Haut Brennen


In Bezug auf der Fläche, ist die Haut in der Tat das größte Organ des Körpers, die reich mit einem umfangreichen Netz von Blutgefäßen und Nervenfasern, die Informationen aus einer Vielzahl von Rezeptoren auf der Oberfläche der Haut zugeführt wird, zu sammeln. Diese Rezeptoren reichen von Chemorezeptoren, Photorezeptoren, Thermorezeptoren, Nozizeptoren und andere Arten von sensorischen Rezeptoren, die Informationen sammeln aus den umliegenden und verhindern, dass wir Verletzungen, Unfälle und Toxine. Sie viele erleben gelegentlich Empfindung der Haut brennt, gibt es viele Ursachen für diesen Zustand und Behandlungen entsprechend variieren.

Ursachen und Behandlungen von Haut brennendes Gefühl

Trotz der schützenden Eigenschaften der Haut, ist es in der Tat eine der empfindlichen Organe des Körpers, das die unangenehmen Symptome erzeugen kann, wenn oberflächliche Hautschicht (Epidermis) durch Sonne beschädigt ist - Strahlen, infektiöses Agens, körperliches Trauma oder Umweltgifte.

1. Diabetische Neuropathie

Zustandsbeschreibung:

Diabetes ist eine der chronischen und lähmenden Stoffwechselstörungen, die durch dauerhaft erhöhten Blutzuckerspiegel als Folge der teilweisen oder vollständigen Mangel an Insulin oder Resistenz gegen die Wirkung von Insulin gekennzeichnet sind. In beiden Szenarien führen die erhöhten Blutzuckerspiegel Schäden an Nerven, die als Kribbeln präsentiert oder Brennen auf der Haut der Gliedmaßen oder anderer Teile des Körpers. Diabetische Neuropathie ist oft ein irreversibler Prozess, der zu katastrophalen Folgen führen kann, wenn anfänglicher Schaden nicht kontrolliert wird.

Behandlungen:

Um Nervenschäden und andere Folgen von langjährigem Diabetes induziert zu verwalten, ist es ratsam, den Blutzuckerspiegel durch eine Insulininjektionen (Typ-1-Diabetes mellitus), oder Antidiabetika (Typ-2-Diabetes mellitus) zu steuern. Darüber hinaus sind diätetische Modifikation und Änderungen des Lebensstils auch das Ergebnis empfohlen zu verbessern.

2. Hautbeschwerden

Zustandsbeschreibung:

Entzündliche oder infektiöse Hauterkrankungen auch vorhanden mit dem Gefühl zusätzlich zu den primären Symptomen der Krankheit zu verbrennen. Zum Beispiel entzündliche oder Autoimmunerkrankungen wie Ekzeme, Rosacea und Psoriasis sind die häufigsten Hauterkrankungen, die mit brennenden Empfindung als primäre oder sekundäre Symptom des Erkrankungsprozesses darstellen. Darüber hinaus Sensation, Ekzeme auch mit Juckreiz, Trockenheit der Haut und Peeling zu brennen voreingestellt. Psoriasis auch vorhanden mit schuppigen trockenen Plaques und Schälen der Haut. Rosacea wird durch rote Beulen auf der Haut gekennzeichnet.

Behandlungen:

Die Management-oder Behandlungsmöglichkeiten aller dieser Bedingungen sind auf den primären Krankheitssymptome abhängig. Die meisten entzündlichen oder Autoimmunerkrankungen der Haut reagiert sehr gut auf Steroide (lokal oder systemisch). Es ist besser, die Hilfe eines Dermatologen zu suchen spezifische Behandlungsmöglichkeiten zu suchen. Inzwischen wird vorgeschlagen, um die Haut zu halten maximal mit Hilfe von Cremes, Salben und Lotionen mit Feuchtigkeit versorgt.

3. Schindeln

Video: Früchte des Zorns - Brennen

Zustandsbeschreibung:

Schindeln ist eine chronische Erkrankung und durch spezielle Viren wie Herpes zoster, die nach der Erstinfektion in den Nerven in einer inaktiven Form bleibt. Personen, die Windpocken entwickeln als Folge des Varicella-Zoster-Virus entwickeln latente Infektionen seit Jahren aufwachsen, bis die virale Mittel aus dem Ruhezustand als Folge der belastenden Ereignissen auch als Auslöser (physische oder Umwelt) bekannt aktiviert werden. Schindeln an der Seite von Mund meist durch Auftreten von schmerzhaften Bläschen markiert (im Bereich der Dermatom beteiligt ist). Die Blasen werden durch Juckreiz, intensive Reizung markiert und mittelschweren brennendes Gefühl.

Behandlungen:

Schindeln löst spontan nach Wochen- jedoch für die vorzeitige Auflösung der Symptome, können Sie eine Vielzahl von Anti-Virus-Therapien wie Valaciclovir, Aciclovir und Famciclovir- zusammen mit Antibiotika-Therapien für oder nicht-steroidale Schmerzmittel verlassen von Brennen und Beschwerden können. Eine ziemlich häufige Komplikation von Schindeln ist Postzosterschmerz, die seit Jahren nach der Erstinfektion und gekennzeichnet durch Schmerzen und Brennen bestehen bleiben können. Healthcare-Anbieter verschreiben Antikonvulsiva und Antidepressiva für die Behandlung von chronischen Symptomen.

4. Parästhesien

Video: Die Mutter und Kinder brennen das Haus ab - Der Grund macht dich sprachlos

Video: Früchte des Zorns - Brennen

Zustandsbeschreibung:

Parästhesie ist das Ergebnis von Störungen der normalen Funktion von Nerven und durch beeinträchtigte Empfindungen und Schwierigkeiten Bewegungen bei der Kontrolle des Motors gekennzeichnet. In den meisten Fällen ist die Ursache für Parästhesien Blutung infolge von Gefäß Defizite beeinträchtigt, oder kompliziertere Situationen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt.

Behandlungen:

Die Management-Optionen sind abhängig vor allem auf dem Gebiet der Beteiligung und Ursache der primären Pathologie. Wenn es von einem eingeklemmten Nerv verursacht wird, kann Ihr Arzt Kortikosteroiden oder Schmerzmittel verschreiben, um das Brennen zu lindern. Für die besten Ergebnisse, die Unterstützung eines Gesundheitsdienstleister suchen, wenn sie motorische Defizite entwickeln. Regelmäßige körperliche Aktivität und Krafttraining ist hilfreich bei den meisten Durchblutungsstörungen.

5. Chemische / Sun Exposure

Video: Brennen auf der Haut

Zustandsbeschreibung:

Oft Zeit, die oberflächlichen Schichten der Haut kann durch intensive oder übermäßige Exposition von Sonne beschädigt werden, die den Feuchtigkeitsgehalt beeinflusst und kann zu Trockenheit und Brennen führen. Zusätzlich Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien, die in der Kosmetik und Hautpflege-Produkte können auch durch Abschälen von oberflächlichen Hautschutzschichten zu Hautreizungen führen, die die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Umwelt und die Wärme, die zu Kribbeln Brennen erhöht.

Behandlungen:

übermäßige Sonnen oder Reizstoffe können zu vermeiden helfen, die Folgen des Hautbrennens abnimmt. Vergessen Sie nicht, Sunblockem zu tragen, wenn Sie gehen. Wenn Ihre Haut durch Umweltprobleme weh tut, können Sie anwenden und heiße und kalte Kompresse alternativ zu dem Schmerz zu lindern.

6. Periphere Neuropathie

Zustandsbeschreibung:

Bestimmte Autoimmunerkrankungen, Virusinfektionen, langjährige Geschichte von Alkoholismus und Exposition gegenüber Toxinen, traumatische Mittel und Tumoren können zu erheblichen Schäden führen, die periphere Neuropathie verursacht. Die Symptome von peripherer Neuropathie sind in der Regel progressiv und kann mit Schmerzen, Beschwerden, motorische Defizite, mangelnde Koordination, Darm- und Blasenprobleme und ähnliche Störungen darstellen.

Behandlungen:

Das Management und die Behandlung ist in erster Linie abhängig von der Art und dem Hauptursache für periphere Neuropathie. In bestimmtem Nährstoffmangel (Mangel an Vitamin B12 und Niacin), Austausch mit dem erforderlichen Nahrungsergänzungsmitteln hilft oft in Umkehrung der symptoms- jedoch bei entzündlichen, viralen und Autoimmunerkrankungen, können die Medikamente über den pathologischen Prozess und für symptomatische Behandlung Medikamente wie Lidocain Patch stoppen , Antidepressiva, Anti-Anfall Medikamente und Schmerzmittel sind in der Regel erforderlich.

Warnungen

Da Haut ist das größte Organ des Körpers ist, kann jeder Hautzustand Kosmetik produzieren sowie systemische Beschwerden. Es ist nicht Gefühl der Haut empfohlen, über-Look des brennt wie ein frühes Symptom von schwerwiegenderen Problem wie diabetische Neuropathie sein kann oder sogar Schlaganfall. Seek sofortige Hilfe eines Dermatologen, wenn Sie Hautausschlag, Beulen, juckende Flecken oder Verfärbungen der Haut entwickeln.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru