Fehlgeburt nach 12 Wochen


Sie haben für ein Baby Sehnsucht. Sie erhalten schließlich schwanger, und starten Sie eine Familie mit Ihrem Partner planen. Nach Monaten der Planung, misslingen Sie. Fehlgeburten sind ein gemeinsames Auftreten. Die meisten Fehlgeburten passieren, noch bevor die Mutter der Schwangerschaft bewusst ist. Lesen Sie weiter, um mehr über Fehlgeburt nach 12 Wochen zu lernen.

Wann wird Fehlgeburt auftreten und was ist wahrscheinlich die Ursache sein?

Fehlgeburt wird als Verlust eines Babys, die zwischen dem Datum der Sie Ihre Zeit und 24. Woche in der Schwangerschaft verpasst. Eine Fehlgeburt kann wie spät oder früh beschrieben. Eine frühe Fehlgeburt ist eine Fehlgeburt nach 12 Wochen oder früher, während eine späte Fehlgeburt zwischen 12 und 24 Wochen der Schwangerschaft auftritt. Wenn ein Baby während der Geburt nach 24 Wochen stirbt der Schwangerschaft oder während der Geburt eines Kindes zu sein, wird eine Totgeburt bezeichnet. Die meisten Fehlgeburten treten in den ersten 12 Wochen der Schwangerschaft und sind medizinisch bezeichnet als ldquo-early miscarriagesrdquo-. Sie werden von Chromosomenanomalien in den Fötus verursacht. Es ist unwahrscheinlich, aber dennoch möglich, für eine Fehlgeburt zwischen 12 und 24 Wochen auftreten, und es ist vor allem, weil das Baby genetische Probleme oder der motherrsquo-Körper hat mit dem Gebärmutter einen Zustand wie einen Zervixinsuffizienz oder strukturellen Probleme hat.

Anzeichen für eine Fehlgeburt bei 12 Wochen und andere Stadien der Schwangerschaft

0-6 Wochen

Die meisten Frauen wissen kaum sie schwanger sind nach ihrer Zeit zeigt sich spät in der Woche oder zwei. Die Fehlgeburt wird nur das Gefühl, eine schmerzhafte und schwere Periode. Der einzige Weg, zu wissen, ob Sie tatsächlich, indem sie einen Schwangerschaftstest in der Zeit misslingen ist. Wenn Sie den Test eine Woche oder zwei danach nehmen, werden die Ergebnisse negativ. Sie werden in der Lage zu sagen, nicht, wenn Sie eine späte schwere Zeit hatten oder Sie tatsächlich eine Fehlgeburt.

6-12 Wochen

Sie sind wahrscheinlich einige fühlen Krämpfe, Schmerzen im Beckenbereich oder Blutungen. Die Blutung wird als Spek beginnen, aber es wird im Laufe eines Tages oder zwei zu erhöhen. Die Blutung wird schwer zu einem Punkt, dass es schwerer ist als eine normale schwere Zeit ist. Die Krämpfe werden zunächst mild sein, aber sie werden intensiver als die Blutungen erhöht sein.

12-20 Wochen

Das Blutungen und die starke Schmerzen werden Sie denken, dass Sie in die Arbeit gehen. In manchen Fällen, das Wasser könnte brechen aber Sie haben keine Anzeichen für eine Arbeit oder Blutungen. Diese Art von Fehlgeburten könnte durch eine Zervixinsuffizienz verursacht werden.

Andere Momsrsquo- Erfahrungen mit Fehlgeburt nach 12 Wochen

Video: 8. SSW - Wieder eine Fehlgeburt?!

ldquo-Ich ging für meine Scan der Hoffnung, alles war in Ordnung. Allerdings war ich mit einer Fehlgeburt nach 12 Wochen der Schwangerschaft diagnostiziert. Aus meiner früheren Scan wurde ein starker Herzschlag festgestellt, und das Baby schien in Ordnung und bewegte sich. Die Nachricht brach mir das Herz in eine Million Stücke. Ich weinte so lange für die Hebamme Gespräch zu mir kommen hatte und meinem Mann. Mein Mann ist wirklich unterstützend, aber er ist ebenso zu verletzen.“

ldquo-Ich begann braun Entlastung zu bemerken und fühlte etwas nicht in Ordnung war. Meine Schwangerschaft Symptome verschwanden auch um die gleiche Zeit. Als ich für meine 12 Wochen Scan ging, gab es kein Bild. Mir wurde gesagt, um meine Blase und ein interner Scan getan zu leeren. Eine Masse wurde festgestellt, und das Krankenhaus nicht viel von einer Erklärung bieten. Ich habe für einen Tag geweint, aber mein Mann und Hebamme haben wirklich durch diese schwierige Zeit meines Lebens geholfen.“

Wie soll ich eine Fehlgeburt Deal mit?

Was geschieht nach einer Fehlgeburt?

Video: Unser Sternenkind Philip

Je nach den Umständen und dem Stadium der Schwangerschaft, Ihren Arzt oder Hebamme können Sie fragen, ob Sie sehen möchten, halten Sie oder Ihr Baby zu berühren. Dies ist eine sehr persönliche Entscheidung, und ist ziemlich schwer zu machen, da sie nicht in der Lage sind, im Voraus zu sagen, ob das Baby zu sehen, werden Ihnen in Zukunft helfen. Der Arzt kann versuchen, das Baby zu beschreiben und Ihnen helfen, die schwierige Entscheidung treffen. Wenn Sie nicht sicher sind, können Sie fragen nach Fotos bei ihnen zu einem späteren Zeitpunkt getroffen und schauen werden.

Einige sind sicher, dass sie das Kind nicht sehen wollen, während andere durch Kultur oder Religion gezwungen sind, nicht das Baby zu sehen. Für andere lieber machen sie Erinnerungen mit Fotos, Fußabdrücke, Handabdrücken oder eine Haarsträhne aus dem Baby zu bekommen. Sie benutzen sie ihre Trauer zu konzentrieren. Sie können auch spirituelle Unterstützung bekommen. Nach Ihrem Verlust, können Sie die hospitalrsquo-Kapelle oder den multireligiösen Raum gehen. Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, mit der Situation umzugehen. Das Krankenhauspersonal sollten Sie alle Unterstützung, die Sie benötigen.

Der Umgang mit dem Verlust

In den ersten Wochen nach der Fehlgeburt nach 12 Wochen, werden Sie intermittierende Periode Schmerzen und Blutungen aus der Scheide auftreten. In den meisten Fällen wird die Blutung auf eigene stoppen. Allerdings, wenn es weitergeht oder die Schmerzen verschlimmert, oder Sie haben Foul vaginalen Ausfluss, fragen Sie Ihren Arzt sofort. Es gibt Chancen, dass Sie eine Infektion oder einige Gewebe haben wurden in die Gebärmutter verlassen.

In der Regel in den ersten Wochen, eine Gemeinschaft Hebamme betreuen Sie je nachdem, wo Sie sich befinden. Ein Trauerfall Rats kann Ihnen zur Verfügung gestellt werden und bleiben so lange, wie Sie sie benötigen.

Ein Check-up nach 6 Wochen eingerichtet werden, und ein Krankenhaus Termin mit Ihrem Gynäkologen. Während des Termins können Sie Fragen wie die Ursache für die Fehlgeburt fragen, Fragen zukünftige Schwangerschaften über, und wenn Sie möchten, können Sie die Obduktion Ergebnisse diskutieren. Sie sind wahrscheinlich nach der Fehlgeburt entwässert und müde fühlen. Sie müssen Ihrem Körper Zeit geben, von dem unglücklichen Fall zu erholen. Ihr Arzt kann Ihnen eine Note für Ihren Arbeitgeber Sie mehr Zeit zu geben, um sich auszuruhen. Akzeptieren Sie die Unterstützung, die Sie von Freunden und Familie zu bekommen.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru