Weiß Beulen auf vaginalen Bereich: Ursachen und Abhilfen


Die meiste Zeit, weiße Beulen auf vaginalen Bereich keinen ernstes Problem hinweisen. Es ist in der Regel aufgrund von übermäßigem Schwitzen, hormonelle Schwankungen, eine vaginale Infektion oder Talgzysten. Trotz dieser, sollten Sie immer mit Ihrem Arzt über das Thema sprechen, wie die Höcker eine ernstere Erkrankung hinweisen.

Mögliche Ursachen von White Bumps auf Vaginalbereich

1. Zysten

Es gibt bestimmte Stellen entlang der Genitalien, wo die Drainagekanäle blockiert werden kann, was zur Bildung von Zysten führen. Zysten sind häufig und können überall am Körper auftreten. Die meisten Zysten in der Nähe der Vulva sind blockiert Haut oder Schweißdrüsen zurückzuführen. Wenn dies geschieht, können sie mit Schutt, was zu dem Follikel Futter füllen immer aufgetrieben. Dies ist ein Prozess ähnlich wie ein weißer Kopf Pickel bekommen, aber an den Genitalien.

Wenn die Zyste größer als einen halben Zoll, kann ein Arzt einzuschneiden es ein steriles Instrument und dann mit sanitären Vorsichtsmaßnahmen abtropfen lassen. Versuchen Sie nicht, ldquo-squeezerdquo- die Zyste selbst als defekt Haut kann einen Eintrittspunkt für Bakterien bereitzustellen, die zu einer Infektion führen können. erste Patienten warme versuchen tränkt dreimal täglich dann Inzision und Drainage. Mit Zysten wiederkehrenden, ein Verfahren wie Marsupialisation bekannt ist, kann erforderlich sein.

2. Verstopfte Schweißdrüsen

Fox Fordyce ist eine Art von juckenden Hautläsionen, die weißen Beulen auf vaginalen Bereich führen kann. Dies ist auf die Haut Schutt oder Keratin der Schweiß / apokrinen Drüsen verstopfen. Es ist mit Phototherapie oder einer Steroid-Creme behandelt.

Hidradenitis suppurativa ist auch eine Art von verstopften Schweißdrüsen, die häufig durch eine sekundäre bakterielle Infektion einhergeht. Die Bedingung kann schmerzhaft, aber nicht jucken. Diese Knoten werden glänzende Narben hinterlassen, wo die Haut verdunkelt hat. Der Zustand kann mit topischen oder oralen Antibiotika behandelt werden. Im Fall von Fisteln oder große gehärtete Knötchen, chirurgische Behandlung Entwässerung erforderlich sein.

3. Infektionen

Folliculitis ist am häufigsten bei Ausschreibung, erhöhte oder gereizte Läsionen. Hautbakterien wie Streptokokken und Staphylokokken geben Sie die Haarfollikel über jede kleine Pause in der Haut. Die Infektionsstelle kann klein bleiben, wie Follikulitis bekannt oder zu einem Furunkel wachsen. Karbunkel sind größer oder tiefe Abszesse. Antibiotika oder Inzision und Drainage kann als Behandlung verwendet werden.

Einige Infektionen zu weißen vaginalen Beulen im Zusammenhang umfassen:

  • Dellwarzen

Es ist aufgrund eines Pockenvirus. Die weißen Beulen auf vaginalen Bereich von Dellwarzen verursacht sind rund, fleischig, und kleine, häufig eine kleine Vertiefung in der Mitte enthält. Sie werden im Laufe der Zeit ohne Behandlung zurückgehen, können aber durch cryobiology oder Einfrieren entfernt werden.

  • Human Papilloma Virus-Infektion

HPV-Subtyp 6 oder 11 kann zu sichtbaren Genitalwarzen ähnlich Blumenkohl führen. Sie sind rau und aufgewachsen, in Anzahl und Größe erweitert, vor allem, wenn das Immunsystem belastet wird. Sie können mit einer Creme behandelt werden, um das Immunsystem, cryobiology oder Einfrieren und bi- oder Trichloressigsäure zu verbessern.

  • Herpes-Simplex-Virus-Infektion

Es wird in der Regel zu Brennen und Jucken mit möglichen Erhöhungen verbunden. Es kann zunächst ähnlich einen Insektenstich erscheinen, bevor ein Schnitt in der Haut oder ein offenes Geschwür werden.

4. Normale Hautausschlag

Haut-Tags sowie Reste des Hymenalring die vaginale Öffnung umgibt, kann erscheinen Beulen sein. Papillomatose ist auch häufig fälschlicherweise für Warzen, ist aber eine normale Vulva Variation. Dies ist mehr als finger zu Erhöhungen gegenüber.

5. Vulva Krebs

Obwohl es selten, weiß Beulen auf vaginalen Bereich ist, kann ein Zeichen von Krebs der Vulva sein. Weitere Symptome sind Schmerzen oder Brennen, Juckreiz, Verdickung der Vulva Haut, Ausfluss oder Blutungen nicht mit dem Menstruationszyklus und offene Wunden im Zusammenhang. Vulva Krebs ist mit Früherkennung sehr heilbar.

6. Andere Erkrankungen

Es gibt auch andere Erkrankungen, die zu vaginalen Beulen führen können:

  • Acanthosis nigricans

Er erzeugt samtig und dunkle erhöhten Flächen entlang der Ausschnitt, Achselhöhlen und Vulva. Es ist mit Insulinresistenz verbunden.

  • Angiokeratoma

Es wird durch kleine Blutgefäße aus. Dunkelviolett zu roten Flecken sichtbar werden, wenn sie zusammen Kapillaren Gruppe erweitert. Sie können nicht Symptome bemerken, bis die Reibung durch die Kapillaren zu Blutungen führen. Sie werden über die chirurgische Entfernung behandelt.

Heilmittel für White Bumps auf Vaginalbereich

1. Selbstpflege

  • Sie können versuchen, Wasserstoffperoxid in Wasser zu verdünnen und es auf den Höckern gelten für den Bereich zu reinigen und eine Infektion zu verhindern.
  • Sitzen in einem warmen Bad mit Epsom oder einfachen Salz kann auch die Befreiung von Juckreiz oder Schmerzen bieten.
  • Eine warme Kompresse kann mit Schmerzen und Schwellungen helfen.
  • Reduzieren Sie die Unebenheiten durch für Unterwäsche entscheiden sich aus nicht-synthetischen Materialien Schwitzen abzuschrecken.
  • Saubere und trockene Genitalbereich gründlich.
  • Vermeiden Sie Geschlechtsverkehr, bis Ihr Arzt sagt, es ist okay.
  • Donrsquo-t-Schere oder eine Beule Pop.
  • Wählen Sie ein sanftes und hypoallergene Waschmittel für die Wäsche Irritationen zu vermeiden.
  • Vermeiden Sie Duftwässer, Schaumbäder oder Seifen.

2. Medizinische Behandlung

Im Fall von Unebenheiten durch Infektionen verursacht, Ihr Arzt wird Antibiotika, topische Lotionen oder Cremes verschreiben. Medizinische Behandlung wird für weiße Beulen auf vaginalem Bereich verursacht durch STD (sexuell übertragbare Krankheit) Infektionen im Zusammenhang erforderlich sein.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru