Auswirkungen der Masturbation


Masturbation hat viele physiologische (körperliche) Vorteile. onersquo-Genitalien stimulierende für Sexualtherapie verwendet werden, um Frauen zu helfen, die Kunst zu erleben, einen Orgasmus zu lernen und Menschen zu helfen, zu lernen, wie man nicht zu schnell zum Höhepunkt. Einige der häufigsten Gründe für die Masturbation bei Erwachsenen sind:

  • Erste sexuelle Lust
  • Entlasten sexuelle Spannung
  • Sexuelle Befriedigung in Abwesenheit von Sex-Partner
  • Entspannung

Die meisten Menschen glauben, dass die Menschen masturbieren, weil ihre Sexualpartner nicht da sind oder keine haben. Dies ist jedoch ein Irrtum, wie diejenigen, die im Einklang Sexualpartner haben, neigen dazu, öfter zu masturbieren im Vergleich zu denen mit keinem.

Ter Sofortige Auswirkungen von Masturbation

Männer und Frauen masturbieren durch ihre Geschlechtsorgane pleasuring. Frauen können Vergnügen alle Teile ihrer Vulva oder einige von ihnen. Dazu gehören die Klitoris, inneren und äußeren Schamlippen, vaginale Öffnung oder den Kanal und / oder den Anus. Die meisten Frauen reiben Bereiche in der Nähe der Klitoris als Stimulation der Klitoris sehr intensiv sein kann. Wie bei den Männern, stimulieren sie ihren Penis, Hodensack und / oder den Anus. In einigen Fällen Sex-Spielzeug kann wie Vibratoren und Dildos für Frauen verwendet werden. Schmierstoffe und Lotionen werden auch von Männern und Frauen verwenden Irritationen zu vermeiden.

Masturbieren bietet eine völlig andere Erfahrung von Sex. Aus psychologischer Sicht ist die Mehrheit der Männer und Frauen sagt, Orgasmen aus ihrem eigenen Touch sind intensiver im Vergleich zu Sex.

Für Frauen, vor allem, Freude an Masturbation abgeleitet ist intensiver im Vergleich zum Orgasmus bekam von Geschlechtsverkehr (In der Tat können viele Frauen keinen Orgasmus durch Geschlechtsverkehr erreichen. Nach Sexualforschern Shere Hite, 2/3 der Frauen haben keine Orgasmen von Geschlechtsverkehr ). Dies ist wegen einer Vielzahl von Gründen. Während des Koitus, erleben eine Frau Zärtlichkeit, Nähe sowie Lust, aber sie wird nicht die intensive Freude das Gefühl, dass sie von Masturbieren zu bekommen verwendet, weil ihre Klitoris nicht stimuliert wird.

Ein Orgasmus ist bei weitem das schönste Gefühl ist. Ja, wenn Sie etwas, das Sie glücklich fühlen erreichen oder erreichen, aber ein Orgasmus bietet eine andere Art von Gefühl. Wenn überhaupt, wäre die Welt glücklicher, wenn wir alle Orgasmen haben.

Hier sind weitere interessante Fakten über Orgasmus:

Vorteile von Masturbation

Positive Effekte der Masturbation sind sowohl mental als auch physisch. Wenn Sie Ihre Sexualität erforschen wollen, verstehen die Art der Berührung Sie wollen, und lernen, wie zum Orgasmus, masturbieren Sie helfen.

Wenn Sie wissen, welche Art von pleasuring Sie mögen, werden Sie in der Lage, Sex zu genießen mehr mit Ihrem Partner, wie Sie sie können wissen, was Sie wollen. Wenn Sie sicher und bequem mit Ihrer Sexualität sind, wird der Sex angenehmer.

Masturbation verbessert die geistige, körperliche und sexuelle Gesundheit sowie die Ihres Partners. Weitere Auswirkungen der Masturbation sind:

  • Erstellen ein Gefühl des Wohlbefindens
  • Die Verbesserung des Sex mit Partnern sowohl emotional als auch körperlich
  • Die Verbesserung der Fähigkeit zum Höhepunkt
  • Verbesserung der sexuellen Befriedigung und Beziehung
  • Die Verbesserung des Schlafes
  • Die Verbesserung der Selbstachtung und Körperbild
  • Geben sexuelle Befriedigung zu Menschen ohne Partner, auch ältere Menschen
  • Geben Sie sexuelles Vergnügen für Menschen, die von Geschlechtsverkehr Enthaltung
  • Die Behandlung von sexueller Dysfunktion
  • Stressreduzierung
  • Entlasten sexuelle Spannung
  • Entlasten Muskelverspannungen und Menstruationsbeschwerden
  • Stärkung der Becken-und anal Muskeln, Frauen mit Problemen der unfreiwilligen Harnverlust sowie Uterusprolaps helfen

Auch können Sie auch gegenseitige Masturbation genießen.

Können Sie zu viel masturbieren
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche

© 2018 sparwomenfa.ru