Anzeichen und Symptome einer Fehlgeburt


Fehlgeburt ist, wenn eine Frau den Fötus während der frühen Stadien der Schwangerschaft verliert und es kann mit 10 bis 25% der Schwangerschaften passieren. Es gibt viele verschiedene mögliche Ursachen für eine Fehlgeburt einschließlich Trauma und Infektionen und die Symptome von Person zu Person variieren. Es ist möglich, dass die Fehlgeburt in der Schwangerschaft sehr früh auftreten und für die Frau nicht einmal zu wissen, dass sie schwanger war. Wenn die Fehlgeburt später in der Schwangerschaft auftritt, kann es jedoch mehr wahrnehmbaren Symptome sein wie Krämpfe und Bauchschmerzen, die leichte bis schwere ist. Lesen Sie weiter, um alle möglichen Symptome zu erfahren, und wie sollte man mit einer Fehlgeburt umgehen.

Anzeichen und Symptome einer Fehlgeburt

1. Spek oder Blutungen

Obwohl Schmier- oder Blutungen ein Zeichen für eine Fehlgeburt auch sein mag, ist es möglich, diese Symptome auftreten und immer noch eine gesunde Schwangerschaft haben. Trotz, dass Blutungen (ob Licht Spek oder ein schwerer Flow) ist eines der ersten Anzeichen einer Fehlgeburt, so dass Sie immer Ihren Arzt aufsuchen sollten, wenn Sie schwanger sind und dieses Symptom auftritt.

2. Cramps

Während der Schwangerschaft ist es möglich, Magen haben Krämpfe, weil Ihre Bänder dehnen, aber diese Krämpfe auch eine Fehlgeburt hinweisen. Sie sollten immer mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie während der Schwangerschaft erleben Krämpfe und dies gilt vor allem, wenn Ihre Krämpfen nur auf einer Seite auftreten, oder fühlen sich stärker als die normalen Menstruationsbeschwerden oder wenn Sie bluten auch.

3. Rückenschmerzen

In einigen Fällen sind die mit einer Fehlgeburt verbunden sind Krämpfe nicht Bauch sein. Sie können auch in Form von Schmerzen im unteren Rücken kommen, die stumpf ist moderat. Wenn Sie Schmerzen während der Schwangerschaft erleben zurück und auch erleben Blutungen, sollten Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu überprüfen.

4. vaginaler Ausfluss

Ein weiteres gemeinsames Zeichen für eine Fehlgeburt ist Ausfluss. Dies kann Blutgerinnsel oder andere Flüssigkeiten enthalten. Jedes Mal, dass Sie Entlastung erfahren, die vaginale Reizung enthält oder ist übelriechend, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, sofort, da dies ein Problem hinweisen. Wenn Sie Fötusgewebe entladen (die grau sein und möglicherweise Blutgerinnsel), dann sollten Sie versuchen, eine Probe zu nehmen für Ihren Arzt zu überprüfen.

5. Verminderte Aktivität des Babys

Obwohl die meisten Fehlgeburten während des ersten Trimesters der Schwangerschaft passieren, können sie auch später auftreten. Wenn dies der Fall ist, kann eine Änderung des Aktivitätsniveau Ihres Babys eines der Anzeichen und Symptome einer Fehlgeburt. Aus diesem Grund sollten Sie immer genau darauf achten, wie aktiv Ihr Baby ist. Wenn er oder sie plötzlich oder drastisch ihre Aktivitätsniveau abnimmt, mit Ihrem Arzt sprechen.

6. Ändern Sie in der Schwangerschaft Symptome

Ein weiteres mögliches Zeichen, dass Sie eine Fehlgeburt erleben, ist, wenn Ihre Schwangerschaft Symptome einer Änderung unterzogen werden. Die Symptome, die sich ändern können Brustspannen, Erbrechen und Übelkeit. Jede plötzliche Änderung, die auftritt, bevor Sie Ihren zweiten Trimenon wegen einer Abnahme in der Schwangerschaft sein kann Hormone so kann Ihr Arzt einen Bluttest machen.

7. negativen Schwangerschaftstest

Wenn Sie einen positiven Schwangerschaftstest haben und später einen negativen, kann dies eine Fehlgeburt zeigen, aber das ist nicht immer der Fall. Es ist auch möglich, dass Sie ein falsch positives Ergebnis hatte oder dass Sie eine Eileiterschwangerschaft haben. Wenn Sie einen negativen Schwangerschaftstest nach einem positiven Konto haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Video: Was bedeutet eine Fehlgeburt aussehen und wie sie reagieren:

Was tun, wenn Sie Sie über das Vermuten zu misslingen?

Wenn Sie eines der Symptome auftreten oben erwähnt und mit einer Fehlgeburt verbunden sind, sollten Sie Ihren Arzt sofort kontaktieren. Wenn Sie Krämpfe oder Blutungen, wird Ihr Arzt wahrscheinlich einen Bluttest durchführen (die sie in wenigen Tagen wiederholen können) und prüfen, wo die Blutung herkommt. Wenn das Risiko einer Eileiterschwangerschaft ist, werden Sie wahrscheinlich einen Ultraschall haben und wenn das Spotten weiter. An diesem Punkt Ihr Arzt kann feststellen, was das Risiko einer Fehlgeburt ist, oder wenn die Fehlgeburt bereits aufgetreten ist.

Es ist möglich, dass der Embryo wird kleiner sein als erwartet, die Sie nicht so weit, in der Schwangerschaft hindeuten könnten, wie Sie dachten. Möglicherweise müssen Sie auch einen zweiten Ultraschall und Bluttests, die Diagnose zu vervollständigen.

Wenn die Symptome während des zweiten Trimesters und Gebärmutterhals öffnet oder Verkürzung auftreten, kann Ihr Arzt möchte ein Cerclage (Nähen des Gebärmutterhalses geschlossen) ausführen, um das Risiko einer Fehlgeburt zu verringern.

Es ist möglich, Krämpfe und Licht für mehrere Wochen Blutungen zu haben, und wenn ja, können Sie Paracetamol und tragen Damenbinden (keine Tampons) nehmen. Während einer Fehlgeburt, werden die Krämpfe und Blutungen wahrscheinlich verschlechtern. Sie sollten versuchen, das ausgetragene Gewebe zu speichern, so dass Sie Ihren Arzt feststellen kann, warum die Fehlgeburt aufgetreten.

Medizinische Behandlungen für Fehlgeburt

Drohende Fehlgeburt

Wenn Sie eine drohende Fehlgeburt haben, ist es möglich, dass Ihr Arzt zur Ruhe fragen, Bewegung zu vermeiden, Reisen und Sex. Dies kann bis Ihre Schmerzen oder Blutungen nachlässt fortzusetzen.

Fehlgeburt

Es gibt mehrere wichtigsten Entscheidungen für eine Fehlgeburt Behandlung:

  • Werdende-Management. Sie können wählen, die eine Fehlgeburt ermöglichen natürliche Entladung, die von einigen Wochen bis zu drei oder vier überall hin mitnehmen konnte und können emotional schwierig sein. In einigen Fällen ist die medizinische Behandlung notwendig.
  • Medizinische Behandlung. Sie können Medikamente (entweder oral oder vaginal) nehmen die Geschwindigkeit zu beschleunigen, bei der die Vertreibung stattfindet. In 70 bis 90% der Fälle ist dies innerhalb eines Tages effektiv.
  • Chirurgische Behandlung. Saug-Kürettage ist eine weitere Option, in dem Ihr Arzt das Gebärmutterhals erweitert und entfernt das Gewebe. Dies ist notwendig, wenn Sie eine Infektion oder schwere Blutungen haben.

Home Remedies für Fehlgeburt

  • Körperliche Erholung. Normalerweise körperliche Erholung dauert zwischen wenigen Stunden und mehreren Tagen. Ihre Zeit sollte in vier bis sechs Wochen zurückkommen und Sie sollten zwei Wochen lang Platzierung etwas in der Scheide vermeiden.
  • Zukunft Schwangerschaften. Es ist möglich, schwanger direkt nach dem Fehlgeburt zu bekommen, und das ist nicht unbedingt schlecht. mehr Fehlgeburten zu haben, ist sehr selten und weniger als 5% der Frauen wird zwei Fehlgeburten in Folge hat. Wenn Sie mehrere Fehlgeburten in einer Reihe zu tun haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, um die Ursache zu ermitteln.
  • Emotionale Unterstützung. Es kann lange dauern, um emotional von einer Fehlgeburt zu erholen. Sie sollen Ihr Bestes tun, um die Zeit nehmen, genug, um zu trauern und zu Ihren Freunden und Familie zu sprechen. Wenn Sie besonders depressiv sind, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.
  • Verhütung. In vielen Fällen können Sie nicht eine Fehlgeburt zu verhindern, aber es hilft, um zu versuchen, gute Pflege Ihres Babys zu nehmen und sich selbst. Sie sollten regelmäßig haben pränatale Termine und vermeiden Risikofaktoren (wie Alkohol und Zigaretten).
Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru