Sie sich damit beschäftigt und donrsquo-t lassen Sie Ihre Nervosität Zeit zu wachsen.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru