Steißbein Schmerzen nach der Geburt: Ursachen und Behandlungen


Steißbein Schmerzen, auch bezeichnet als coccydynia, wirkt sich auf einige Frauen nach der Geburt eines Kindes. Es wird von Schmerzen und Empfindlichkeit des rudimentären Teil des Rückenmarks gekennzeichnet. Der Schmerz tendiert deutlich zu erhöhen, wenn Sie sitzen oder stehen, und wenn Sie einen Stuhlgang haben. Halten Sie zu lesen, die Ursachen und Behandlungen zu lernen.

Was sind die Ursachen Steißbein Schmerzen nach der Geburt?

Video: Können Schwangere zum Osteopathen gehen?

Der Prozess der Geburt kann coccydynia verursachen, wenn das Steißbein aufgrund der physischen Traumas auf sie beschädigt ist und die umgebenden Muskeln und Sehnen. Der Druck, der durch das Baby Ausschieben kann das Steißbein und die umliegenden Muskeln zum so überfordert, werden wodurch sie unwirksam Stabilität der unteren Wirbelsäule zu schaffen.

Das Steißbein ist wahrscheinlicher, verletzt werden, wenn Ihr Baby groß ist, oder Ihr Becken ist klein oder seltsam geformt. Es ist auch wahrscheinlicher, während die Geburt verletzt werden, wenn Ihr Steißbein in einer früheren vaginalen Entbindung verletzt wurde.

Normale tägliche Aktivitäten werden behindert und relativ einfache Tätigkeiten wie Autofahren, Biegen oder für längere Zeit sitzen können Schmerzen und Beschwerden verursachen. Gefühl Schmerzen beim Sex, erhöht sind, die coccydynia charakterisieren einige der Symptome in den Beinen Schmerzen und Rückenschmerzen.

Wie wird Steißbein Schmerzen nach der Geburt behandelt?

Steißbein Schmerzen nach der Geburt wird durch eine Kombination von einfachen, effektiven Praktiken wie halten einen Eisbeutel auf den sensiblen Bereich, liegend auf Ihrer Seite und ruht so viel wie möglich behandelt.

Ihr Arzt kann auch Ibuprofen verordnen die Schwellung und die Schmerzen, die mit ihm verbunden zu reduzieren. Wenn der Schmerz unerträglich ist, wird Ihr Arzt stärkere Schmerzmittel verschreiben, und wenn Sie stillen stellen Sie sicher, dass das Medikament für Ihr Baby sicher ist.

Einige einzigartige Kissen wurden entwickelt, Druck auf das Steißbein zu reduzieren zu helfen, beim Hinsetzen. Einige Kissen haben Löcher in der Mitte und sind wie Krapfen geformt, und andere sind keilförmig, gestaltet, dass Sie sich leicht nach vorne machen lehnen und den Druck auf das Steißbein.

Wenn diese Kissen für Sie donrsquo-t Arbeit oder machen sie die Beschwerden schlimmer, können Sie feststellen, dass auf einer festen Oberfläche sitzen und Gewichtsverlagerung hin und her, von einer Seite zur anderen helfen können. Ein warmes Bad hilft auch Ihre Beckenbodenmuskulatur in entspannen.

Als Ihr Steißbein heilt, müssen Sie auf jeden Fall werden constipated zu vermeiden, da dies enorm Ihre Schmerzen und Beschwerden erhöhen. Nehmen Sie viel Flüssigkeit und essen ballaststoffreiche Lebensmittel in die Verdauung zu unterstützen. Sie können sogar einen Stuhlerweichers bei Bedarf nehmen.

Im ersten Monat nach der Geburt, vermeiden Sie Ihren Rücken zu belasten durch schwere Sachen heben und in körperlich anstrengenden Aktivitäten wie Springen und Laufen eingreift. Stellen Sie sicher, dass Sie auf Ihrer Seite schlafen wahrscheinlich mit einem Kissen zwischen den Knien, sich bequemer zu machen.

Weitere konservative Behandlungen

Es gibt weitere Behandlungen für Steißbein Schmerzen nach der Geburt, wenn Schmerzmittel und bewährte Verfahren donrsquo-t scheinen für Sie zu arbeiten. Diese konservativen Behandlungen sind unten aufgeführt. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn sie auf das Stillen vereinbar sind.

Video: Schmerzfrei in der Schwangerschaft - Ursache und Übungen von Rückenbeschwerden bei Schwangeren

Injektion

Sie können mit Lidocain, eine betäubende Medikamente und ein Steroid zur Verringerung der Entzündung um das Steißbein Region injiziert werden. Diese Behandlung ist wirksam und kann verwendet werden, Erleichterung für eine Woche oder sogar eine Reihe von Jahren. Je nachdem, wie gut Ihr Körper die Behandlung erhält, können Sie bis zu drei Injektionen innerhalb eines Jahres erhalten.

manuelle Manipulation

Manuelle Manipulation coccydynia zur Behandlung erfolgt, um die Schmerzen, die durch Immobilität des Steißbeins zu reduzieren. Die Verbindung zwischen dem Steißbein und dem sacrum wird manuell dies zu erreichen, eingestellt.

Video: Übungen gegen Ischiasschmerzen | Ischialgie | Rückenschmerzen

Massage

Der Hauptzweck des Steißbeinbereich Massieren ist die Spannung in der Beckenbodenmuskulatur zu dem Steißbein befestigt zu reduzieren. Verspannten Muskeln neigen Bänder und das sacrococcygeal Gelenk, das begrenzt ihre Mobilität zu belasten.

Dehnung

Ein geübter Praktiker, wie ein Physiotherapeuten oder ein chiropractor kann die Muskeln im Steißbein sanft dehnen Muskelspannung im Steißbeinbereich zu reduzieren. Er / sie kann man auch verschiedene Strecken geben auszuführen, um die Schmerzen zu reduzieren.

TENS-Einheit

Diese Behandlung wird für Patienten empfohlen, die nicht wollen Medikamente einnehmen oder haben Vorbehalte gegen zu viele Medikamente. Die TENS (trans-kutane elektrischer Nervenstimulator) Einheit arbeitet, indem mit Schmerzsignalübertragung zwischen dem Steißbein und dem Gehirn zu stören. Es gibt zwei Arten von TENS-Gerät, ein mit hohen Frequenz, abgenutzte für eine kurze Zeit und das anderes mit niedriger Frequenz, für einen längeren Zeitraum getragen.

Die meisten Fälle von Steißbein Schmerzen nach der Geburt werden nach einer bis zwei Monaten heilen. Im Fall eines konservative Behandlung nicht wirksam ist, fragen Sie Ihren Arzt, die Operation empfehlen kann, die Situation zu beheben.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru