Abgelaufene Sonnenschutz gegen keinen Sonnenschutz - entfaltet die Wahrheit


Sonnenschutz ist eine der wichtigsten Hautpflege-Produkte, die wir das ganze Jahr brauchen. Aber es ist eine Frage, die in den Köpfen aller sunscreens-Benutzer kommen hält - ‚ist es sicher eher einen abgelaufenen Sonnenschutz zu verwenden als das Überspringen es totally`? Nun, es ist keine Überraschung, dass eine Flasche abgelaufenen Sonnenschutzes ist für lange in Ihrem Regal sitzt und Sie haben dich gefragt, ob es zu benutzen oder es wegwerfen. Aber bevor wir Ihnen eine klare Antwort geben bezüglich abgelaufen Sonnenschutz vs. ohne Sonnenschutz, lassen Sie uns ein wenig tiefer in die Bedeutung der Verwendung von Sonnenschutz:

Wer sollte Sonnenschutz?

Von einem Kind zu einem Erwachsenen - jede und jeder Sonnenschutz verwenden sollten, vor allem auf jene Teile der Haut, die der Sonne ausgesetzt sind. Es hängt auch nicht von der Hautfarbe einer Person.

Wann sollte Sonnenschutz verwendet werden?

Jeden Tag. Jedes Mal, wenn draußen gehen oder in der Küche vor einer Flamme kochen, stellen Sie sicher, dass Sie eine Schicht Sonnencreme auf die Haut auftragen. Vergessen Sie nicht, die Verwendung des Produkts zu machen, auch wenn es ein bewölkter Tag.

Lesen Sie auch - Sonnenschutz Fakten Decoded - Welche Sonnencreme ist am besten für Sie? Hier

Warum ist es so wichtig?

Fast 80% Menschen mit der Diagnose Hautkrebs jedes Jahr Opfer von den schädlichen Auswirkungen von UV-A- und UV-B-Strahlen von der Sonne emittiert werden. Nach Ansicht der Wissenschaftler, regelmäßige Verwendung eines breiten Spektrums, Sonnenschutz kann genügend Schutz vor diesen bieten zusammen mit bestimmten kurzfristigen Schäden wie Sonnenbrand. Es wird empfohlen, dass Sie immer einen Sonnenschutz mit SPF verwenden 30 (Sonnenschutzfaktor 30) oder mehr, da es so viel wie 97 Prozent schädliche Strahlen der Sonne blockiert. Auch gilt es alle zwei Stunden, so dass Sie das Beste aus ihm heraus.

Wie Sie bereits über die Bedeutung täglich mit Sonnenschutz bekannt sind, ist es ziemlich offensichtlich, dass ‚keine sunscreen` Verwendung nicht wünschenswert ist. Nun, lassen Sie uns die Wahrheit über abgelaufenen Sonnenschutz entdecken:

Wie schnell Ablaufen ein Sonnenschutz?

Sie werden das Ablaufdatum eines Sonnencreme auf dem Etikett finden. Normalerweise dauert es ein bis zwei Jahren auslaufen. Aber in den meisten Fällen geht das Ablaufdatum bis zu drei Jahren. Es bedeutet, Ihre Sonnencreme absolut gut ist, so lange wie 3 Jahre ohne Sorgen zu verwenden, da es bis zu dieser Zeit seine Festigkeit behält.

Lesen Sie auch - Sunblock Vs Sonnenschutz, die Ihre Pick-in diesem Sommer sein würde? Hier

Wie lange kann man einen Sonnenschutz verwenden?

Warte ab! Don`t werfen Sie Ihre Sonnencreme Flasche weg, sobald sie abgelaufen ist. Das Geheimnis ist, dass Sie das Produkt bis zu 6 Monaten auch nach Ablauf verwenden können, wenn sie intakt in Farbe und Konsistenz bleiben. Wenn jedoch die Farbe der Flüssigkeit ändert und es zu flüssig oder zu klebrig wird, sollten Sie die ganze Flasche werfen. Ein übel riechender Sonnenschutz sollte auch sofort entsorgt werden.

Daher ist es ganz klar, dass ein abgelaufenen Sonnenschutz ist besser als ohne Sonnenschutz entscheiden sie überhaupt so lange, wie das Produkt in gutem Zustand ist. Hoffe, es hilft Ihnen, die richtige Entscheidung treffen in Bezug auf Ihre Sonnenschutz Routine.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru