Die längste Schwangerschaft


In den meisten Fällen eine Schwangerschaft beim Menschen wird nur über 9 Monate oder 280 Tage. Während der Schwangerschaft wird das Baby entwickeln sich langsam, bis sie weit genug entwickelt ist auch zu überleben, wie wachsen, nachdem die Gebärmutter zu verlassen. Da alle Schwangerschaften leicht unterschiedlich sind, neigt dazu, die genaue Länge von ihnen zu variieren, während immer noch als normal angesehen werden. Einige sind jedoch ungewöhnlich lang. Im Jahr 1945 zum Beispiel Beulah Hunter, der war 25 zu der Zeit der Geburt nach einer Schwangerschaft nachhaltig 375 Tage gaben, das etwas mehr als ein Jahr und fast 100 Tage mehr als die durchschnittliche menschliche Schwangerschaftsdauer. Die Länge der Schwangerschaft wurde durch die Untersuchung ihren Schwangerschaftstest und Menstruationszyklus bestätigt. Ärzte glauben, dass die lange Schwangerschaft war, weil das Kind extrem langsam in der Gebärmutter entwickelt, wenn sie das durchschnittliche Kind verglichen, aber trotz dieser, war Hunter Tochter namens Penny Diana gesund und normal bei der Geburt.

Obwohl Beulah Hunter die längste Schwangerschaft auf Rekord hatte, die ein lebendes Kind produzierte, in vielen Gelegenheiten eine Frau geboren hat zum richtigen Zeitpunkt, wenn der totgeborenen Fötus richtig abführen nicht nicht gegeben. Wenn dies geschieht, scheint die Schwangerschaft ungewöhnlich lang, aber weil das Kind tot geboren ist, Fachleute betrachten diese nicht als „wahr“ lange Schwangerschaften. Vor Beulah Hunter Schwangerschaft, die längste Tragzeit, die ein lebendes Kind produzierte war 317 Tage. Obwohl es fast 60 Tage kurz von Hunter Schwangerschaft ist, ist es immer noch außerordentlich langwierig betrachtet.

Teilen auf soziale Netzwerke:

Ähnliche
© 2018 sparwomenfa.ru