Serena williams zeigt Skulpturen Figur in ‚Fitness‘ Magazin aus


Serena Williams hat einen Körper viele Frauen beneiden. Aber nach ihrer Titelgeschichte für Fitness Mai-Ausgabe der Zeitschrift, dauerte es eine Weile für den Champion Tennisspieler ihre Kurven zu lieben.

„Als ich jung war ich dachte, dass ich eher wie ein Athleten -langes gebaut werden soll und nicht mit einer weiblichen Figur Mager,“ sagte sie. „Aber dann Leute in meinem Alter begann zu mir kommen und sagen: Ich liebe dich, weil der, wie du aussiehst.« Das war wirklich motivierend. So lernte ich stolz auf meine Kurven und umarme meine großen Brüste zu sein. Es geht darum, zu lieben, wer Sie sind und zu realisieren, dass du schön bist.“

Posiert in einem roten Badeanzug Ausschnitt, ist Williams nach Hause Punkt fahren, die wir brauchen Bikini-fertig zu machen ... und schnell!

Aber trotz ihrer Aggression auf dem Platz (und wahrscheinlich auch in der Turnhalle), ist der Superstar Sportler ein selbsternannter „Klassenclown“.

„Es ist nicht das wirkliche mich“, sagte Williams. „Auch für mich ist es schockierend zu sehen. Aber in einer anderen Art und Weise, ist es irgendwie cool zu wissen, dass ich alles zusammen auf dem Platz habe, weil ich wirklich nicht mein Leben habe zusammen persönlich.“

Schauen Sie sich mehr Bilder von ihrem Strand-Shooting nach dem Sprung.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru