Alkoholintoleranz


Die meisten sehen Konsum von Alkohol als Spaß Erfahrung und der mehr Alkohol vorhanden ist, desto besser Zeit die man haben kann. Für andere, obwohl kann es in unmittelbaren und äußerst unangenehmen Reaktionen führt, irgendwo im Bereich von Kopfschmerzen zu Übelkeit. Diejenigen, die von Alkoholintoleranz leiden, können durch die häufigsten Symptome der Verstopfung der Nase und Hautrötung identifiziert werden. Obwohl es manchmal als Allergie bezeichnet fälschlicherweise, ist Alkoholunverträglichkeit tatsächlich eine genetisch bedingte Erkrankung, die den Körper aus der Lage zu brechen, den Alkohol und die einzige Präventionsmethode Alkohol zu vermeiden, um jeden Preis oder das Mindeste Getränk bekannt verhindert, verursacht jede Art von Reaktion.

Für einige, was scheint eine Reaktion auf Alkohol zu sein, ist eigentlich eine Reaktion auf ein anderes Element im Getränke. Zum Beispiel enthalten viele alkoholischen Getränke bestimmte Chemikalien, Konservierungsstoffe und Körner, die Reaktionen nicht nur auf dieses Getränk, aber auch andere Dinge verursachen kann. Es gibt auch Medikamente, die Reaktionen verursachen können, wenn sie mit Alkohol gemischt. Schließlich in seltenen Fällen Reaktionen auf Alkohol können zu schweren gesundheitlichen Probleme hinweisen.

Was sind die Symptome von Alkoholintoleranz?

Video: 10 merkwürdige Allergien

Wie bereits erwähnt, sind die beiden häufigsten Symptome verstopfte Nase und Hautrötung, aber diese sind nicht die einzigen Symptome, die Alkoholunverträglichkeit hinweisen. Andere können Keuchen, Verschlimmerung von Asthma, Hautausschlag, Kopfschmerzen, Schmerzen im Bauch, das Gefühl, Übelkeit, Sodbrennen und sogar immer körperlich krank unmittelbar nach dem Verzehr von einem alkoholischen Getränke enthalten.

Um eine oder alle der oben genannten Symptome zu begrenzen, ist die beste Option, Alkohol zu vermeiden oder zumindest begrenzen die Menge verbraucht wird. Denken Sie daran, dass manchmal die Symptome können mit Medikamenten durch Mischen, wie Antabuse noch verschlimmert werden.

Wenn auf einen Arzt aufsuchen

Wenn die Symptome Sie leiden eine milde Intoleranz zeigen, kann es nicht notwendig sein, einen Arzt zu sehen, sondern die Einnahme von alkoholischen Getränken begrenzen. Auf der anderen Seite, wenn jede Art von schweren allergischen Reaktionen auftreten, dann ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, da diese Symptome nicht nur zu einer Allergie in Verbindung stehen könnten, aber auch ein Hinweis auf andere gesundheitliche Probleme sein könnte.

Was sind die Ursachen Risikofaktoren von Alkoholintoleranz?

Ursachen

Wenn der Körper einer Person nicht die richtigen Enzyme hat ein Element, wie Alkohol zu brechen, wird es eine Allergie und wird oft vererbt. Da jeder Körper der Person unterschiedlich und einzigartig ist, gibt es keine spezifische Ursache, aber es wird angenommen, dass Alkoholintoleranz wird am häufigsten durch verschiedene Konservierungsmittel verursacht, Chemikalien, Getreide, Histamin und anderen Zutaten, die in alkoholischen Getränken erscheinen. Die Reaktionen auf alkoholische Getränke können durch eine der zuvor genannten Ursachen ausgelöst werden.

Risikofaktoren

Art

Beschreibung

spezifische Allergien

Allergische Reaktionen, insbesondere solche auf Körner oder andere in alkoholischen Getränken verwendeten Zutaten, werden als eine der Hauptursachen von Alkoholintoleranz zitiert.

Gebrechen

Das Leiden von Hodgkin-Lymphom - eine Gewebekrebs Lymphe - kann das Risiko, dass eine Alkoholunverträglichkeit erhöhen.

Erbe

Video: Was ist eine Histamin-Intoleranz?

Diejenigen, asiatischer Abstammung oder häufiger von Alkoholunverträglichkeit leiden.

Verschreibungen

Medikamente wie Metronidazol und Griseofulvin kann die Wirkung von ALDH verhindern (der Alkohol abbauen hilft), während auch eine orientalische Spülung Syndrom verursacht.

Auch Disulfiram oder Antabuse, die für Alkoholmissbrauch genommen wird, kann Spülung verursachen, erhöhte Herzfrequenz, Erbrechen und Übelkeit, wenn sie mit alkoholischen Getränken gemischt.

Wie kann ich wissen, ob ich Alkohol-Intoleranz?

Video: Auf Körpersignale achten bei der Histaminintoleranz

Es ist ein Vier-Stufen-Verfahren zur Bestimmung, wenn Sie von Alkoholunverträglichkeit leiden. Denken Sie daran, dass nur ein Arzt offiziell diagnostizieren können Sie und Ihre Symptome, aber die folgenden können Sie feststellen, ob Sie von Alkoholintoleranz leiden werden.

  • beschreiben Symptome

Halten Sie ein wachsames Auge auf welche Symptome Sie leiden rund um die Zeit, die Sie Alkohol getrunken haben. Auch sollten Sie Ihre genetische Geschichte von Familienmitgliedern mit Allergien kennen.

  • Führen Sie eine körperliche Untersuchung

sorgfältig von einem Arzt untersucht werden, bestimmen kann, genau das, was die Ursache sein kann, während andere mögliche Optionen zu entlassen.

  • Nehmen Sie einen Hauttest

Dies ist ein Verfahren zum Testen auf allergische Reaktionen auf verschiedene Produkte, wie Getreide. Wenn Ihre Haut erhöht wird oder beginnt Ausschläge, die, nachdem sie mit einem kleinen des Produkts stach werden können Sie Sie allergisch sein, dann haben Sie gerade entdeckt, welche Elemente in einem alkoholischen Getränk sind Sie allergisch auf, so können Sie wissen, was zu vermeiden.

  • Nehmen Sie einen Bluttest

Ein weiterer Test, der nicht nur Allergien, sondern auch der Zustand des Immunsystems bestimmen kann, ist ein Bluttest. Diese Art von Test sucht nach Immunglobulin-Antikörper, diejenigen, die Allergien zu bekämpfen, aber es ist nicht immer eine genaue Prüfung.

Was sind die Vorschläge für mit Alkohol Intoleranz leben?

Wenn es um das Leben mit Alkoholintoleranz kommt, gibt es keine direkte Heilung für alle, da jede Person verschiedene Ebenen der Intoleranz haben. Zum Beispiel, wenn Sie eine milde Reaktion auf alkoholische Getränke, wie Juckreiz oder bekommen Nesselsucht leiden, können Sie einfach brauchen eine über die Theke Antihistaminikum zu nehmen. Allerdings, wenn Sie neigen zu schweren allergischen Reaktionen leiden, ein Antihistaminikum, nicht die Symptome zu unterdrücken, und Sie können sofort einen Arzt aufsuchen müssen, auf die Schwere der Reaktion abhängig.

Um wirklich zu bestimmen, ob Alkoholintoleranz die Ursache ist, kann Ihr Arzt eine Eliminationsdiät vorschlagen, wo man zwei bis vier Wochen verbringen absolut keinen Alkohol trinken. Nach dieser Zeit werden Sie Alkohol wieder einzuführen, erlaubt, um zu sehen, ob es die Täter gewesen ist, oder ob vielleicht eine bestimmte Art des alkoholischen Getränks war die Ursache.

In der Regel die beste Wahl bequem zu leben mit nur Alkoholintoleranz ist keine alkoholischen Getränke zu vermeiden verbrauchen. Diese Getränke sind in der Regel nicht gut für Sie insgesamt, und können Ihnen helfen, eine Verbesserung Ihrer Gesundheit zu sehen.

Je nach Schwere der Reaktionen, kann es möglich sein, dass Ihr Arzt Notfall Epinephrin verschreiben, wie ein EpiPen oder Twinject. Diese Geräte enthalten eine einzelne Dosis Adrenalin, Adrenalin, die unmittelbar auf die Schwere der Symptome verringern kann und in lebensbedrohlichen Risiken abzuwenden.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru