Ursachen und Behandlung von kleinen roten Beulen auf Hände


Wir verwenden unsere Hände für fast alles zu tun, und alle kleinen, roten Beulen auf die Hände sofort bemerkt werden. Es kann für diese Beulen oder Rötungen, eine Menge Gründe, und die meisten von ihnen kommen mit der Zeit besser und sind völlig harmlos. Allerdings gibt es einige ernsthafte medizinische Bedingungen, die zur Bildung von bestimmten Arten von Beulen führen kann. Wenn es kein offensichtlicher Grund, wie ein Insektenstich oder eine Verletzung ist, und die Höcker sind nicht immer besser, das Beste, was Sie mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Ursachen und Behandlung von kleiner roter Bumps auf Hände

1. Handekzem

Ekzem ist ein häufiges Hautproblem und können Kinder und Erwachsene betreffen. Es wird als atopische Dermatitis bekannt und wird durch eine rote, schuppige und juckender Hautausschlag gekennzeichnet ist. Es kann Schwellung, Nässen und Krustenbildung der Läsionen sein. Es kann von der Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien führen und die Hände sind sehr häufig beteiligt.

Behandlung:

Topischen Kortikosteroiden kann verwendet werden, Ekzem oder atopische Dermatitis zu behandeln. Der ideale Weg ist, sie zu verwenden, nur dann, wenn der Ausschlag aufflammt. Versuchen Sie Kontakt mit Reizstoffen zu vermeiden, und wählen Sie Seife oder Reinigungsmittel, die frei von reizenden Chemikalien ist. Befeuchten Sie Ihre Hände nach dem Waschen der Haut in einem guten Zustand zu halten.

Leute, die es häufig erhalten werden empfohlen, Handschuhe zu tragen, während Chemikalien, tun Wasch Handhabung oder draußen bei extremem Wetter gehen.

2. Pilzinfektion

Pilzinfektion kann bei der Bildung von winzigen Unebenheiten führen. Normalerweise wird diese kleinen roten Beulen erscheinen rund um die Fingernägel. Menschen mit Diabetes und einem geschwächten Immunsystem sind eher von Pilzinfektionen zu entwickeln. Diese Läsionen durch Pilzinfektion verursacht sind extrem jucken. Kleine Blasen können mit einiger Verkrustung und Skalierung entwickeln. Wenn Sie Diabetes oder andere Vorerkrankungen haben oder diese Beulen sind nicht immer besser, einen Arzt aufsuchen und Behandlung.

Behandlung:

Die Pilzinfektion der Haut wird durch verschiedene Arten von Pilzen verursacht, und es ist wichtig, die richtigen Anti-Pilz-Medikamente für die richtige Behandlung zu wählen. Ihr Arzt kann eine Creme oder orales Arzneimittel verschreiben, abhängig von der Art und Schwere der Infektion. Viele Hausmittel wie Anwendung von Apfelessig, Joghurt und Knoblauch sind hilfreich.

3. Scabies

Krätze sind winzige Milben, deren Bisse und gräbt kann die Bildung von kleinen roten Beulen auf Händen verursachen. Die Milben leben und legen ihre Eier in Höhlen. Wenn Sie infiziert, können Sie graben bemerken die kleinen Spuren unter der Haut, in der Regel zwischen den Fingern. Dieser Zustand ist hoch ansteckend und muss behandelt werden.

Behandlung:

Die Behandlung der Krätze ist die Anwendung von Anti-Krätze Lotion oder Cremes. Diese enthalten 5% Permethrin und Benzylbenzoat. Für Juckreiz, sind Antihistaminika und Galmei Lotion sehr effektiv.

4. Dermatomyositis

Video: What the health (VOST EN/FR/DE/IT/ES)

Dermatomyositis ist eine chronische Erkrankung der Muskeln. Ein lila oder roter Ausschlag auf Fingergelenke oder Knöchel kann das erste Zeichen davon sein. Der Ausschlag kann sich auf andere Teile des Körpers erscheinen wie Gesicht, Rücken, Knie, Augenlider oder Schultern und wird durch Bestrahlung mit Licht schlechter. Andere Symptome sind Muskelschwäche und Entzündungen.

Behandlung:

Es gibt keine definitive Behandlung von Dermatomyositis, aber die Schwere der Symptome kann durch die Verwendung von Kortikosteroiden, Rituximab und einige Anti-Malaria-Medikamente kontrolliert werden. Physiotherapie ist auch sehr effektiv Muskelkraft und Flexibilität wiederzuerlangen.

5. Granuloma anulare

Die genaue Ursache des Granuloma anulare ist nicht bekannt. Dieser Zustand wird durch Bildung von Ring wie Läsionen oder Beulen, vor allem an den Händen, Ellbogen, Knien oder Füßen aus. Diese Unebenheiten können in verschiedenen Farben sein. Sie können Haut gefärbt, rot, violett oder weißlich und sind leicht jucken.

Behandlung:

Die meisten dieser Läsionen verschwinden mit der Zeit und keine Behandlung benötigen. Wenn sie stört Sie sind und Sie die Behandlung aus kosmetischen Gründen zu bekommen, können topische Kortikosteroide verwendet werden. Lichttherapie und Kryotherapie (Einfrieren) werden auch diese Läsionen zu behandeln.

6. Rheumatoide Arthritis

Rheumatoide Arthritis ist eine Autoimmunerkrankung. Bei der rheumatoiden Arthritis, der Körper produziert Antikörper gegen das gemeinsame Futter, rote Beulen um die betroffenen Gelenke verursachen. Frauen sind eher diese Bedingung und die genauen Ursachen zu bekommen sind nicht gut bekannt. Andere Symptome sind Unwohlsein, Müdigkeit und Fieber.

Behandlung:

Es gibt keine Heilung für rheumatoide Arthritis, aber Krankheit modifizierende Mittel effektiv die Symptome kontrollieren. Die Therapie der Wahl hängt von der Schwere der Symptome und viele anderen Faktoren, und von Person zu Person variiert. Im Allgemeinen sind NSAR oft verschrieben Gelenkschmerzen zu kontrollieren.

7. Folliculitis

Video: Haut- und Haarprobleme nach der NEUEN MEDIZIN - Andreas Baumeister |Bewusst TV 4.8.2014

Video: Tennisellenbogen Übungen // Ellenbogenschmerzen, Ellenbogen, Armschmerzen

Die Entzündung der Haarfollikel oder Follikulitis ist eine sehr häufige Erkrankung der Haut. Es wird durch bakterielle oder Pilzinfektion der Haarfollikel verursacht werden, und es kann kleine rote Beulen auf den Händen, wenn die Haarfollikel an den Händen sind beteiligt verursachen. Sie können auch als kleinen Pickel oder eingewachsene Haare beginnen. Einige andere Symptome sind:

  • Rötung der Haut
  • Juckreiz
  • Bildung von kleinen Eiter gefüllte Blasen, die platzen kann,
  • Schmerz
  • Schwellung

Video: Psoriasis-Symptome und Anzeichen | Schuppenflechte-Zeichen

Behandlung:

Folliculitis wird noch besser auf seine eigene innerhalb von ein paar Wochen, wenn es nicht sehr schwer ist. Für eine schnelle Genesung können Sie:

  • Verwenden Sie eine heiße Kompresse. Tränken Sie ein Handtuch in heißes Wasser für ein paar Minuten und dann drücken sie überschüssiges Wasser abtropfen lassen. Wickeln Sie es über Ihre Hände und stellen Sie sicher, dass es nicht zu heiß ist.
  • Waschen Sie den betroffenen Bereich mit medizinischen Shampoos.

Wenn die Bedingung nicht besser, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Er oder sie kann mündlich oder topischen Antibiotika verschreiben.

8. Insektenstiche

Insektenstiche wie Mückenstiche oder Bienenstiche können allergische Reaktionen hervorrufen, die kleine rote Beulen auf Händen verursachen. Diese winzigen Unebenheiten sind meist auf der Rückenseite der Hände bemerkt. Sie können auch Juckreiz und Schmerzen fühlen.

Behandlung:

Der Schmerz und Juckreiz verursacht durch Insektenstiche benötigen keine spezielle Behandlung, wenn diese Symptome mild sind. Wenn der Juckreiz oder Schmerz stark ist, können Antihistaminika und Schmerzmittel eingenommen werden. Die lokale Anwendung von Anästhesie Cremes und topischen Kortikosteroiden ist auch wirksam, um die Schmerzen und Schwellungen zu kontrollieren.

Dinge, die Sie sollten daran denken,

  • Diese roten Beulen auf Hände können juckende, aber versuchen, den Drang zu kratzen zu steuern. Dies kann die Haut reizen und den Heilungsprozess verzögern. Nie quetschen oder Pop sie, wie es zu Narben führen kann.
  • Vermeiden Sie Seifen und Reinigungsmittel enthalten ätzende Chemikalien. Verwenden Sie milde Seifen, die die Haut nicht reizen.
  • Vermeiden Sie in der Sonne zu bleiben für längere Zeit, und halten Sie sich gut mit Flüssigkeit versorgt. Dies wird Ihre Haut schützen und macht es weniger anfällig für Infektionen und Entzündungen.
  • Sie können Vaseline, um Ihre Haut gut durchfeuchtet verwenden.
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru